Dezember 2019

  • Schützen-Hilfe, weihnachtlich ergänzt *Christine Schütze: Klavierkabarettsolo* Do 19.12.19 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Wie kleidet man sich postfaktisch? Wer ist „Generation Maybe“? Und wie rettet man eigentlich die Liebe? Auf solche Fragen findet das Klavierkabarettprogramm "Schützenhilfe!" Antworten mit Hirn und Temperament; gratis dazu der Crashkurs „Endlich sichersinnfrei sprechen“… Hier bleiben keine Fragen offen!
    Die Presse schrieb: "Die freche Blonde im kleinen Schwarzen: humorvoll, nachdenklich und auch bitterböse. Mit dieser Kombination hatte Christine Schütze das Publikum von der ersten Sekunde auf ihrer Seite." (Schleswig-Holsteinische Landeszeitung)
    Christine Schütze ist keine Bühnenproletin, sie ist keine Lautsprecherin und keine Propagandistin der üblichen Frauenbe?ndlichkeiten, vielmehr nähert sie sich uns mit ausgesuchten Themen wie nebenbei, schnell und elegant.
    Ihre Lieder, sorgsam und genau getextet, erfordern Aufmerksamkeit, und die Melodien haben fast durchweg das Zeug zum Klassiker. Sie beobachtet, spitzt an und macht sich lustig über Menschen und Marotten, die Welt und sich selbst.
    Hier agiert ein kluge Person und überaus begabte Musikerin, und macht sich -mit der nötigen Portion Frechheit-daran, unsere Herzen und Hirne zu erobern. (MorgenPost)
    Ticket kaufen
  • Jens Wawrczeck *Hitchcock - Lesung* Fr 20.12.19 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Als Peter Shaw bei „Die drei Fragezeichen“ kennt ihn jeder. Als Schauspieler kennen ihn viele. Die Hitchcock-Hörbücher sind sein Herzensprojekt.
    Bei Ihm kommt der Zuhörer in den Genuss des unverfälschten und kompletten Thrills!
    Nach seinen Lesungen im Mai´18 "Das Fenster zum Hof" & Dez.`18 "Die Vögel" kommt er nun wie versprochen, mit "DIE NEUNUNDDREISSIG STUFEN von John Buchan" einer neuen Lesung zu Euch in die KuSchu! Lasst Euch überraschen... Wir sagen es wird definitiv spannend. Mit dabei sind diesmal sogar zwei Musiker: Natalie Böttcher (Akkordeon) und Guido Jäger (Kontrabass)
    Ein spannender Abend für Hitchcock-Fans, Literatur-Freaks, Cineasten und alle, die gute Kulturgüter lieben.
    Ausverkauft

Januar 2020

  • Kay Ray SHOW Fr 10.01.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft. In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt -zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten. Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter-und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel. Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er, Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen -oder zumindest Claudia Roth. In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem 'Applaus von der falschen Seite' so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber -da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist). Nichts scheint ihm heilig -nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn. Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson! Als Sänger erreicht er unsere Herzen, als Clown jedes Zwerchfell und als Provokateur jeden Kleingeist. Keiner ist sicher vor seinen Zoten und seinem Zauber. Das macht ihn so anders. Und es macht seine Shows so anders -Abend für Abend. Erleben Sie es selbst! KAY RAY gewinner des "LORSCHER ABT" Kleinkunstpreis 2019 Ausverkauft
  • Kay Ray SHOW *Zusatzvorstellung* Sa 11.01.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft. In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt -zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten. Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter-und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel. Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er, Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen -oder zumindest Claudia Roth. In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem 'Applaus von der falschen Seite' so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber -da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist). Nichts scheint ihm heilig -nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn. Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson! Als Sänger erreicht er unsere Herzen, als Clown jedes Zwerchfell und als Provokateur jeden Kleingeist. Keiner ist sicher vor seinen Zoten und seinem Zauber. Das macht ihn so anders. Und es macht seine Shows so anders -Abend für Abend. Erleben Sie es selbst! KAY RAY gewinner des "LORSCHER ABT" Kleinkunstpreis 2019 Ticket kaufen
  • Wie Kekse Ihr Leben retten können! *DR. CARSTEN LEKUTAT* Do 16.01.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Mit Keksen zu einem fitten und gesunden Leben? Wie soll das denn gehen? Deutschlands Fernseh-Hausarzt DR. CARSTEN LEKUTAT hat mit Keksen nicht nur erfolgreich sein eigenes Übergewicht bekämpft und mehr als 20 Kilogramm Gewicht abgenommen, sondern schwört auch auf Kekse bei der Behandlung seiner Patienten. Und Kekse helfen nicht nur bei Übergewicht. Sie führen zu einem insgesamt gesünderen Leben. Was dahintersteckt? Das erfahren Sie in der Bühnenshow von DR. CARSTEN LEKUTAT. Mit Geschichten aus der Hausarztpraxis und Tipps und Tricks, die wirklich funktionieren.
    Im Rahmen einer neunzigminütigen Bühnenshow stellt DR. CARSTEN LEKUTAT sein Geheimnis für ein gesundes und langes Leben vor. Das Besondere: Nichts ist erfunden, alles ist wahr!
    Aber neben dem Humor kommt das vermittelte Wissen nicht zu kurz. Meditainment nennt CARSTEN LEKUTAT diese Form der Unterhaltung. Und der Erfolg wird, anders als bei anderen Comedy-Formaten, nicht in Lachern pro Minute, sondern in Erkenntnissen pro Minute gewertet.
    Ticket kaufen
  • Mendocino Express *"ein Festival der Kultur" die 2te!* Sa 25.01.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:00 Uhr Mendocino Express
    Herr A. Berger (Hallig Hooge/Nationalpark Wattenmeer) am Schlagzeug / Toni Jodler (Reit im Winkl) am Bass und Gesang / Ole Olé (Hamburg Blankenese) an der Gitarre/ Rainer Smutje (Flensburg Hafen) am Keyboard, an der Gitarre und Gesang.
    Der deutsche Schlager ist unsterblich und so dreht der Mendocino Express unter Volldampf seine fröhlichen und wunderbaren Runden. Mit Pfeffer und Drive präsentieren die vier Musiker die Hits aus der großen Zeit des deutschen Schlagers als das Dschungelcamp noch Daktari hieß! Wer kennt sie nicht, die Stars dieser Zeit: Udo Jürgens, Michael Holm, Jürgen Drews, Rex Gildo, Howard Carpendale und die Lieder, die sie prägten:Amarillo, Ein Bett im Kornfeld, Barfuß im Regen, Mendocino, Tür an Tür mit Alice, Eine neue Liebe, Über den Wolken, Liebeskummer lohnt sich nicht, Wann wird`s mal wieder richtig Sommer?, Aber bitte mit Sahne, Ich war noch niemals in New York, Schuld war nur der Bossa Nova, Er hat ein knallrotes Gummiboot, u.v.m. Ein Konzertereignis voller Erinnerungen, eine Show gespickt mit wohligen Gefühlen, ein Feuer-werk der guten Laune. Jeder Schlagerfan muss diese Show gesehen haben - „als ein Mann sah ich die Sonne aufgehn“ - Ihr werdet sehen! Bang-Boom-Bossanova!
    Ticket kaufen
  • ElternAbend - eine Comedyshow nicht nur für Eltern! *von BE COMEDY* Do 30.01.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Soll ich meine Freiheit gegen kreischende Kinder tauschen? Ist eine Hochzeit wirklich der Bund fürs Leben? Wird es nach Kindern je wieder Sex geben? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die neue Produktion von BE COMEDY: „Elternabend – eine Comedy Show nicht nur für Eltern“. Durch den Abend führt Martin Niemeyer humorvoll und witzig in bester Stand Up-Manier. An seiner Seite stehen mit Till Frey und Jörg Schumacher (bekannt u.a. aus dem Quatsch Comedy Club und Nightwash) zwei Comedians aus Hamburg. Till Frey ist Comedian, Moderator und Improvisationsschauspieler. Der Finalist des Hamburger Comedypokals ist regelmäßiger Gast in der Schmidt Mitternachtsshow. Seine Geschichten sind mitten aus dem Leben. Authentisch und persönlich. 20 Jahre lang war Jörg Schumacher Journalist, jetzt Comedian und Moderator – und fester Bestandteil der innovativen Hamburger Comedy-Szene. Er ist bekannt aus dem Berliner Kabarett Distel und der Komischen Nacht, nominiert für den NDR Comedy Contest. Martin Niemeyers Stand-up Comedy ist wunderbar anzusehen: ehrlich, persönlich, ohne Getöse. Martin war bereits im Quatsch Comedy Club Mix und bei Nightwash in Köln zu sehen. Zudem war er Finalist des 1. Hamburger Comedy Pokals. Mit Wortwitz und Scharfsinn geben die drei Comedians Antworten auf die drängenden Fragen im Eltern-Alltag: Was mache ich gegen das Schlafdefizit? Wie gehe ich mit meinen kinderlosen Freunden um? Werde ich als Vater allen Erwartungen gerecht?
    Seien Sie mit dabei, wenn es heißt: "Elternabend, eine Show nicht nur für Eltern!"
    Ticket kaufen

Februar 2020

  • ROCK DEN SCHUSTER #2 *"schwing deine Leisten"* Sa 01.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 20:00Uhr "Klappe die Zweite"
    Der "TanzTreffRockChillDjTrinkAbend" in der Kulturschusterei...
    Dj Respa wird in der zeit von 20:00 - 2:00 die ultimativen "IndiRockAlternativKlassiker&Neuzugänge" rausholen so dass Ihr Eure Leisten schwingen könnt..
    (begrenzte Besucheranzahl am Abend)
    Ticket kaufen
  • Die Prinzessin und der Horst! *Muriel Leonie Graf und die „Deutsche Comedypreis Trägerin 2018“ Katrin Ingendoh* Fr 07.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Die Schauspielerinnen Muriel Leonie Graf und die „Deutsche Comedypreis Trägerin 2018“ Katrin Ingendoh bringen Tine Wittlers Debütroman „Die Prinzessin und der Horst“ nun als das etwas andere Theater Stück auf der Bühne. Zwei Stunden voller Unterhaltung, Verwunderung, Irritation, Komik vom Feinsten und einem Wechselspiel diverser Charaktere. RETURN OF THE HORST! – ist kult! Worum es geht?
    Mona und Eske sind beste Freundinnen und arbeiten in der selben Redaktion. Mona ist ständig versucht, Eske zu verkuppeln. Das misslingt leider, da Mona online auf einen Typen trifft, der ihr eigenes Leben auf unglaubliche und horstige Art und Weise auf den Kopf stellt, den ihr sämtliche Freunde und Bekannte regelmäßig versuchen, zu waschen. Und auch ihr eigenes Haustier „der Katze“ zeigt ihr die kalte Schulter. Am Ende hilft nur noch verbrennen. Wen oder was?

    Katrin Ingendoh:
    „Jennifer – Sehnsucht nach was Besseres“ Comedy Preis 2018 (NDR), "Rote Rosen"(ARD),„Die Pfefferkörner“ (ARD), „Großstadtrevier“ (ARD), „Heldt“ (ZDF), „Morden im Norden“ (ARD), u.v.w.
    Ticket kaufen
  • Achtung-Baby *the ultimate tribute to U2* Sa 08.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr …heißt es seit nunmehr über 15 Jahren deutschlandweit, wenn es um eine Tributeshow für die irische Band U2 geht. Größtes Anliegen der vier Lüneburger, allesamt mit dem Sound von U2 aufgewachsen, ist und bleibt es dabei, das Gefühl, den Sound und die Seele der Musik der vier Iren zu transportieren. Dies vom New Wave und Punk geprägten Beginn in den späten 70er Jahren, zu hören in „I Will Follow“ oder „Out Of Control“, über die Zeit des Aufruhrs und des politischem Engagements der 80er Jahre, welche in einem Höhepunkt des bis zu diesem Zeitpunkt größten Rockfestivals der Geschichte dem Live Aid Festival 1985 mit Titeln wie „Bad“ und „Sunday Bloody Sunday“ gipfelten, über die bis heute gigantisch anmutenden 360 Grad Multimedia-Show unterstrichen mit Songs wie „Beautiful Day“ oder „Magnificient“, bis hin zu Songs vom aktuellen Album Songs Of Experience... Selbstverständlich bekommt der Konzertbesucher auch viele weitere große Hits von „One“ über „Where The Streets Have No Name“ bis hin zu „With Or Without You“ gefühlvoll und „hautnah“ geboten. So wird der eingeschworene U2-Fan sich im Konzert „daheim“ fühlen und derjenige, welcher bis dato die Hits vornehmlich aus Radio und TV kannte, viele neue Facetten der Musik von Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen entdecken und vielleicht ein zukünftiger U2, oder aber auch Achtung Baby Fan werden.
    Karten sichern! 2018 waren Sie restlos "ausverkauft"
    Ticket kaufen
  • Frank Grischek *Kabarettkonzert „Akkordeon. Aber schön.“* Do 13.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Ob Musettewalzer, Tango, Klassik oder Irish-Folk – dem Akkordeon setzt der Hamburger Musik-Kabarettist Frank Grischek keine Grenzen. Ganz nebenbei erklärt er in seinem ersten Kabarettkonzert „Akkordeon. Aber schön.“, was das Instrument mit Heizkörpern gemein und ein Siebenachtel-Takt mit Eiersalat zu tun hat.
    Der „hinreißend beleidigte Akkordeonkünstler“ (Dieter Hildebrandt) beweist in seinem neuen Programm, dass sein Akkordeonspiel und amüsante Moderationen für einen unvergesslich schönen und unterhaltsamen Abend sorgen. Im Vergleich zu seinen beiden Solo-Kabarettprogrammen („unerhört“ und „Der kann das“) gibt Frank Grischek seinem Akkordeon nun mehr Raum: „Die Borsini Superstar begleitet mich schon seit 40 Jahren auf der Bühne, jetzt ist es an der Zeit, dass ich mich endlich bei ihr dafür revanchiere“, sagt Grischek. Es wird musikalischer als zuvor. Zu hören gibt es viele Eigenkompositionen aber auch Stücke von Galliano, Piazzolla, Chopin und auch Schubert. Grischek garniert die Musik mit unvergleichlichen Moderationen. Das Akkordeon und sein Musiker – besonders sind sie beide: Das Akkordeon eher melancholisch, Frank Grischek zweifelsfrei mürrisch. Auf der Bühne jedoch bilden sie eine einzigartige Symbiose und gewähren tiefe Einblicke in die Geschichte und Verbreitung eines Instruments, welches viele als Begründer der populären Musik weltweit und als wichtigstes Integrationsinstrument sehen.
    In seinem ersten Kabarettkonzert verzaubert Frank Grischek seine Zuhörer mit melodischen, verträumten und sehnsüchtigen Klängen – ohne dabei übertrieben freundlich zu seinem Publikum zu sein.
    Ticket kaufen
  • Alle sieben Wellen - die 2te Chance *Komödie von Daniel Glattauer mit Alexandra Kamp & Dietmar Horcicka* Mo 17.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr In dem Nachfolge Roman von Gut gegen Nordwind, "Alle sieben Wellen" bekommen Sie Ihre zweite Chance. Denn zumindest eine wirkliche Begegnung haben die beiden verdient. Daniel Glattauer trifft mit seinem "Gut gegen Nordwind" nachfolge Bestseller-Romanen mitten ins Herz der Leser. Genau dieses geben Alexandra Kamp und Dietmar Horcicka ebenso auf der Bühne wieder. Ein freudiges, Herz schmerzendes aber auch hoffnungsvolles wiedersehen.... Ticket kaufen
  • GUT GEGEN NORDWIND - Komödie von Daniel Glattauer *mit Alexandra Kamp und Dietmar Horcicka* Di 18.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Versprochen ist versprochen Alex & Dietmar sind wieder da!
    Inhalt; Eigentlich wollte Emmi Rothner nur ein Zeitschriften-Abonnement kündigen. Doch durch einen Buchstabenverdreher kommt ihre E-Mail nicht beim Verlag an, sondern bei Leo Leike. Dieser antwortet ihr, um das Missverständnis aufzuklären. Daraus entspinnt sich ein intensiver E-Mail-Kontakt, der beide nicht unberührt lässt. Leo kommt die virtuelle E-Mail-Bekanntschaft nicht ungelegen, denn er ist alleinstehender Uni-Assistent für Sprachpsychologie und untersucht den Einfluss von E-Mails als Transportmittel von Emotionen. Doch schon bald lässt er dieses ,,Projekt" fallen, da Emmi nach und nach sein Herz erobert. Und auch Emmi steigert sich in dieses virtuelle Liebesverhältnis hinein, das ihr Ablenkung von ihrem familiären Alltag verschafft. Es beginnt zu knistern in der Leitung und die Versuchung eines persönlichen Treffens steigt. Doch werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was dann?
    ,,GUT GEGEN NORDWIND" ist romantisch, lebendig, tempo- und pointenreich, spannend, unterhaltsam und originell und zieht die Besucher der Theateradaption ebenso in den Bann wie die Leser des Bestsellerromans!
    Ticket kaufen
  • WORT, SATZ UND SIEG! *Ingo Oschmann ist wieder da!* Do 20.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Uhr Ingo Oschmann ist zurück vom Spielfeld, das wir Leben nennen. In seiner Tasche trägt er sein neues, unglaubliches Programm. Er spielt den Ball zwischen seinem Publikum und sich gekonnt hin und her, bleibt dabei jedoch galant über der Gürtellinie und schlägt ein Ass nach dem Nächsten. Vorteil: Oschmann – Spiel, Satz und Sieg! Täglich nehmen wir die Herausforderung für ein neues Turnier an. Wir kämpfen um jeden Ball, um jeden Punkt, nur um einmal auf dem Siegertreppchen zu stehen und den Pokal hoch zu halten. Und wenn wir es tatsächlich geschafft haben, steht auch schon die nächste Herausforderung an! Wir hetzen durch die Welt ohne Rast und Ziel und haben längst den Grund vergessen: Warum mach‘ ich das eigentlich?
    Wir glauben nur das, was wir sehen und wir sehen nur das, was wir glauben.
    Und wenn wir wirklich mal zur Ruhe kommen, rattert das Hirn: Sind wir in unserer Meinung wirklich so frei und unabhängig, wie wir denken oder werden alle unsere fünf Sinne täglich aufs Neue getäuscht und manipuliert? Wenn Bildung wirklich so wichtig für die Zukunft unseres Landes ist, warum gibt es dann so viele „Bekloppte“? Warum wohnen Sie neben mir oder sogar in meinem Haus? Und warum bin ich mir gerade so sicher, dass ich nicht dazu gehöre? Ingo Oschmann, der wortgewaltige Bielefelder, ist angetreten um dem Wahnsinn ein Ende zu setzen. Wer ist hier eigentlich bescheuert? Ich oder der Rest der Welt?
    Suchen Sie sich einen schönen Platz am Spielfeldrand, das Match kann beginnen. Rasant, spannend und ereignisreich. Jedes Spiel ist anders und ein Spiel dauert 90 Minuten. Und dessen können Sie sich sicher sein: Nach zwei Halbzeiten Lachen, Staunen und Wundern wird Ihre Welt nicht mehr die Gleiche sein. Denn so manches gesprochene Wort fügt sich im am Ende doch noch zu einem ganzen Satz und leuchtet Ihnen den Weg heim. Wort, Satz und Sieg – Oschmann!
    Ticket kaufen
  • Ingo Oschmann *"Das Kinderprogramm"* Fr 21.02.20 / Start 16:00 Uhr / Einlass 15:30Uhr Ingo Oschmann gibt zu, eigentlich nicht zaubern zu können.
    Er ist jedoch ein richtiger Zauberer! Wie ist das möglich?
    Ein Zauberhut spielt die entscheidende Rolle.
    Wer diesen Hut auf den Kopf setzt, bekommt magische Kräfte.
    In diesem Zauberprogramm ist nicht der große Zaubermeister
    die Hauptfigur, sondern die Kinder.
    Sie kommen auf die Bühne und die Wunder geschehen in ihren Händen.
    Ein lautes Mitmachspektakel mit viel Aktion- dynamisch, erfrischend und frech.
    45 Minuten Zauberspaß für die ganze Familie!
    Bitte achten Sie bei der Buchung darauf das Sie für die Kinder "Ermäßigt" auswählen.
    Ticket kaufen
  • WORT, SATZ UND SIEG! *Ingo Oschmann ist wieder da!* Fr 21.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Uhr Ingo Oschmann ist zurück vom Spielfeld, das wir Leben nennen. In seiner Tasche trägt er sein neues, unglaubliches Programm. Er spielt den Ball zwischen seinem Publikum und sich gekonnt hin und her, bleibt dabei jedoch galant über der Gürtellinie und schlägt ein Ass nach dem Nächsten. Vorteil: Oschmann – Spiel, Satz und Sieg! Täglich nehmen wir die Herausforderung für ein neues Turnier an. Wir kämpfen um jeden Ball, um jeden Punkt, nur um einmal auf dem Siegertreppchen zu stehen und den Pokal hoch zu halten. Und wenn wir es tatsächlich geschafft haben, steht auch schon die nächste Herausforderung an! Wir hetzen durch die Welt ohne Rast und Ziel und haben längst den Grund vergessen: Warum mach‘ ich das eigentlich?
    Wir glauben nur das, was wir sehen und wir sehen nur das, was wir glauben.
    Und wenn wir wirklich mal zur Ruhe kommen, rattert das Hirn: Sind wir in unserer Meinung wirklich so frei und unabhängig, wie wir denken oder werden alle unsere fünf Sinne täglich aufs Neue getäuscht und manipuliert? Wenn Bildung wirklich so wichtig für die Zukunft unseres Landes ist, warum gibt es dann so viele „Bekloppte“? Warum wohnen Sie neben mir oder sogar in meinem Haus? Und warum bin ich mir gerade so sicher, dass ich nicht dazu gehöre? Ingo Oschmann, der wortgewaltige Bielefelder, ist angetreten um dem Wahnsinn ein Ende zu setzen. Wer ist hier eigentlich bescheuert? Ich oder der Rest der Welt?
    Suchen Sie sich einen schönen Platz am Spielfeldrand, das Match kann beginnen. Rasant, spannend und ereignisreich. Jedes Spiel ist anders und ein Spiel dauert 90 Minuten. Und dessen können Sie sich sicher sein: Nach zwei Halbzeiten Lachen, Staunen und Wundern wird Ihre Welt nicht mehr die Gleiche sein. Denn so manches gesprochene Wort fügt sich im am Ende doch noch zu einem ganzen Satz und leuchtet Ihnen den Weg heim. Wort, Satz und Sieg – Oschmann!
    Ticket kaufen
  • SIDEWAYS *Der Kult-Roadtrip der wohl nie endet, ist wieder da! Mit Dietmar Horcicka & Tom Dittmann* Do 27.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr “The Ultimate Road Trip." AN EINEM TAG! Neu überarbeitet / Neue Version für einen Tag!
    Genau das planen Die beiden Freunde Miles und Jack planen “The Ultimate Road Trip. The Last Hurrah” für die Woche, bevor Jack seine Verlobte ehelichen wird. Eine Woche voller Abenteuer, Spaß und Freiheit liegt vor ihnen, doch erst Wein und Frauen machen die gemeinsamen Tage zu einer unvergesslichen Reise. Mit Jack, einem extrovertierten, attraktiven Schauspieler, unkompliziert und lebenshungrig, und Miles, einem mäßig erfolgreichen Autor, distinguiert und psychisch äußerst instabil, könnten die beiden Protagonisten unterschiedlicher nicht sein. Gemeinsam wollen sie durch das Santa Ynez Wine Country in Kalifornien reisen, edle Tropfen genießen und einige Partien Golf spielen. Die Ereignisse nehmen jedoch eine nicht abzusehende Wendung, als die beiden Freunde Maya und Terry treffen. Nach anfangs amüsanten Abenden zu viert und nach einer verhängnisvollen Nacht zwischen Maya und Miles trennen sich die Wege recht bald wieder, während Jack seine intensive Affäre mit Terry fortsetzt, zuletzt sogar die unmittelbar bevorstehende Hochzeit absagen will, um ein neues Leben mit ihr auf einem eigenem Weingut zu beginnen. Miles verzweifelt mehr und mehr an der Naivität seines Kumpels, seiner privaten Vergangenheit und seiner unsicheren beruflichen Situation als Schriftsteller. Eine Kette skurrile Ereignisse, darunter ein Autounfall und eine Straußenfarm, rückt die beiden Freunde wieder enger zusammen, bevor Miles sich schließlich vor dem Altar endgültig von seinem besten Freund verabschieden muss, der einen neuen Lebensabschnitt beginnt. Das Buch endet mit einem vielversprechenden Wiedersehen von Miles und Maya während der Feierlichkeiten im Anschluss an die Trauung. Ein außergewöhnlicher Roman über Freundschaft und Liebe, randvoll mit wunderbaren Details über Wein und Kalifornien, beschreibt das Buch zwei grundverschiedene, absolut liebenswerte Freunde und ihre oftmals schwierige Beziehung zueinander. Unbeschwert in Stil und Sprache, rückt Pickett den Leser oft mitten ins Geschehen, fängt Charaktere, Landschaft und kulinarische Köstlichkeiten einmalig lebendig ein.
    Das ultimative, urkomische Gescichte über Freundschaft, über Frauen und Männer, die Liebe und Wein, so frisch und frei wie ein sanfter Windhauch über Kaliforniens Weinreben.
    Ticket kaufen
  • I WANT POETRY *INDIE POP DUO* Fr 28.02.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr “A magical poetry of emotions” Infrared Magazine (USA)
    “Völlig losgelöster Pianopop” laut.de
    “Musik, die so noch nie dagewesen ist” Orkus
    “Kunstvoller Akustik-Pop” Freie Presse
    Einatmen, Luft anhalten! Die Zeit steht still. Als wären wir plötzlich woanders, schweben wir mit i want poetry in poetische Tiefen, umhüllt von fließenden Klaviermelodien und einer Stimme die uns trägt. Das Art Pop Duo Tine (voc) und Till (piano) will nichts Geringeres als seine Zuhörer in den Bann ziehen. Für ihre außergewöhnliche Live-Performance gewinnen sie 2016 den Deutschen Rock & Pop Preis als “Beste Alternative Band”.
    Die internationale Musikpresse ist begeistert: “Magically crafted cinematic pop songs”, “unvergleichliche Songtextpoesie”, “völlig losgelöster Pianopop”, “eine Musik, die so noch nie dagewesen ist”. Wer Tori Amos, Florence + the Machine und Regina Spektor mag, wird sich in i want poetry verlieben.
    Nach mehr als 200 Auftritten in über 50 Städten sind i want poetry 2018 u. a. auf Tour in der Schweiz. Ausatmen, Luft holen!
    Ticket kaufen

März 2020

  • Hildegard Knef - So oder so ist das Leben *Sabine Prengel und Die Sommersprossen* Sa 07.03.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Hildegard Frieda Albertine Knef; Ich bin zu hungrig für Hunger Diät,
    komm' im Theater fast niemals zu spät, sag, was ich denke; das alles verrät:
    Ich glaub, 'ne Dame werd' ich nie,…Im Alter von 15 Jahren verließ sie mit der mittleren Reife die Schule und begann eine Ausbildung als Zeichnerin in der Trickfilmabteilung der UFA-Filmstudios in Berlin-Mitte. Der Rest ist Geschichte… Und genau zu dieser möchten wir Sie an diesem Abend entführen! "So oder so ist das Leben" ist ein Rendezvous mit den wunderschönen Chansons von Hildegard Knef und einer Stimme, deren Timbre an die große Künstlerin erinnert.
    Sabine Prengel imitiert nicht, sondern weckt mit eigener Wärme und Klangfarbe Erinnerungen. "Die Sommersprossen" beherrschen die Kunst der musikalischen Zurückhaltung und stellen die Texte und die Sängerin in den Mittelpunkt. Der Moderator Sven j. Olsson umrahmt das musikalische Programm mit Geschichten aus dem Leben der vielseitigen Hildegard Knef, so dass auch „nicht-Knef-Kennern“ spannende Hintergründe deutlich werden. "So oder so ist das Leben" verspricht einen Abend, der noch lange nachhallen wird! Sabine Prengel und Die Sommersprossen sind: Sabine Prengel (Gesang), Jörg Rudolf (Piano), Andreas Krane (Bass), Dominik Heul (Drums) Derrick Rommel (Saxophon, Querflöte) sowie Sven J. Olsson (Moderation)
    Ticket kaufen
  • Marco Weissenberg *Wunderkind* So 08.03.20 / Start 17:00 Uhr / Einlass 16:15Uhr MARCO WEISSENBERG - ein letztes mal „WUNDERKIND“
    3mal hat Marco Weissenberg Euch jetzt in der Kulturschusterei begeisteret!
    Nun zum letzten mal mit seinem Wunderkind Programm!
    Jung, frech und magisch! Magie Newcomer Marco Weissenberg auf großer Deutschland-Tour!
    Magie Newcomer Marco Weissenberg sorgt für frischen Wind in der Zauberkunst. Der 25-Jährige ist
    einer der jüngsten professionellen Magier Deutschlands amtierender Deutscher Vizemeister der
    Zauberkunst (Parlor-Magic). Er steht für eine neue, erfrischende Generation der Zauberkunst und hat
    es faustdick hinter den Ohren! Mit seinem jugendlichen Charme und der einzigartigen Mischung aus
    Comedy, Storytelling und Magie begeistert er immer wieder mit neuartigen und kreative Illusionen.
    „Wunderkind“ heißt die brandneue Magie-Show, mit der Marco Weissenberg. Der Showtitel des sympathischen Magie Newcomers verspricht Großes. Dabei ist Marco Weissenberg weder ein Mathegenie, noch kann er sonderlich gut Geige oder Klavier spielen. Ob Marco trotzdem ein Wunderkind ist, finden Sie am besten selbst heraus, wenn er ein Foto mit dem Publikum in der Zukunft macht, sich in einen Superhelden verwandelt oder unzählige kleine Glühwürmchen durch den ganzen Raum fliegen lässt. Mit der „Wunderkind“ Tour 2018 knüpft Marco Weissenberg nahtlos an den Erfolg seines ersten
    Soloprogramms „Wunder aus dem Pappkarton“ an und verzaubert tausende Zuschauer in ganz Deutschland.
    Ticket kaufen
  • CHRISTOPHER KÖHLER *Große Klappe - Tricks dahinter!* Fr 13.03.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Rasanter Mix aus Comedy, Magie und Improvisation
    Andere Zauberer mögen Christopher Köhler nicht für das was er macht. Vor allem: WIE er es macht! Denn er ist anders. Aber nicht artig. Und das ist auch gut so!
    Er ist das Maschinengewehr der deutschen Comedy- und Zauberszene und bietet grandiose Situationskomik und rasante Sprachgewalt! Einmal losgelegt labert sich Köhler um den Verstand und das Publikum hängt an seinen Lippen wie andere Magier an ihren schlechten Frisuren. Chaos und Anarchie sind an der Tagesordnung wenn er die Bühne betritt. Ecken und Kanten inklusive. Bewaffnet mit simplen Requisiten, Alltagsgegenständen und saloppen Mundwerk weiß dieser Ausnahmekünstler sein Publikum bestens zu unterhalten und beweist mühelos, dass es nicht immer das gigantische Bühnenbild sein muss um einen unvergesslichen Abend zu erleben. Schnallen Sie sich an für unglaublich lustige Magie, absurde und irrwitzige Improvisationen und gleichzeitig auch ruhige, emotionale Momente. Und das alles an einem Abend! Kündigen Sie sofort Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio, denn an diesem Abend bekommen Ihre Bauchmuskeln ein kostenloses Workout! Erleben Sie den wohl lustigsten Magier Deutschlands live und hautnah und seien Sie dabei wenn Improvisations-Comedy auf Magie trifft!
    Für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet. Christopher Köhler ist der Gründer und Moderator der Erfolgsshow "Die Magier" und ist regelmäßig im TV zu sehen. Er war u.a. bereits zu sehen bei Nuhr ab 18, TV total, RTL Punkt 12, SAT.1 Frühstücksfernsehen, MDR um Vier, Hallo Hessen, VOX, NDR Comedy Contest und als Moderator des SKL Millionen- Events.
    Ticket kaufen
  • Gloria Glamour Sa 14.03.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Seit 2010 ist Gloria Glamour in allen namhaften Häusern der Travestieszene in Deutschland zu sehen. Ob im „Pulverfass“ in Hamburg, im „Pardies Revue Theater“ in Nürnberg oder im „Dasdie“ in Erfurt, überall begeistert sie mit frechen Conférencen und einer schönen Gesangsstimme.
    Nach einer gefühlten Ewigkeit, die zwischen dem Fernsehauftritt mit Olivia Jones im Jahr 2013 und dem ersten Auftritt in „Olivias‘ Show Club lag“, wurde Gloria Glamour im November des Jahres als neuestes Mitglied der Olivia Jones Familie aufgenommen. Ab 2018 wird Gloria ihre eigene Kieztour in Berlin starten. Natürlich als Tourguide der Olivia Jones Familie. „Ku’damm, Kiez und Currywurst“ verspricht erneut ein großartiges Projekt zu werden.

    Im Jahre 2013 wurde sie sogar mit Mitgliedern des Pulverfass Cabarets für die After Show Party in Berlins „Theater des Westens“ zur Veranstaltung „Künstler gegen Aids“ gebucht. Auf der Hauptbühne im Theater des Westens stand Gloria Glamour dann mit Guido Maria Kretschmer. 2016 sang Sie auf der gleichen Bühne mit „Caught in the act“, der Boyband aus den 1990’ern, „Love is everywhere“. Im Admiralspalast Berlin war Gloria Glamour ebenfalls im Jahr 2016 mit anderen Kollegen, im Rahmen einer großen Travestieshow, als Künstler zusehen. Ausschnitte aus Ihrem Soloprogramm bereicherten die Show in der Studiobühne. Ganz neue Wege eröffneten sich nun im Jahr 2016, mit einem weiteren Highlight auf dem Treppchen in den „Travestieolymp“. Das Jahr endet mit einem Engagement auf einem Schiff der Aida Cruises Flotte. Hier präsentiert sich Gloria Glamour nun als Solokünstler mit ihren eigenen Bühnenprogrammen. Nunmehr ist Gloria Glamour auf fast allen Schiffen der Aida Flotte bereits als Gastkünstler zu sehen gewesen und wird auch zukünftig regelmäßig als Gast an Bord sein.
    Ihr Repertoire reicht von Komik über Stand-up-Comedy bis hin zu Livegesang in Deutsch, Französisch, Englisch und Niederländisch. Ob Stimmungsmusik, Musicalhit mit eigenen Texten oder Liebesbalade, kein Musikstil fehlt in ihrem abwechslungsreichen Programm. Zurzeit werden für sie zehn Lieder geschrieben und komponiert zur Ergänzung ihres eh schon großen Repertoires. Stefan Kuschner und Matthias Köninger (KUSCHNER&KÖNINGER) haben sich Gloria Glamour als Haus und Hofkomponisten verschrieben.

    Gloria Glamour ist immer eine Versuchung wert...
    Ticket kaufen
  • Musik Revue "der größten Filmsongs" Do 19.03.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 DIE GROßEN FILMSONGS
    Schon immer haben Filme die Menschen begeistert und fasziniert. Aber ohne die dazugehörige Filmmusik wären viele Filme nicht zu den Klassikern und Blockbustern geworden, zu denen sie wurden. Wo, wenn nicht bei uns im alten "Saturn-Kino" könnte so ein Abend besser passen....
    Was wäre der Filmklassiker "Casablanca" ohne "As time goes by"? Hätte in den 80er-Jahren ein Künstler namens Prince ohne seinen Welthit "Purple Rain" aus dem gleichnamigen Film den weltweiten Durchbruch geschafft? Ein Song namens „Unchained Melody“ aus dem Film „Ghost“ rührt bis heute weltweit die Menschen zu Tränen. Marlene Dietrichs „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ ist zum Evergreen geworden. Und wer kennt sie nicht, die grandiosen James-Bond-Filmsongs.
    Lassen Sie sich in dieser zweistündigen Musik-Revue in die Welt der großen Filmsongs entführen. Live gesungen von der mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Sängerin und Vocal-Coach Moni Francis.
    Durch den Abend führt der Kabarettist Buddy Olly, der die Besucher auf seine locker-flockige Art zwischen den Songs mit kurzweiligen Anekdoten und Geschichten aus der Film- & Kinowelt unterhält.
    Ticket kaufen
  • PETTICOAT & POMADE *Musik-Comedy-Show* Fr 20.03.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Die Musik-Comedy-Show über den Rock'n'Roll, den Schlager und das Lebensgefühl der 50er- & 60er-Jahre!
    Auch die ein oder andere Schmacht-Ballade aus dieser Zeit findet den Weg zurück auf die Bühne und wird von der mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Sängerin Moni Francis live und herzzerreißend aufgeführt. Dagegen lässt Buddy Olly schon mal seine Lederjacke in der Ecke verschwinden, rockt auf der Bühne ab, singt den Rock'n'Roll live, wie er ursprünglich in den 50er-Jahren von seinem großen Idol Little Richard aufgeführt wurde. Moni Francis & Buddy Olly nehmen ihre Besucher mit auf eine Zeitreise. Auf raffinierte Art und Weise verbinden die beiden Sänger live gesungene fetzige Rock'n'RollNummern und Schlagerperlen der 50er- & 60er-Jahre mit skurrilen, amüsanten und kurzweiligen Geschichten und Anekdoten aus der Wirtschaftswunderzeit. Live gesungene Hits der 50er- & 60er-Jahre, lustige und unglaubliche Geschichten, Tanzeinlagen, Erinnerungen, Komik. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die 50er- & 60er-Jahre. Lassen Sie sich anstecken von der Musik und dem Lebensgefühl dieser Zeit.
    Ein Abend voller Spaß, Erinnerungen und guter Laune!
    Ticket kaufen
  • Miles Pitwel - Eine magische Show zwischen Gut und Böse *auf Empfehlung vom Zauberweltmeister!* Fr 27.03.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Miles Pitwel ist ein absoluter Meister!
    Als „verrückter Professor“ entführt er das Publikum in eine mystische Zaubershow.
    Seine originellen Kunststücke und Experimente basieren auf Begebenheiten aus Sagen und Legenden.
    Doch plötzlich geht ein Experiment schief, das den Professor in Mitleidenschaft geraten lässt und den Verlauf der Show aufs Äußerste verändert.
    Die Nacht in ihm ist geboren und seine dunkle Seite erwacht!
    Als „Professor Noctis“ reißt er sein Publikum mit in eine neue Welt der Illusionen. Jetzt stehen nicht mehr klassische Zaubertricks im Mittelpunkt, sondern schockierende Sensationskunststücke wie die Befreiung aus einer Zwangsjacke oder das Fangen einer Pistolenkugel.
    Ticket kaufen

April 2020

  • Angelika Beier *HÖHEPUNKTE "Zwischen Sex und 60"* Fr 03.04.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Überfällt Sie abends um 10 gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere ? Fragen Sie sich beim Blick in den Spiegel „bin ich schon alt,oder wird das wieder? Träumen Sie von verwegenem Sex auf dem Küchentisch,oder steht da der allzeitbereite Thermomix? Lösen Sie lieber Sudoku-Rätsel anstatt an Kamasutra, Tantra und fesselnden Sex zu denken?
    Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten können,dann haben Sie das Ende Ihrer Jugend erreicht und sind reif für Angelika Beiers neues Programm. Sie begleiten sie auf ihren Tourneen und erfahren auch was so hinter den Kulissen passiert.
    Das Beste und Lustigste der letzten 10 Jahre!
    Was waren die Höhepunkte ihres Lebens und das ihrer Freundinnen ?
    -War es das Tantra-Seminar mit schmerzendem Hintern und Lichtsex! -Oder waren es Gisas Fesselspiele mit ihrem Willi , inclusive Feuerwehr -Tante Else, und ihre Leidenschaft für Callboys - Mizzi`s Trip nach Afrika wo die Jungs besonders knackig und schwarz sind -die rundumerneuerte Russin Katica und ihre heisse Beziehung zu Boxer Vladimir Klitschko
    ,Und sie erfahren alles über die geheime Leidenschaft die alle Männer miteinander verbindet!!!
    Und alle zusammen sind: Angelika Beier, multiple Persönlichkeit oder humorvolle Vagabundin auf den Spuren etlicher Ausbrüche: gelungenen und missglückten, spannenden, absurden … gewürzt mit schaurig schönen Songs. Reißen auch Sie aus! Und wenn es nur für einen Abend ist. Gönnen Sie sich eine AUSZEIT mit Fanny, Angelika Beierdenn das Leben ist zu schön, um es zuhause auf der Couch zu vertrödeln
    Ticket kaufen
  • Voice Passion *Lauren Francis & Franz Garlik* Sa 18.04.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Voice Passion:
    Fantastische Stimmen-lockere Atmosphäre
    Da kommt ein vocales Highlight nach dem anderen, eine Qualität, wie man es nur aus dem Fernsehen kennt. Dazwischen erzählen sie über die Musik und über ihre Anreise oder sonstige lustige Geschichten aus dem Sängeralltag. Kaum zu glauben, wie diese Ausnahmestimmen so eine lockere Atmosphäre schaffen. Die beiden reissen einen mit,in die Welt des Musicals, weil einfach keine Distanz zu spüren ist. Das Motto: Grosse Stimme-hautnah trifft hier ganz genau zu. So gegensätzlich die beiden scheinen mögen:Die vollblut Waliserin und der deutsche Tenor, sind gerade zusammen auf der Bühne unschlagbar. Da jagt ein Witz den anderen und in den Liedern ein dramatischer Moment den nächsten. Die beiden leben die Musik und haben eine Begeisterung fürdas ganze Publikum. Lauren Francis und Franz Garlik sind authentisch, da ist nichtsaufgesetzt, natürlich und ehrlich präsentieren sie ihr Programm, das man so sicher noch nicht gehört hat. Stilecht wechseln sie die Genres, als ob das das normalste aufder Welt wäre.Musical Songs & More!
    Lauren Francis sang in vielen Theatern Europas, u.a. die Königin der Nacht und ist in Deutschland im Sommer als La Traviata auf den grossen Freilichtbühnen zu erleben. Ausserdem ist sie als Solistin immer wieder im Fernsehen zu sehen und im Theater als Maria Callas zu erleben.
    Franz Garlik war als Solist u.a. am Staatstheater am Gärtnerplatz, Landestheater Innsbruck und am Stadttheater Regensburg. Mit den unterschiedlichsten Konzertprogrammen war er in vielen Ländern Europas und in Indonesien unterwegs.
    Ticket kaufen
  • Stephan Lucas *Auf der Seite des Bösen* Do 23.04.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Wie fühlt es sich an, einem echten Mörder die Hand zu drücken - genau die Hand, mit der er zuvor die Kehle einer jungen Frau zugedrückt hat? Was ist das für ein Gefühl, allein mit einem solchen Menschen viele Stunden in einem engen Gefängnisraum zu verbringen, ihm in die Augen zu schauen, sich mit ihm zu unterhalten und schließlich mit allen zulässigen Mitteln um seinen Freispruch zu kämpfen? Die Begegnung mit echten Mördern ist Alltag für den bekannten Münchner Strafverteidiger Stephan Lucas. Und so erlebt der Anwalt seit über 20 Jahren hautnah TRUE CRIME „at it’s best“. Und gibt bereitwillig Auskunft, wenn er im Privaten immer und immer wieder angesprochen wird: „Du bist Strafverteidiger? Mensch, erzähl‘ doch mal ...!“ Genau das macht der Bestsellerautor nun auch auf der Bühne. Erzählend, lesend und im Dialog mit seinem Publikum lässt er als „Infotainer“ auch in seinem neuesten Programm die Zuschauer ganz nah an seinen Beruf heran - mit vielen leisen und lauten (selbst-)kritischen Zwischentönen. Fachkundig und mit viel Charme und Witz (ja, Sie haben richtig gehört!) nimmt Rechtsanwalt Stephan Lucas sein Publikum mit auf die „Seite des Bösen“. Lernen Sie diese Seite kennen, die ausnahmslos jeder von uns in sich trägt!

    Über Stephan Lucas
    Der Anwalt weiß wovon er spricht. Seit bald 20 Jahren verteidigt Stephan Lucas bundesweit mutmaßliche Straftäter; dabei wirkte er in vielen medienpräsenten Fällen mit, z.B. im Prozess um den Amok-Lauf in Winnenden. Außerdem vertrat er vor dem Oberlandesgericht München im sogenannten „NSU-Prozess“ die Kinder des ersten Mordopfers Enver Simsek. Einem breiten Fernsehpublikum ist Stephan Lucas durch die TV-Show "Richter Alexander Hold“ bekannt. Seit bald sechzehn Jahren mimt er dort den "Staatsanwalt" bzw. den Rechtsanwalt in dem Nachfolgeformat "Im Namen der Gerechtigkeit". Darüber hinaus meldet sich Stephan Lucas regelmäßig als Rechtsexperte zu Wort (u.a. „Maischberger“, „Phoenix-Runde“, „Volle Kanne“).
    2012 veröffentlichte der Knaur-Verlag sein erstes Buch „Auf der Seite des Bösen“. 2017 erschien – ebenfalls bei Knaur - sein Bestseller „Garantiert nicht strafbar“. So lautet auch der Titel seines ersten Bühnenprogramms, mit dem Lucas als Kabarettist auf Deutschlandtour ging. Ab Frühling 2020 geht er mit seinem neuen Programm „Auf der Seite des Bösen“ auf Tour.
    Ticket kaufen
  • Duotone *"Dancing in the street" Die 60ties Show* Fr 24.04.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr "Dancing in the street"
    Die zweite Show des Berliner Dream-Teams Duotone dreht sich rund um die wilden 60er-Jahre. Kaum ein Jahrzent hat die Welt so geprägt wie dieses. Die Berliner Mauer wurde gebaut, der erste Mensch machte einen Schritt auf dem Mond, in den USA entwickelte sich die Bürgerrechtsbewegung und es kam zu einer modischen und kulturellen Revolution der Jugendlichen. Mit ihrem einzigartigen Charm singen und tanzen sich Duotone zu Motown-Hits und Songs der Beatles oder von Elvis Presley in die Herzen ihres Publikums.
    Ticket kaufen
  • Ray Cooper live Mi 29.04.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr “I am an acoustic singer songwriter and multi-instrumentalist, the guy that sings with a cello, as well as mandolin, guitar and piano.”
    In 2000 I moved to Sweden, to a small red wooden house close to the forest and the wild beasts. The love of winter, the Swedish fiddle tunes and the love of a woman took me there. There is a melancholy to the music, it’s the blues of the north. I call it home.
    When I was at Art School in Brighton I decided to follow where music took me. I moved to London and for years I didn’t eat much. Then I joined Oysterband, eventually recording 19 albums and touring in 27 countries. In 2013 I decided to go solo and have never looked back.
    I set up a recording studio in a small log cabin and recorded my first first album Tales of Love War and Death by Hanging in 2010, it has a strongly historical theme. It was followed in 2014 by Palace Of Tears which is about more recent, more personal history. The latest album ‘Between The Golden Age & The Promised Land’ came out in 2018.
    I am half Scottish and half English, I have no home town, I think of myself as a north European now. A romantic. I look back on history with the hope to learn something about the present, to catch the repeating patterns. I get my ideas from memories, dreams, history books, biographies, online news outlets, conversations I remember or imagine, I have no method. Trad tunes weave their way in and out because they are just so strong and are as much a part of my cultural roots as rock ‘n roll.
    Ticket kaufen
  • Jacques Brel *eine Hommage von & mit Dietmar Horcicka & Peter Stolle* Do 30.04.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Jacques Brel trug beinahe ausschließlich eigene Chansons vor. Im Lauf seiner Karriere veröffentlichte er rund 150 Aufnahmen. Fünf Chansons, die er bei der Produktion seiner letzten Platte aussortiert hatte, wurden erst im Jahr 2003 postum veröffentlicht. Über die Frage, inwiefern Chansons im Allgemeinen und Brels Chansons im Besonderen als Poesie aufzufassen seien, gibt es umfangreiche Debatten, die insbesondere durch die Herausgabe der Texte Brassens’ und Brels Anfang der 1960er Jahre in der Reihe Poètes d’aujourd’hui der Éditions Seghers angefacht wurden. Obwohl zahlreiche Stimmen die poetische Natur seiner Chansons bestätigen, lehnte Brel selbst den Poesiebegriff ab.
    Im Jahr 1965 hatte Brel längst auch im Ausland den Status eines Aushängeschilds der frankophonen Kultur erreicht. Nach Erfolgen in der Schweiz, Kanada, Sowjetunion, USA folgte 1966 die Londoner Royal Albert Hall. Noch in London, äußerte Brel erstmals die Absicht, von der Bühne abzutreten: Er habe einen Höhepunkt erreicht, von dem aus es nur noch bergab gehen könne, doch er wolle sein Publikum nicht betrügen. Am 16. Mai 1967 in Roubaix gab Brel sein letztes öffentliches Konzert. Auch nach seinem Abschied von der Bühne blieb das Interesse des Publikums an Brel und seinen Alben unverändert groß.

    Dietmar Horcicka & Peter Stolle huldigen an diesem Abend den „Orkan namens Brel“ (wie einst die Le Figaro schrieb) Ein unvergesslicher Abend mit ausgewählten Chansons von Jacques Romain Georges Brel

    Dietmar Horcicka, Schauspieler und Theaterregisseur begeisterte schon des Öfteren unsere Gäste in der KulturSchusterei u.a. „Brel meet´s Piaf“ mit Asita Djavadi (was ebenfalls erfolgreich in der Berliner Philharmonie zu sehen war), „Sideways“ mit Tom Ford, „Gut gegen Nordwind“ & „Alle Sieben Wellen“ mit Alexandra Kamp. Er spielte ebenfalls in zahlreichen TV Formaten mit u.a. „Tatort“, „Pfefferkörner“, „Dr.Kleist“, Soko Wismar“…. Horcicka wurde für seine künstlerischen Leistungen mehrfach ausgezeichnet. 1996 gewann er den 1. Preis in der Sparte „Lied und Chanson“ bei Jugend kulturell. Er erhielt außerdem den NDR-Förderpreis und den Publikumspreis. 2014 wurde er mit dem Kulturpreis Wörgl für die Inszenierung Das Wunder von Wörgl (Klibühni Chur) ausgezeichnet.
    Peter Stolle, Musical Director, Vocal Coach & Choir Trainer seit 2012 gehört er zu den ersten „Authorized CVT-Teachern“ in Deutschland. Als Dirigent leitete er an diversen Theatern zahlreiche Musicalproduktionen, u.a. „The Rocky Horror Show“, „Hair“, „Fame“, „The Who’s Tommy“, „Jekyll & Hyde“, „Evita“ u.v.a. Im TV als Pianist, Arrangeur und musikalischer Leiter unterwegs („40 Jahre Beat Club“, „Hitliste des Nordens“ des Norddeutschen Rundfunks, u.v.m.) Darüber hinaus ist Peter Stolle als Arrangeur und Keyboarder in der Studioarbeit tätig und beteiligt an veröffentlichten Tonträgern von Naima, Teenstars, Servicefee Eske Radio Bremen 4, Senait Mehari, Rivera Rotation, Hans Neblung, Ulrike Wahren u.v.a. Peter Stolle leitet nebenbei sechs Chöre im Pop-/Jazz-/Gospelbereich und ist als Workshopleiter für CVT im Chor bundesweit unterwegs.
    Ticket kaufen

Mai 2020

  • Maciek & Band *the Voice of Germany 2019* Fr 08.05.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr MACIEK (Singer/Songwriter-Pop mit Reggae-Akzenten aus Hannover)
    TEAM MARK FORSTER / VOICE OF GERMANY 2019
    Maciek begeisterete im Februar 2019 auf der KulturSchusterei Bühne zum ersten mal.
    und im Herbst im Team Mark Forster auf der Voice of Germany Bühne!
    Jetzt ist er wieder bei uns! wir sagen Karten sichern!
    Der 1993 in Polen als Maciej Swietoslawski geborene Singer/Songwriter kam als 12jähriger Junge nach Deutschland.
    Früh brachte sich MACIEK, wie er sich heute als Künstler nennt, das Gitarrespielen bei und sang bei jeder sich bietender Gelegenheit für Familie und Freunde.
    Fragt man MACIEK nach der Band, die ihn in seiner Jugend beeindruckte, nennt der jungen Künstler Queen.
    Da waren diese großen Pop-Hymnen vorgetragen von einem unglaublich charismatischen Sänger. Das inspirierte MACIEK und sein kompositorisches Talent trat immer mehr in den Vordergrund.
    Der Zufall wollte es, dass der Mitbewohner seiner ersten eigenen Wohnung Robin Mügge die Musik von MACIEK hörte und ihm in unzähligen Nacht-Sessions nach seinen Vorstellungen die passenden englischsprachigen Texte „schneiderte“. So war der zweite Schritt getan und der dritte folgte, als MACIEK sich mit Denis Stadermann (Bass), Marvyn Korten (Schlagzeug) und Vincent Heller (Gitarre) drei junge Musiker als Mitstreiter suchte, die MACIEK nun zu einer Band machten.
    Das erste Ergebnis dieses Prozesses war dann im Herbst letzten Jahres eine Debüt-CD mit zwölf Songs, die mit einem so unglaublich frischen Sound um die Ecke kommen, dass Herz und Seele gleichermaßen erfreut sind.
    MACIEKs unverwechselbare Stimme mit ihrer fast Ragga-artigen Akzentuierung ist dabei intensiv und voller Leidenschaft.
    Der Sound lässt sich wohl am ehesten als eine Melange aus klassischem Singer/Songwriter-Pop und Reggae-Klängenumschreiben.
    Vergleiche die man jetzt vielleicht mit z.B. Jason Mraz anstellen könnte oder noch mehr blumig beschreibende Wörter machen hier wenig Sinn, MACIEK und seine Musik muss man erfahren.
    Ticket kaufen
  • Das SchusterExperiment *Toni Jodler, Arne Berger & der Schuster* Fr 15.05.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Was wäre wenn 3 Menschen aus unterschiedlichen Regionen aus Schleswig-Holstein ohne miteinander zu Proben auf die Bühne gehen und es als Show verkaufen?
    Genau dass ist "Das SchusterExperiment" seit nun fast 4Jahren besteht die KulturSchusterei, viele Gäste wissen gar nicht was der Schuster einmal gemacht hat... Und die, die es wissen meinen "geh Du doch mal wieder auf die Bühne"... und genau das wollen Wir an diesem Abend versuchen. Ein ImprovisationsAbend mit Musik und ein kleine Eindrücke in das Leben eines Schusters der gar nichts mit Schuhen zu tun hat.
    Toni Jodler, Arne Berger bekannt vom MendocinoExpress und Groovy Taste begleiten den Schuster an diesem Abend an Gitarre und Drums. Wir versprechen Euch an diesem Abend nichts, außer das Ihr vielleicht durch unsere schrägen Töne und schrillen Geschichten anders nach Hause geht und die KulturSchusterei wieder einmal unterstützt habt. :-)
    Ticket kaufen
  • Jan Peter Petersen *ist Germany‘s Next Ex-Model auf dem Catwalk der Satire!* Do 28.05.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Was haben Ursula von der Leyen, Olaf Scholz und die Gorch Fock gemeinsam? Sie haben dasselbe Baujahr. Das macht die Sanierung teuer, da wird es langsam schwierig mit den Ersatzteilen. Auslaufmodelle eben. Mehr ex als hopp.
    Genug Auslauf haben ist wichtig, Wellnessen ist allemal besser als Bettnäs-sen. Aber was ist, wenn wir unsere Zukunft bereits hinter uns haben? Selbst unser Planet als begehbare Lebensgrundlage hat seinen Zenit offenbar be-reits überschritten.

    Jan-Peter Petersen startet live auf der Bühne ein Experiment: Kann er mit Hilfe künstlicher Intelligenz die Probleme des gesellschaftlichen Klimawan-dels lösen? Das bringt höchst kuriose Ergebnisse, in denen er selbst gar nicht mehr vorkommt.
    In seinem kabarettistischen Paralleluniversum zeigt er sich als auslaufba-sierter Überlebenskünstler, seziert amüsiert die Tagespolitik, wird als Futu-rologe zum Brecher seines eigenen Herzens. Auf dem Breitband der Aktua-lität produziert er in rasender Geschwindigkeit faustdicke Wahrheiten und andere Lebenslügen. In Serie.
    Es erwartet Sie ein heftiges Wechselbad, denn Jan-Peter Petersen verfolgt den politischen und persönlichen Schadstoffausstoß nach dem Verursa-cherprinzip. Er ist Germany‘s Next Ex-Model auf dem Catwalk der Satire.
    Das sind bittere Pillen in zuckersüßer Umhüllung bei scharfer Dosierung. „Ein Feuerwerk an Geistesblitzen. Nichts flößt ihm nur den Hauch von Respekt ein. Gerade mit dieser Flapsigkeit ist das ungeheuer komisch: Es entsteht eine köstliche Melange aus scheinbarem Nonsens und intelligenter Tiefenschärfe.“ (Lüneburger Zeitung). Streamen Sie dieses Programm live. Sie haben ja sonst nichts zu lachen.



    Regie: Thomas Reis
    Ticket kaufen
  • SCHÖN DICK BUTTER *LIVE in FARBE* Fr 29.05.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Wer will schon dröges Brot ohne "schön Dick Butter"!
    Potente Rhythmen, fette Bläser, deutsche Texte, mal wild, verzerrt, mal zart - aber immer tanzbar!
    Sechs Jungens aus und um Lüneburg grooven euch durch die Welt des gepflegten Brotbelags und weit darüber hinaus. Mit Texten über Biererwerb, wachsenden Hüftumfang, Liebe, Ausflüge auf Regenbogenteppichen und amtlichen Soli geht euch die Butter ins Ohr und bleibt dort.

    Bis dahin alles Liebe - Eure Butter
    Ticket kaufen

September 2020

  • Between the Bars *JAN PLEWKA & MARCO SCHMEDTJE* Sa 05.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Versprochen ist versprochen! Sie sind wieder da! Ihr hoffentlich auch!
    Jan Plewka ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker und Sänger. Mit seiner Band „Selig“ gehört er seit Mitte der 90er Jahre zum Besten und Erfolgreichsten, was die deutsch-sprachige Musikszene zu bieten hat.
    Mit BETWEEN the BARS hält er nun Rückschau, gemeinsam mit Marco Schmedtje, seinem Freund und langjährigen musikalischen Weggefährten, der ihn kongenial an der Gitarre begleitet. So lassen sich Plewka und Schmedtje musikalisch quer durch die Jahrzehnte treiben. Sie spielen Lieder von Ton Steine Scherben und Rio Reiser, eigene Stücke aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Zinoba und Simon & Garfunkel-Songs aus ihrer Sound of Silence-Produktion, Lieder von Jan Plewkas Solo-Album und von Schöne Geister, dem ersten Album von Marco Schmedtje.

    Zwei Stimmen und eine Gitarre – und das Publikum bestimmt, was gespielt wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und intimen Abend. Plewka und Schmedtje spielen voller Seele und Leidenschaft. Es wird gesungen und getrunken werden an diesem Abend – gelacht, geweint, geflirtet und vielleicht auch geküsst.

    Foto: Sven Sindt
    Ticket kaufen
  • Linda Zervakis - Etsikietsi *Auf der Suche nach meinen Wurzeln* Do 17.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Während beunruhigende Fernsehbilder aus Griechenland die Familie Zervakis erreichen, tritt Linda mit ihrer Mutter Chrissi eine Reise an, die immer mehr zu einer Reise in die Vergangenheit wird. Denn auch Chrissi Zervakis wollte einst raus aus ihrem griechischen Dorf, doch Vater Kostas verbot ihr, die Schauspielschule in Thessaloniki zu besuchen. Stattdessen solle sie lernen, wie man Hausfrau wird, um ihre Chancen auf dem Heiratsmarkt zu erhöhen. Zur Not würde man eine Ehe arrangieren. Aus der Traum, rein ins Leben. Chrissi führte ein Tagebuch über ihre schmerzhaften Erfahrungen, das Linda eines Tages unter gebügelten Häkeldecken findet. Mutter und Tochter merken, dass Linda Chrissis Träume lebt ? und mehr Griechenland in sich hat, als sie ahnte... Linda Zervakis ist als Tochter griechischer Eltern in Hamburg zur Welt gekommen. Nach dem Abitur arbeitete sie als Werbetexterin bei der renommierten Agentur BBDO. Seit 2001 ist sie als Redakteurin und Nachrichtensprecherin für den NDR tätig. Seit Mai 2013 spricht sie die ARDTagesschau um 20 Uhr. Linda Zervakis lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
    Das Buch zur Lesung erscheint am 18. August 2020 im Rowohlt Verlag.
    Ticket kaufen
  • David Blair *What Are You Trying To Say* Fr 18.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr David Blair – What Are You Trying To Say
    "David ist extra nach Deutschland gezogen, um seine Musikkarriere voran zu treiben. Das hat sich gelohnt mit seiner Version von "As Long As You Love Me" sang er sich 2017 in das Team Yvonne Catterfeld." Voice of Germany.
    David Blair, kanadischer Singer/Songwriter, bekannt für sein immer präsentes Lächeln, seine kurzweiligen Geschichten sowie für seine energiegeladenen Tanzbewegungen, wird von seinen Fans und von Musikexperten als charismatisch, charmant, herzlich und "ansteckend fröhlich" beschrieben. Seine wandlungsfähige Stimme bringt ein breites Spektrum von Gefühlen und Tönen mühelos zum Ausdruck und wird durch unterschiedliche Rhythmen auf Gitarre und Klavier noch verstärkt. Dadurch ist ihm die uneingeschränkte Aufmerksamkeit seines Publikums ganz sicher.
    Davids Wohnsitz ist derzeit Berlin. Er tourt quer durch Europa, um sein fünftes Album "What Are You Trying To Say" vorzustellen, das offiziell Ende September 2016 veröffentlicht wurde.
    Die Aufnahmen zu seinem neuen Album fanden teilweise in Deutschland (Schlagzeug und Bässe) statt, Gesang, Klavier und Streicher wurden in den renommierten La Seine Studios (Shakira, Alicia Keys, Kanye West) in Paris aufgenommen. Schließlich wurde das Album in seiner Heimatstadt Vancouver gemischt und gemastert. „What are you trying to say“ war ursprünglich rein akustisch geplant, beinhaltet aber nun verschiedene Dance Remixes vom schwedischen Topp-Producer und DJ „Oscillian“ einschließlich der ersten Single des Albums "Work It Out".
    Auf Tour wird David von seinem Schlagzeuger und Background Sänger "Schroeder" begleitet. Blair baut auf dem Erfolg seines vorhergehenden Albums "Stronger, Higher, Faster" auf, das mit der Top 100 Radio Single "Alone Together" und der Top 10 Single "This Is The Soundtrack" in den Amazon Download Charts in Deutschland sehr erfolgreich war.
    Als erfahrener Bühnenmusiker, der bereits über 500 Shows in 20 Ländern weltweit gespielt hat, war David auch Halbfinalist in Canadas Got Talent und Finalist in The Great American Song, USA and Billboard songwriting contests und zieht weiterhin bei seinen Shows in Europa und Nordamerika das Publikum in seinen Bann.
    "...fantastisch, brillant" schreibt Stephan Moccio (Songwriter für Miley Cyrus, Celine Dion).
    Höhepunkte seiner Karriere war ein Auftritt bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 und ein gemeinsamer Auftritt mit Juno Award Gewinner Nickelback, K'Naan und Colin James.
    Bereits 2007 zeigte er sein Songwriting-Talent, als er mit seinem Debut-Album "Hard to Control" den Best Contemporary Album Award gewann und den zweiten Platz für den Best Adult Contemporary Male Artist beim Toronto Exclusive Magazine Awards erhielt.
    Fotonachweis : Nikko Festas
    Ticket kaufen
  • Tutty Tran *Augen zu und durch* Fr 25.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Augen zu und durch
    Tutty Tran, der Vietnamese mit der Berliner Schnauze, pra?sentiert sein allererstes Soloprogramm „Augen zu und durch“! Dabei wird niemand verschont. Egal ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin ist, die u?brigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder es aufgrund der Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen im Alltag kommt. Ein ganz normaler Einkauf auf dem Markt ist genauso wie der damalige Vietnamkrieg: Kann man machen, muss man aber nicht. Ching, Chang, Chong, Chinese im Karton. „Ich bin Vietnamese!“ - Ist das nicht Jacke wie Hose? Mit solchen und anderen Spru?chen ist der gebu?rtige Berliner aufgewachsen und musste sich bereits im Kindesalter gegen rassistische und diskriminierende Spru?che etablieren. Damals, wie er selbst sagt, war er ein gebrochenes Reisko?rnchen. Heute weiß er gekonnt damit umzugehen und bringt seinen tiefsitzenden Schmerz mit viel Sarkasmus auf die Bu?hnen Deutschlands.
    Tutty, findest du es eigentlich schlimm, wenn man dich „Schlitzauge“ nennt? „No?, ich seh das nicht so eng“.
    Ticket kaufen

Oktober 2020

  • Till Frömmel LiVE! Do 01.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Als Wirbelwind des Nordens bringt Till Frömmel Impro, Magie und Quatsch auf die Kleinkunstbühnen Deutschlands!
    Mit seinem irrwitzigen Improvisationstalent, ansteckend guter Laune und phänomenaler Schlagfertigkeit hat er die Zuschauer von der ersten Minute an auf seiner Seite. Der Entertainmentprofi begeistert bereits bundesweit in etablierten Zauberei- und Comedymixshows und nimmt nun auch Kurs auf Eure Stadt.
    Ab 2020 ist der energiegeladene Quatschexperte endlich mit seiner neuen Show im ganzen Land unterwegs.
    Was genau passiert, wie das Programm heißen wird und worum sich auf der Bühne alles dreht, ist noch streng geheim, nur so viel sei verraten: Till bringt ein Stück seiner Heimat an der Ostsee mit auf die Bühne, holt die Zuschauer wortwörtlich mit ins Boot und lässt sie sogar selbst ans Steuerrad – jeden Abend neu, jeden Abend anders!
    Ticket kaufen
  • Marc Weide #1 *Kann man davon leben???* Do 22.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Marc Weide "kann man davon leben?"
    Durchaus – wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann.
    Marc Weide "Weltmeister der Zauberkunst 2018 im Parlor Magic" kommt zum 3ten mal in die Schusterstadt!
    Wie schon 2017 & 2018 wird er Euch diesesmal mit seinem neuem Programm "kann man davon leben?" begeistern!
    Also, kann man davon leben? Für das Publikum beantwortet sich diese Frage nach einem Abend voll Lachen und Staunen ganz von selbst.
    Seine hellseherischen Fähigkeiten hat Marc Weide schon mit elf Jahren unter Beweis gestellt, als er seiner Mutter verkündete: „Ich werde Zauberer!“ Damals waren die beiden auf dem Rückweg von einem Auftritt von David Copperfield in Oberhausen, der Marc aus dem Publikum als Assistent auf die Bühne geholt hatte. Heute, 17 Jahre später, ist klar: Das war kein kurzfristiger kindlicher Impuls, sondern durch dieses Erlebnis hat er seinen Weg gefunden und seitdem konsequent weiterverfolgt. Mit 13 gewinnt er die ersten Zauberwettbewerbe, mit 16 wird er jüngstes Mitglied im magischen Zirkel, nach dem Abi beschließt er ein „Probejahr als Zauberer“ einzulegen und wenig später wird er bereits als einer „der besten Zauberer Deutschlands“ bezeichnet. In 2018 macht er dieser Bezeichnung alle Ehre, als er sensationell den ersten Platz bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Salon Magie erhält und zum „Magier des Jahres 2018“ durch den Magischen Zirkel e. V. gekürt wird.
    Ticket kaufen
  • Marc Weide #2 *Kann man davon leben???* Fr 23.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Marc Weide "kann man davon leben?"
    Durchaus – wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann.
    Marc Weide "Weltmeister der Zauberkunst 2018 im Parlor Magic" kommt zum 3ten mal in die Schusterstadt! Wie schon 2017 & 2018 wird er Euch diesesmal mit seinem neuem Programm "kann man davon leben?" begeistern! Also, kann man davon leben? Für das Publikum beantwortet sich diese Frage nach einem Abend voll Lachen und Staunen ganz von selbst. Seine hellseherischen Fähigkeiten hat Marc Weide schon mit elf Jahren unter Beweis gestellt, als er seiner Mutter verkündete: „Ich werde Zauberer!“ Damals waren die beiden auf dem Rückweg von einem Auftritt von David Copperfield in Oberhausen, der Marc aus dem Publikum als Assistent auf die Bühne geholt hatte. Heute, 17 Jahre später, ist klar: Das war kein kurzfristiger kindlicher Impuls, sondern durch dieses Erlebnis hat er seinen Weg gefunden und seitdem konsequent weiterverfolgt. Mit 13 gewinnt er die ersten Zauberwettbewerbe, mit 16 wird er jüngstes Mitglied im magischen Zirkel, nach dem Abi beschließt er ein „Probejahr als Zauberer“ einzulegen und wenig später wird er bereits als einer „der besten Zauberer Deutschlands“ bezeichnet. In 2018 macht er dieser Bezeichnung alle Ehre, als er sensationell den ersten Platz bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Salon Magie erhält und zum „Magier des Jahres 2018“ durch den Magischen Zirkel e. V. gekürt wird.
    Ticket kaufen
  • jon flemming olsen Sa 31.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr jon flemming olsen zum 3ten mal live bei uns 2017,2018 und 2020 endlich wieder mit seinen neuen Songs!
    bekannt auch als Ingo aus Dittsche, ist ein deutscher Musiker, Grafikdesigner, Autor, Schauspieler und Fernsehmoderator. Elf Jahre ist es mittlerweile her, dass Jon Flemming Olsen mit seiner Band “Texas Lightning” Deutschland beim Eurovision Song Contest vertrat und für „No No Never“ Gold und Platin einheimste. Den Cowboyhut hat der Musiker und Schauspieler (“Dittsche – das wirklich wahre Leben”) längst abgelegt. Nach seinem Debüt “Immer wieder weiter” enthält sein aktuelles Soloalbum erstmals ausschließlich eigene Songs. Lieder über das Leben und die Liebe. Über Sehnsüchte und Ängste, das Heimkehren und das Aufbrechen. “Von ganz allein” ist persönlicher, emotionaler und ernsthafter geworden – ohne den Spaß dabei aus dem Fokus zu verlieren.
    Wer Olsen 2017 mit seinem Soloprogramm auf der Bühne erlebt hat, weiß den Geschichtenerzähler und feinsinnigen Entertainer zu schätzen. Er wird Euch auf eine Reise mitnehmen, bei der das Lachen, der Kloß im Hals und die Träne im Auge ständige Begleiter sind. Jon Flemming Olsen ist bei sich selbst angekommen. Eine Art Liedermacher 2.0 – und fühlt sich damit hörbar wohl.
    Foto by Johnny Johnson
    Ticket kaufen

November 2020

  • MORD AM MIKRO! Die Toten von St. Pauli Fr 13.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Der Mitmachkrimi im Retro-Hörspielformat mit live-Musik!!
    Hamburg in den 1950er Jahren. Die Stadt lebt in Angst und Schrecken. Wer ist der ominöse Mörder, der auf St. Pauli sein Unwesen treibt? Und wen wird es als Nächstes treffen? Nur einer kann hier helfen: der altverdiente Oberkommissar Hallig, der für seinen Ermittlungen auch noch den jungen, ambitionierten Kollegen Ingo Stolz an die Seite bekommt. Beide Ermittler der Hamburger Mordkommission bewegen sich auf rätselhaften Spuren zwischen Hafen, St. Pauli, Bonzenvillen und Behörden in einer hanseatischen Schattenwelt voller Gier, Korruption, Lust und Rache.
    MORD AM MIKRO! erweckt auf einzigartige Weise die Atmosphäre und Nostalgie des alten Hörspielkrimis zu einem neuen, unterhaltsamen und nicht immer ganz ernsten Leben. Alle 10 Figuren werden dabei – ganz wie in alten Zeiten – von den vier Darstellern gesprochen. Auch die Band „Die Sträflinge“ wird von den vier Multitalenten besetzt. Sie begleiten den Krimi mit einigen der bekanntesten Lieder über Mord und Totschlag, unter Anderem von Falco, Tom Jones, Bob Marley, Boney M. und Michael Jackson getreu dem Motto: „Kalte Leichen – heiße Lieder“! Und auch das Publikum unterstützt Kriminaloberkommissar Hallig dabei, den Mörder dingfest zu machen.
    Eine Produktion von Musical Creations Entertainment. Mit: Fabian Harloff, Marko Formanek, Hauke Wendt und Martin Pasching (Alternierend: Torben Widdermann) – Änderungen vorbehalten! Idee und Buch: Gareth Jefferson Jones / Regie: Geriet Schieske / Choreografie: Jacqui Dunnley-Wendt
    Ticket kaufen
  • Christoph Reuter - Doppelstunde Musik! *von Amerika bis Polen von Bach bis Bohlen* Do 26.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Christoph Reuter - Doppelstunde Musik!
    von Amerika bis Polen von Bach bis Bohlen
    musikalisches Kabarett
    Regie: Dominik Wagner

    Christoph Reuter verspricht vergnügliche und spannende Aha Erlebnisse rund um das Thema Musik. Er wandert mit Ihnen durch 500 Jahre Musikgeschichte und wird seine Methode zum Komponieren von Hits vorstellen sowie die Frage beantworten, wo Ohrwürmer sich aufhalten, wenn sie sich nicht gerade in unserem Ohr befinden. Zudem wechselt er wild zwischen Pop, Jazz und Klassik, singt Lieder, erzählt von der Macht Musik und er macht Musik. Erleben Sie die vergnüglichste und kürzeste Musikstunde Ihres Lebens. Sie werden gerne nachsitzen, denn sein Programm zeigt auch Ihnen, dass Sie sehr viel musikalischer sind als Sie denken. Ganz bestimmt!
    Christoph Reuter ist seit über zehn Jahren der Pianist des Kabarettisten Dr. Eckart von Hirschhausen und u.a. als Solokabarettist Gewinner des Thüringer Kleinkunstpreises 2017.

    Pressestimmen:
    Augsburger Allgemeine: "Christoph Reuter ist auf geradezu unheimliche Weise mit Begabungen gesegnet: Er spielt ausgezeichnet Klavier, ist ein fabelhafter Improvisator und kann auch Kabarett“
    Südwest Presse: "Christoph Reuter Pareforceritt durch die Musikgeschichte.. in rasantem Überschwang"
    Volksstimme: "Ein wahrer Hochgenuss komödiantischer Kunst“
    Ticket kaufen

Dezember 2020

  • John Lennon - tribute *Johnny Silver - live unplugged die 2te!* Di 08.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Als Narrator und „Beatle“ entführt Johnny Silver „der deutsche John Lennon“ gekonnt wie liebevoll in die Welt John Lennons und der Beatles. Intoniert authentisch, lässig und gekonnt die Hits der Beatles. Mit der Stimme John Lennons. Die neue Solo - Show des Doubles mit der ausdrucksstarken Stimme vereint Musik, Entertainment und Erzählung. Die Liste der Lieder ist lang und die verwendeten Stile so vielfältig wie abwechslungsreich. Ein gelungener Querschnitt aus dem Besten der unterschiedlichen musikalischen Schaffensperioden aus Skiffle. RocknRoll, Beat und Pop, und natürlich darf das weltbewegende"Imagine" nicht fehlen ,die Hymne einer ganzen Generation.
    Johnny ist 4-facher „Deutscher Rock und Pop Preisträger 2017“, auch in der Sparte bester Cover – Artist, Beatles - Musicaldarsteller (She loves you, Yesterday, Beatlemania, etc) mit Tourneen in ganz Europa und ist ausserdem derjenige Deutsche, der am häufigsten im legendären Cavern Club in Liverpool auftrat.
    „Ein Abend mit einem Beatle “ mit Johnny Silver, kleinen Anekdoten und schmunzelige Geschichten. Die Konzertgäste sind zum aktiven „Mitbeateln“ eingeladen, Fußwippen und Mitsingen inklusive.
    Ticket kaufen
  • BUDDY forever Fr 11.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Fünf Musiker, die sich bei der legendären Musicalproduktion „Buddy – das Musical“ im Hamburger Freihafen kennengelernt haben, versprechen in BUDDY forever einen Abend voll echtem Rock’n’Roll und jede Menge Spaß. BUDDY forever ist die logische Fortsetzung von Buddy Holly reloaded. An diesem Abend wird die KuSchu in einen Rock’n’Roll Ballroom verwandelt.
    BUDDY forever stellt die Frage, wie die Musikgeschichte der vergangenen 60 Jahre verlaufen wäre, wenn Buddy Holly in den Bandbus und nicht kurz entschlossen in das Flugzeug gestiegen wäre, bei dessen Absturz er im Jahr 1959 im Alter von nur 22 Jahren ums Leben kam. Dass es dabei aber nicht wirklich ernst zugeht, wissen alle, die die Künstler schon länger begleiten…
    Marko Formanek, Torben Widdermann, Stephan Sieveking, Hauke Wendt und der „Neue“ Volker Schwanke freuen sich darauf, in Buddy forever zu zeigen, dass Buddy Holly die Fünf ihre ganze Karriere über begleitet und geprägt hat und auch in Zukunft seine Präsenz nie verlieren wird als einer der Pioniere des good old Rock’n’Roll.
    Ticket kaufen
  • BILL MOCKRIDGE *Je oller, je doller* So 13.12.20 / Start 17:00 Uhr / Einlass 16:15Uhr Je oller, je doller Ein Bad im Jungbrunnen! Mit ansteckender Energie und voller Lebensfreude lässt Bill Mockridge seinen Jungbrunnen sprudeln und zeigt, wie man es schafft, im Kopf jung und frisch zu bleiben.
    Es gibt eine neue Generation, deren Motto lautet: „Schlau, stark und sexy mit siebzig!“ Sie hat erkannt: „Je oller, je doller“, je älter man wird, desto freier und verrückter. Denn das Alter gewährt Narrenfreiheit. Endlich kann man das Leben in vollen Zügen genießen und machen was man will – na ja, außer die Frau will was anderes...
    Auch Bill Mockridge musste lernen, das Älterwerden zu akzeptieren. Das war nicht immer einfach. Plötzlich stellt man fest: Der Körper macht Geräusche und den ganzen Vormittag brabbelt man vor sich hin. Man steht mitten im Wohnzimmer und hat vergessen, was man da wollte. Man sieht und hört nicht mehr alles und was man sieht und hört, vergisst man sofort wieder. Aber in vielerlei Hinsicht ist Alter eine Kopfsache, eine Zahl auf dem Papier. Daher fordert Bill: „Wenn schon alt werden, dann mit Spaß! Schlaf mit mir heute Nacht, Baby! Morgen hab ich es eh vergessen!“. Gleichzeitig verbreiten seine Geschichten wie die von Sally, dem Fräulein vom Amt, oder dem alten Mann, der Bill seine Glasmurmel-Theorie schenkt, eine große menschlichen Wärme, die aufbaut und motiviert. Diese Mischung bewirkt, dass man sich nach einem Abend mit Bill Mockridge wie nach einem Bad im Jungbrunnen fühlt. In den vergangenen 20 Jahren hat der Schauspieler und Kabarettist Bill Mockridge in seinen Bühnenprogrammen und Büchern die Thematiken des Alterns humorvoll von den unterschiedlichsten Seiten beleuchtet. Davon zeugen Programme wie „Rostig, rostig...trallalallala“, „Ihr Zipperlein kommet“, „Leise rieselt der Kalk“, „Was ist, Alter?“ und zuletzt „Alles frisch?!“. Jetzt präsentiert er in seinem neuen LiveProgramm „Je oller, je doller“ mit viel Augenzwinkern die ultimative humorvolle Quintessenz seiner Forschungen.

    Bill Mockridge Ein Millionenpublikum kennt ihn aus der Lindenstraße, wo er viele Jahre „Erich Schiller“ war, der Mann an der Seite von Mutter Beimer. Viele neue Fans hat er durch die TV-Serie „Die Mockridges – Eine Knallerfamilie“ und jüngst durch die Krimi-ImproComedy-Show „Mord mit Ansage“ gewonnen, die er seit März 2018 auf Sat.1 präsentiert. Aber Bill Mockridge ist auch ein erfolgreicher Autor, Kabarettist und Comedian. U.a. toppte er 2012 mit „Je oller, je doller“ die Spiegel-Bestsellerliste.
    Copyright: Foto Sachsse
    Ticket kaufen