Mai 2020

  • RETTER TICKET *Corona COVID19 Dein Spendenticket* Mi 06.05.20 / Start 20:00 Uhr Das Retter Ticket ist allein für Deine Karten Sammlung! Es wird in dieser Zeit KEINE Veranstaltung statt finden, nur Du weist was du mit diesem Ticket bewirkt hast.
    Die Rettung deiner Kulturstätte vor Ort! Die Zwangsschließung zu Coronazeit vermerkt auf deinem RetterTicket geht in die Geschichte ein....
    Sicher Dir ein RetterTicket und halt die verrückte Zeit als Erinnerung mit Deinem Ticket fest.
    Du kaufst eine SammlerEintrittskarte ohne ein Anrecht auf eine Veranstaltung.
    Mit dem Kauf deiner Karte unterstützt du Deine Kulturstätte vor Ort,
    Und wir sagen DANKE das es Dich gibt, denn DU bist ein Stück Kultur!
    Danke LEOETICKET, für diesen Kauf fallen keine Ticket/Systemgebühren an!
    Ticket kaufen

September 2020

  • Sarah MacDougall *all the hours tour* Do 03.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 *Sarah MacDougall*
    Der Name Sarah MacDougall sagt Ihnen nichts – dann wird es Zeit! Die Musikerin mit schwedisch-kanadischen Wurzeln ist auf dem besten Wege, sich einen Namen innerhalb der Singer/Songwriter-Landschaft zu machen und das bereits mit erstaunlichen Erfolgen.
    4 Alben hat Sarah bislang auf den Markt gebracht. „All The Hours I Have Left To Tell You Anything“ ist ihr jüngster Longplayer, veröffentlicht im Herbst 2018. Hier zeigt Sarah MacDougall einmal mehr ihr ganzes Können als Songwriterin und beweist eindrucksvoll, dass sie in der Lage ist, die anspruchsvollen Themen ihrer Songs emotional und auf künstlerisch exzellentem Niveau wiederzugeben. Die belgische „Rootstime“ behauptet, Sarah sei „Eines der größten Talente unserer Zeit“.

    SchusterTipp!*
    Ticket kaufen
  • ROCK DEN SCHUSTER #3 *"schwing deine Leisten"* Sa 05.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 20:00Uhr "Klappe die DRITTE"
    Der "TanzTreffRockChillDjTrinkAbend" in der Kulturschusterei...
    Dj Respa wird in der zeit von 20:00 - 2:00 die ultimativen "IndiRockAlternativKlassiker&Neuzugänge" rausholen so dass Ihr Eure Leisten schwingen könnt..
    (begrenzte Besucheranzahl am Abend)
    Ticket kaufen
  • Ingo Oschmann´s SCHERZTHERAPIE *Preview* Do 10.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Ingo Oschmann „Scherztherapie - Bis einer heult!“ PREVIEW
    In diesem Programm werden Sie weinen bis es weh tut. Vor Lachen! Und dieses Lachen brennt! Im Zwerchfell, auf den Schenkeln und unter den Nägeln. Wie oft stehen wir fassungslos da, schütteln den Kopf und denken: „Hä?!- Alle bekloppt, oder was?“ Ob Familie, Freunde, Beruf, irgendwie läuft immer etwas schief. Aber verzweifeln gilt nicht, auch wenn wir stellenweise das Gefühl haben, nur Beobachter unseres eigenen Lebens zu sein. Komiker Ingo Oschmann seziert in seinem neuen Programm das große Ding, das wir Leben nennen und legt mit feinem Skalpell und pointierter Präzision das schlagende Herz frei. Er verbindet gute Stand up Comedy mit Wiedererkennungseffekt, pfiffige Improvisation und spannende, verblüffende Zaubertricks zu einem Abend der Extraklasse. Das macht er seit über 30 Jahren auf Deutschlands Bühnen, im Fernsehen, im Radio und richtig gut. Erleben Sie eine 90 minütige Spaßoperation nach dem Motto: „Lach kaputt was dich kaputt macht“ Danach fühlen Sie sich nicht nur besser, Sie sehen auch besser aus. (Foto: Robert Maschke)
    Ticket kaufen
  • Gloria Glamour ERSATZTERMIN für Mrz/Apr Fr 11.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Seit 2010 ist Gloria Glamour in allen namhaften Häusern der Travestieszene in Deutschland zu sehen. Ob im „Pulverfass“ in Hamburg, im „Pardies Revue Theater“ in Nürnberg oder im „Dasdie“ in Erfurt, überall begeistert sie mit frechen Conférencen und einer schönen Gesangsstimme.
    Nach einer gefühlten Ewigkeit, die zwischen dem Fernsehauftritt mit Olivia Jones im Jahr 2013 und dem ersten Auftritt in „Olivias‘ Show Club lag“, wurde Gloria Glamour im November des Jahres als neuestes Mitglied der Olivia Jones Familie aufgenommen. Ab 2018 wird Gloria ihre eigene Kieztour in Berlin starten. Natürlich als Tourguide der Olivia Jones Familie. „Ku’damm, Kiez und Currywurst“ verspricht erneut ein großartiges Projekt zu werden.

    Im Jahre 2013 wurde sie sogar mit Mitgliedern des Pulverfass Cabarets für die After Show Party in Berlins „Theater des Westens“ zur Veranstaltung „Künstler gegen Aids“ gebucht. Auf der Hauptbühne im Theater des Westens stand Gloria Glamour dann mit Guido Maria Kretschmer. 2016 sang Sie auf der gleichen Bühne mit „Caught in the act“, der Boyband aus den 1990’ern, „Love is everywhere“. Im Admiralspalast Berlin war Gloria Glamour ebenfalls im Jahr 2016 mit anderen Kollegen, im Rahmen einer großen Travestieshow, als Künstler zusehen. Ausschnitte aus Ihrem Soloprogramm bereicherten die Show in der Studiobühne. Ganz neue Wege eröffneten sich nun im Jahr 2016, mit einem weiteren Highlight auf dem Treppchen in den „Travestieolymp“. Das Jahr endet mit einem Engagement auf einem Schiff der Aida Cruises Flotte. Hier präsentiert sich Gloria Glamour nun als Solokünstler mit ihren eigenen Bühnenprogrammen. Nunmehr ist Gloria Glamour auf fast allen Schiffen der Aida Flotte bereits als Gastkünstler zu sehen gewesen und wird auch zukünftig regelmäßig als Gast an Bord sein.
    Ihr Repertoire reicht von Komik über Stand-up-Comedy bis hin zu Livegesang in Deutsch, Französisch, Englisch und Niederländisch. Ob Stimmungsmusik, Musicalhit mit eigenen Texten oder Liebesbalade, kein Musikstil fehlt in ihrem abwechslungsreichen Programm. Zurzeit werden für sie zehn Lieder geschrieben und komponiert zur Ergänzung ihres eh schon großen Repertoires. Stefan Kuschner und Matthias Köninger (KUSCHNER&KÖNINGER) haben sich Gloria Glamour als Haus und Hofkomponisten verschrieben.

    Gloria Glamour ist immer eine Versuchung wert...
    Ticket kaufen
  • Linda Zervakis - Etsikietsi *Auf der Suche nach meinen Wurzeln* Do 17.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Während beunruhigende Fernsehbilder aus Griechenland die Familie Zervakis erreichen, tritt Linda mit ihrer Mutter Chrissi eine Reise an, die immer mehr zu einer Reise in die Vergangenheit wird. Denn auch Chrissi Zervakis wollte einst raus aus ihrem griechischen Dorf, doch Vater Kostas verbot ihr, die Schauspielschule in Thessaloniki zu besuchen. Stattdessen solle sie lernen, wie man Hausfrau wird, um ihre Chancen auf dem Heiratsmarkt zu erhöhen. Zur Not würde man eine Ehe arrangieren. Aus der Traum, rein ins Leben. Chrissi führte ein Tagebuch über ihre schmerzhaften Erfahrungen, das Linda eines Tages unter gebügelten Häkeldecken findet. Mutter und Tochter merken, dass Linda Chrissis Träume lebt ? und mehr Griechenland in sich hat, als sie ahnte... Linda Zervakis ist als Tochter griechischer Eltern in Hamburg zur Welt gekommen. Nach dem Abitur arbeitete sie als Werbetexterin bei der renommierten Agentur BBDO. Seit 2001 ist sie als Redakteurin und Nachrichtensprecherin für den NDR tätig. Seit Mai 2013 spricht sie die ARDTagesschau um 20 Uhr. Linda Zervakis lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
    Das Buch zur Lesung erscheint am 18. August 2020 im Rowohlt Verlag.
    Ticket kaufen
  • David Blair *What Are You Trying To Say* Fr 18.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr David Blair – What Are You Trying To Say
    "David ist extra nach Deutschland gezogen, um seine Musikkarriere voran zu treiben. Das hat sich gelohnt mit seiner Version von "As Long As You Love Me" sang er sich 2017 in das Team Yvonne Catterfeld." Voice of Germany.
    David Blair, kanadischer Singer/Songwriter, bekannt für sein immer präsentes Lächeln, seine kurzweiligen Geschichten sowie für seine energiegeladenen Tanzbewegungen, wird von seinen Fans und von Musikexperten als charismatisch, charmant, herzlich und "ansteckend fröhlich" beschrieben. Seine wandlungsfähige Stimme bringt ein breites Spektrum von Gefühlen und Tönen mühelos zum Ausdruck und wird durch unterschiedliche Rhythmen auf Gitarre und Klavier noch verstärkt. Dadurch ist ihm die uneingeschränkte Aufmerksamkeit seines Publikums ganz sicher.
    Davids Wohnsitz ist derzeit Berlin. Er tourt quer durch Europa, um sein fünftes Album "What Are You Trying To Say" vorzustellen, das offiziell Ende September 2016 veröffentlicht wurde.
    Die Aufnahmen zu seinem neuen Album fanden teilweise in Deutschland (Schlagzeug und Bässe) statt, Gesang, Klavier und Streicher wurden in den renommierten La Seine Studios (Shakira, Alicia Keys, Kanye West) in Paris aufgenommen. Schließlich wurde das Album in seiner Heimatstadt Vancouver gemischt und gemastert. „What are you trying to say“ war ursprünglich rein akustisch geplant, beinhaltet aber nun verschiedene Dance Remixes vom schwedischen Topp-Producer und DJ „Oscillian“ einschließlich der ersten Single des Albums "Work It Out".
    Auf Tour wird David von seinem Schlagzeuger und Background Sänger "Schroeder" begleitet. Blair baut auf dem Erfolg seines vorhergehenden Albums "Stronger, Higher, Faster" auf, das mit der Top 100 Radio Single "Alone Together" und der Top 10 Single "This Is The Soundtrack" in den Amazon Download Charts in Deutschland sehr erfolgreich war.
    Als erfahrener Bühnenmusiker, der bereits über 500 Shows in 20 Ländern weltweit gespielt hat, war David auch Halbfinalist in Canadas Got Talent und Finalist in The Great American Song, USA and Billboard songwriting contests und zieht weiterhin bei seinen Shows in Europa und Nordamerika das Publikum in seinen Bann.
    "...fantastisch, brillant" schreibt Stephan Moccio (Songwriter für Miley Cyrus, Celine Dion).
    Höhepunkte seiner Karriere war ein Auftritt bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 und ein gemeinsamer Auftritt mit Juno Award Gewinner Nickelback, K'Naan und Colin James.
    Bereits 2007 zeigte er sein Songwriting-Talent, als er mit seinem Debut-Album "Hard to Control" den Best Contemporary Album Award gewann und den zweiten Platz für den Best Adult Contemporary Male Artist beim Toronto Exclusive Magazine Awards erhielt.
    Fotonachweis : Nikko Festas
    Ticket kaufen
  • Kathi Wolf - PSYCHOPARTY *politisch-kritisch. psycho-logisch.* Do 24.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr PSYCHOPARTY
    politisch-kritisch. psycho-logisch.
    Ein Grund zu feiern: hier kommt der weibliche Nachwuchs im politischen Kabarett: Kathi Wolf ist Bachelorette – der Psychologie. Und hat somit den Durchblick. Pointiert und hintersinnig verknüpft sie die menschliche Psyche mit gesellschaftlichen Vorgängen und politischem Zeitgeschehen. Denn eins steht fest: wir brauchen keine Influencer, die Zeit ist reif für Sinnfluencer! Am Ende stellt sich die Frage: sind wir nicht alle ein bisschen psycho?
    Die Schauspielerin und Kabarettistin mit Akademiehintergrund ist seit 2015 mit ihren Kabarettprogrammen unterwegs, 2018 war sie in der Hauptrolle Toni im preisgekrönten Kinofilm "Landrauschen" bundesweit zu sehen.
    Ticket kaufen
  • Tutty Tran *Augen zu und durch* Fr 25.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Augen zu und durch
    Tutty Tran, der Vietnamese mit der Berliner Schnauze, pra?sentiert sein allererstes Soloprogramm „Augen zu und durch“! Dabei wird niemand verschont. Egal ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin ist, die u?brigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder es aufgrund der Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen im Alltag kommt. Ein ganz normaler Einkauf auf dem Markt ist genauso wie der damalige Vietnamkrieg: Kann man machen, muss man aber nicht. Ching, Chang, Chong, Chinese im Karton. „Ich bin Vietnamese!“ - Ist das nicht Jacke wie Hose? Mit solchen und anderen Spru?chen ist der gebu?rtige Berliner aufgewachsen und musste sich bereits im Kindesalter gegen rassistische und diskriminierende Spru?che etablieren. Damals, wie er selbst sagt, war er ein gebrochenes Reisko?rnchen. Heute weiß er gekonnt damit umzugehen und bringt seinen tiefsitzenden Schmerz mit viel Sarkasmus auf die Bu?hnen Deutschlands.
    Tutty, findest du es eigentlich schlimm, wenn man dich „Schlitzauge“ nennt? „No?, ich seh das nicht so eng“.
    Ticket kaufen
  • BERND BEGEMANN Mi 30.09.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Bernd Begemann, Mit-Erfinder der Hamburger Schule, stilbewusstester Musik-Connaisseur der Hansestadt, unterscha?tzter Gitarrist und unerreichter Bu?hnen-Entertainer, ist zuru?ckgekehrt. Um das einzufordern, was ihm rechtma?ßig zusteht…
    … „Eine kurze Liste mit Forderungen“ zelebriert Pop als Ereignis: Große Songs, mit einem großen Ensemble im großen Saal des geschichtstra?chtigen Bremer Studio Nord direkt auf klassisches Tonband.
    Ohne Metronom, weil es nur im Weg gestanden ha?tte.
    Ohne Autotune, weil es nicht no?tig war.
    Das große Lob was Bernd für sein neues Album erhält lässt sich eins-zu-eins auf seine Konzerte übertragen. Zwei bis drei Stunden spielt er immer. Singt. Erzählt. Begeistert.
    Das Booking läuft immer und ganzjährig. Bernd spielt im Theater, im Club, Open Air in der Bar nebenann oder auch gern auf Deiner Hochzeit.
    Ticket kaufen

Oktober 2020

  • Till Frömmel LiVE! Do 01.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Als Wirbelwind des Nordens bringt Till Frömmel Impro, Magie und Quatsch auf die Kleinkunstbühnen Deutschlands!
    Mit seinem irrwitzigen Improvisationstalent, ansteckend guter Laune und phänomenaler Schlagfertigkeit hat er die Zuschauer von der ersten Minute an auf seiner Seite. Der Entertainmentprofi begeistert bereits bundesweit in etablierten Zauberei- und Comedymixshows und nimmt nun auch Kurs auf Eure Stadt.
    Ab 2020 ist der energiegeladene Quatschexperte endlich mit seiner neuen Show im ganzen Land unterwegs.
    Was genau passiert, wie das Programm heißen wird und worum sich auf der Bühne alles dreht, ist noch streng geheim, nur so viel sei verraten: Till bringt ein Stück seiner Heimat an der Ostsee mit auf die Bühne, holt die Zuschauer wortwörtlich mit ins Boot und lässt sie sogar selbst ans Steuerrad – jeden Abend neu, jeden Abend anders!
    Ticket kaufen
  • Duotone - Ersatztermin vom April *"Dancing in the street" Die 60ties Show* Fr 02.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr "Dancing in the street"
    Die zweite Show des Berliner Dream-Teams Duotone dreht sich rund um die wilden 60er-Jahre. Kaum ein Jahrzent hat die Welt so geprägt wie dieses. Die Berliner Mauer wurde gebaut, der erste Mensch machte einen Schritt auf dem Mond, in den USA entwickelte sich die Bürgerrechtsbewegung und es kam zu einer modischen und kulturellen Revolution der Jugendlichen. Mit ihrem einzigartigen Charm singen und tanzen sich Duotone zu Motown-Hits und Songs der Beatles oder von Elvis Presley in die Herzen ihres Publikums.
    Ticket kaufen
  • Angelika Beier Ersatztermin vom April *HÖHEPUNKTE "Zwischen Sex und 60"* Fr 09.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Überfällt Sie abends um 10 gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere ? Fragen Sie sich beim Blick in den Spiegel „bin ich schon alt,oder wird das wieder? Träumen Sie von verwegenem Sex auf dem Küchentisch,oder steht da der allzeitbereite Thermomix? Lösen Sie lieber Sudoku-Rätsel anstatt an Kamasutra, Tantra und fesselnden Sex zu denken?
    Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten können,dann haben Sie das Ende Ihrer Jugend erreicht und sind reif für Angelika Beiers neues Programm. Sie begleiten sie auf ihren Tourneen und erfahren auch was so hinter den Kulissen passiert.
    Das Beste und Lustigste der letzten 10 Jahre!
    Was waren die Höhepunkte ihres Lebens und das ihrer Freundinnen ?
    -War es das Tantra-Seminar mit schmerzendem Hintern und Lichtsex! -Oder waren es Gisas Fesselspiele mit ihrem Willi , inclusive Feuerwehr -Tante Else, und ihre Leidenschaft für Callboys - Mizzi`s Trip nach Afrika wo die Jungs besonders knackig und schwarz sind -die rundumerneuerte Russin Katica und ihre heisse Beziehung zu Boxer Vladimir Klitschko
    ,Und sie erfahren alles über die geheime Leidenschaft die alle Männer miteinander verbindet!!!
    Und alle zusammen sind: Angelika Beier, multiple Persönlichkeit oder humorvolle Vagabundin auf den Spuren etlicher Ausbrüche: gelungenen und missglückten, spannenden, absurden … gewürzt mit schaurig schönen Songs. Reißen auch Sie aus! Und wenn es nur für einen Abend ist. Gönnen Sie sich eine AUSZEIT mit Fanny, Angelika Beierdenn das Leben ist zu schön, um es zuhause auf der Couch zu vertrödeln
    Ticket kaufen
  • Peter Finger *Akustikgitarrist* Mo 12.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Peter Finger – an diesem Namen kommt wohl niemand vorbei, der sich auch nur ein wenig für Gitarrenmusik, besser noch: die akustische Gitarrenmusik, interessiert. Peter Finger genießt bereits seit den siebziger Jahren weltweit einen herausragenden Ruf als Akustikgitarrist, die internationale Fachpresse hob ihn mehrfach ins Pantheon der weltbesten Gitarristen. Eine Wertschätzung, der man sich gerne anschließt, hat man auch nur eine einzige seiner bislang 16 Plattenproduktionen gehört. Unzählige Tourneen führten den arrivierten Musiker rund um den Globus; gefeierte Auftritte in Europa, USA, Japan etc. markieren nur einige musikalische Meilensteine dieses außergewöhnlichen Künstlers. Peter Finger ist es gelungen, was es dieser Tage nur selten zu bestaunen gibt: Die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Sein musikalischer Kosmos ist grenzenlos, zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte wie des Kontemporären. So wird der aufmerksame Zuhörer immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen – und sich im gleichen Atemzug vielleicht in rockigen Gefilden wieder finden, verführt zu ”Saitensprüngen” in die weite Welt des Jazz. Oder er bestaunt Fingers fast orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie. Wohlbemerkt: All dies verschmilzt organisch miteinander, steht nicht bloß beziehungslos nebeneinander. Deshalb ist Peter Fingers Musik stets sinnlicher Hochgenuß fern jeder intellektueller Gedankenkühle. Anspruchsvoll und anregend zugleich. Dass Peter Finger, sozusagen ”nebenbei”, mehrere erste Preise bei Kompositionswettbewerben einheimsen konnte und ein Studio mit exzellenter Reputation betreibt, verwundert angesichts einer derart vielseitigen Künstlerbiographie kaum noch. Zum anderen hat sich Peter Finger auch als engagierter Verleger und Labelchef verdient gemacht: Neben seiner Tätigkeit als Verleger der Zeitschrift AkustikGitarre versammelt er auf seinem mehrfach ausgezeichneten Label ”Acoustic Music Records” eine Schar höchstkarätiger Künstler um sich.
    (Text Kai Schwirzke / Foto Manfred Pollert)
    Ticket kaufen
  • Abba - Unforgettable *Ihre Zeitreise zurück in die 70er!* Fr 16.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Eine unvergessliche Show erwartet Sie bei Abba - Unforgettable, welche Sie in Ihre Kindheit und Jugend zurück katapultiert und Ihnen mit ihrer einzigartigen Stimmung ein unvergessliches Erlebnis bereiten wird!
    Bei Welthits wie „Dancing Queen“, „S.O.S“ oder „Super Trooper“ ist mitsingen und mittanzen nicht nur erlaubt, sondern erwünscht!
    Abba - Unforgettable nimmt Sie mit auf eine unvergessliche Zeitreise. Erleben Sie Partystimmung pur bei Hits wie „Mamma Mia“ oder „Lay all your Love on Me“ aber auch gefühlvolle Momente und Gänsehaut pur bei Songs wie „I Have a Dream“ oder „Fernando“.
    Bei Abba - Unforgettable können Sie die nächste Dancing Queen werden – lassen Sie sich in eine schillernde Welt voller Glitzer, Disco- und Partyfeeling entführen und erleben Sie unvergessliche Stunden. Sie erwarten professionelle Künstler, die mit ihrem Auftritt den vier Schweden alle Ehre machen und eine einzigartige Show aufs Parkett bringen. Ihre Zeitreise zurück in die 70er!
    Veranstalter des Abends "Unforgettable-Shows"

    Hinweis: sollte unser Ticket Kontingent ausgeschöpft sein, Sie erhalten auch Karten bei anderen Anbietern!!
    Alle Informationen unter: www.unforgettableshows.de
    Stehplatz/Tanzkarte!
    Ticket kaufen
  • Abba - Unforgettable *Ihre Zeitreise zurück in die 70er!* Sa 17.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Eine unvergessliche Show erwartet Sie bei Abba - Unforgettable, welche Sie in Ihre Kindheit und Jugend zurück katapultiert und Ihnen mit ihrer einzigartigen Stimmung ein unvergessliches Erlebnis bereiten wird!
    Bei Welthits wie „Dancing Queen“, „S.O.S“ oder „Super Trooper“ ist mitsingen und mittanzen nicht nur erlaubt, sondern erwünscht!
    Abba - Unforgettable nimmt Sie mit auf eine unvergessliche Zeitreise. Erleben Sie Partystimmung pur bei Hits wie „Mamma Mia“ oder „Lay all your Love on Me“ aber auch gefühlvolle Momente und Gänsehaut pur bei Songs wie „I Have a Dream“ oder „Fernando“.
    Bei Abba - Unforgettable können Sie die nächste Dancing Queen werden – lassen Sie sich in eine schillernde Welt voller Glitzer, Disco- und Partyfeeling entführen und erleben Sie unvergessliche Stunden. Sie erwarten professionelle Künstler, die mit ihrem Auftritt den vier Schweden alle Ehre machen und eine einzigartige Show aufs Parkett bringen. Ihre Zeitreise zurück in die 70er!
    Veranstalter des Abends "Unforgettable-Shows"

    Hinweis: sollte unser Ticket Kontingent ausgeschöpft sein, Sie erhalten auch Karten bei anderen Anbietern!!
    Alle Informationen unter: www.unforgettableshows.de
    Stehplatz/Tanzkarte!
    Ticket kaufen
  • Marc Weide #1 *Kann man davon leben???* Do 22.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Marc Weide "kann man davon leben?"
    Durchaus – wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann.
    Marc Weide "Weltmeister der Zauberkunst 2018 im Parlor Magic" kommt zum 3ten mal in die Schusterstadt!
    Wie schon 2017 & 2018 wird er Euch diesesmal mit seinem neuem Programm "kann man davon leben?" begeistern!
    Also, kann man davon leben? Für das Publikum beantwortet sich diese Frage nach einem Abend voll Lachen und Staunen ganz von selbst.
    Seine hellseherischen Fähigkeiten hat Marc Weide schon mit elf Jahren unter Beweis gestellt, als er seiner Mutter verkündete: „Ich werde Zauberer!“ Damals waren die beiden auf dem Rückweg von einem Auftritt von David Copperfield in Oberhausen, der Marc aus dem Publikum als Assistent auf die Bühne geholt hatte. Heute, 17 Jahre später, ist klar: Das war kein kurzfristiger kindlicher Impuls, sondern durch dieses Erlebnis hat er seinen Weg gefunden und seitdem konsequent weiterverfolgt. Mit 13 gewinnt er die ersten Zauberwettbewerbe, mit 16 wird er jüngstes Mitglied im magischen Zirkel, nach dem Abi beschließt er ein „Probejahr als Zauberer“ einzulegen und wenig später wird er bereits als einer „der besten Zauberer Deutschlands“ bezeichnet. In 2018 macht er dieser Bezeichnung alle Ehre, als er sensationell den ersten Platz bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Salon Magie erhält und zum „Magier des Jahres 2018“ durch den Magischen Zirkel e. V. gekürt wird.
    Ticket kaufen
  • Marc Weide #2 *Kann man davon leben???* Fr 23.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Marc Weide "kann man davon leben?"
    Durchaus – wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann.
    Marc Weide "Weltmeister der Zauberkunst 2018 im Parlor Magic" kommt zum 3ten mal in die Schusterstadt! Wie schon 2017 & 2018 wird er Euch diesesmal mit seinem neuem Programm "kann man davon leben?" begeistern! Also, kann man davon leben? Für das Publikum beantwortet sich diese Frage nach einem Abend voll Lachen und Staunen ganz von selbst. Seine hellseherischen Fähigkeiten hat Marc Weide schon mit elf Jahren unter Beweis gestellt, als er seiner Mutter verkündete: „Ich werde Zauberer!“ Damals waren die beiden auf dem Rückweg von einem Auftritt von David Copperfield in Oberhausen, der Marc aus dem Publikum als Assistent auf die Bühne geholt hatte. Heute, 17 Jahre später, ist klar: Das war kein kurzfristiger kindlicher Impuls, sondern durch dieses Erlebnis hat er seinen Weg gefunden und seitdem konsequent weiterverfolgt. Mit 13 gewinnt er die ersten Zauberwettbewerbe, mit 16 wird er jüngstes Mitglied im magischen Zirkel, nach dem Abi beschließt er ein „Probejahr als Zauberer“ einzulegen und wenig später wird er bereits als einer „der besten Zauberer Deutschlands“ bezeichnet. In 2018 macht er dieser Bezeichnung alle Ehre, als er sensationell den ersten Platz bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Salon Magie erhält und zum „Magier des Jahres 2018“ durch den Magischen Zirkel e. V. gekürt wird.
    Ticket kaufen
  • jon flemming olsen Sa 31.10.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr jon flemming olsen zum 3ten mal live bei uns 2017,2018 und 2020 endlich wieder mit seinen neuen Songs!
    bekannt auch als Ingo aus Dittsche, ist ein deutscher Musiker, Grafikdesigner, Autor, Schauspieler und Fernsehmoderator. Elf Jahre ist es mittlerweile her, dass Jon Flemming Olsen mit seiner Band “Texas Lightning” Deutschland beim Eurovision Song Contest vertrat und für „No No Never“ Gold und Platin einheimste. Den Cowboyhut hat der Musiker und Schauspieler (“Dittsche – das wirklich wahre Leben”) längst abgelegt. Nach seinem Debüt “Immer wieder weiter” enthält sein aktuelles Soloalbum erstmals ausschließlich eigene Songs. Lieder über das Leben und die Liebe. Über Sehnsüchte und Ängste, das Heimkehren und das Aufbrechen. “Von ganz allein” ist persönlicher, emotionaler und ernsthafter geworden – ohne den Spaß dabei aus dem Fokus zu verlieren.
    Wer Olsen 2017 mit seinem Soloprogramm auf der Bühne erlebt hat, weiß den Geschichtenerzähler und feinsinnigen Entertainer zu schätzen. Er wird Euch auf eine Reise mitnehmen, bei der das Lachen, der Kloß im Hals und die Träne im Auge ständige Begleiter sind. Jon Flemming Olsen ist bei sich selbst angekommen. Eine Art Liedermacher 2.0 – und fühlt sich damit hörbar wohl.
    Foto by Johnny Johnson
    Ticket kaufen

November 2020

  • Between the Bars *JAN PLEWKA & MARCO SCHMEDTJE* Do 05.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Versprochen ist versprochen! Sie sind wieder da! Ihr hoffentlich auch!
    Jan Plewka ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker und Sänger. Mit seiner Band „Selig“ gehört er seit Mitte der 90er Jahre zum Besten und Erfolgreichsten, was die deutsch-sprachige Musikszene zu bieten hat.
    Mit BETWEEN the BARS hält er nun Rückschau, gemeinsam mit Marco Schmedtje, seinem Freund und langjährigen musikalischen Weggefährten, der ihn kongenial an der Gitarre begleitet. So lassen sich Plewka und Schmedtje musikalisch quer durch die Jahrzehnte treiben. Sie spielen Lieder von Ton Steine Scherben und Rio Reiser, eigene Stücke aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Zinoba und Simon & Garfunkel-Songs aus ihrer Sound of Silence-Produktion, Lieder von Jan Plewkas Solo-Album und von Schöne Geister, dem ersten Album von Marco Schmedtje.

    Zwei Stimmen und eine Gitarre – und das Publikum bestimmt, was gespielt wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und intimen Abend. Plewka und Schmedtje spielen voller Seele und Leidenschaft. Es wird gesungen und getrunken werden an diesem Abend – gelacht, geweint, geflirtet und vielleicht auch geküsst.

    Foto: Sven Sindt
    Ticket kaufen
  • KAY RAY - HOMOSAPIENS Do 12.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 „HomoSapiens“ Ein Abend mit Liedern von Robert Long
    Zum 3ten mal kommt der ParadiesVogel Kay Ray in die KulturSchusterei..
    Kann es etwas schöneres geben als 1. an einem Abend zu lachen, zu weinen, zu schunkeln, durch die Zeit zu reisen und (1975 bis heute) sich 2. (ganz nebenbei) Gedanken zu machen zu Themen wie Sexualität, Gender, Umweltverschmutzung, Tod, Religion, Suizid und Trauer. All das beinhaltet „Homo Sapiens“. Ersteres findet sich durch die autobiografischen, lustigen und auch tagesaktuellen Geschichten von Kay Ray und die Musik von Robert Long. Das Zweite ergibt sich durch die einmaligen, noch immer hochaktuellen Lieder. Vor einiger Zeit hat Kay Ray diesen Abend aus der Taufe gehoben um Robert Long zu ehren, aber genauso, um einen Beweis dafür zu schaffen, dass er auch anders kann. Gerade in der heutigen Zeit empfindet er eine tiefe Verbundenheit zu Roberts Texten. Sie beantworten sanftmütig Fragen und sind doch auch ein Protest.Äußerst kritische Gedanken finden sich hübsch verpackt in lustigen, fast karnevalesk anmutenden Melodien wieder. Eine Art Verkleidung. Da schließt sich für Kay der Kreis.
    Der Kasper lässt ein bisschen durchblicken , wie er zu dem wurde, was die Leute meinen in ihm zu sehen … sie täuschen sich! Sind aber dicht dran …
    Ticket kaufen
  • MORD AM MIKRO! Die Toten von St. Pauli Fr 13.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Der Mitmachkrimi im Retro-Hörspielformat mit live-Musik!!
    Hamburg in den 1950er Jahren. Die Stadt lebt in Angst und Schrecken. Wer ist der ominöse Mörder, der auf St. Pauli sein Unwesen treibt? Und wen wird es als Nächstes treffen? Nur einer kann hier helfen: der altverdiente Oberkommissar Hallig, der für seinen Ermittlungen auch noch den jungen, ambitionierten Kollegen Ingo Stolz an die Seite bekommt. Beide Ermittler der Hamburger Mordkommission bewegen sich auf rätselhaften Spuren zwischen Hafen, St. Pauli, Bonzenvillen und Behörden in einer hanseatischen Schattenwelt voller Gier, Korruption, Lust und Rache.
    MORD AM MIKRO! erweckt auf einzigartige Weise die Atmosphäre und Nostalgie des alten Hörspielkrimis zu einem neuen, unterhaltsamen und nicht immer ganz ernsten Leben. Alle 10 Figuren werden dabei – ganz wie in alten Zeiten – von den vier Darstellern gesprochen. Auch die Band „Die Sträflinge“ wird von den vier Multitalenten besetzt. Sie begleiten den Krimi mit einigen der bekanntesten Lieder über Mord und Totschlag, unter Anderem von Falco, Tom Jones, Bob Marley, Boney M. und Michael Jackson getreu dem Motto: „Kalte Leichen – heiße Lieder“! Und auch das Publikum unterstützt Kriminaloberkommissar Hallig dabei, den Mörder dingfest zu machen.
    Eine Produktion von Musical Creations Entertainment. Mit: Fabian Harloff, Marko Formanek, Hauke Wendt und Martin Pasching (Alternierend: Torben Widdermann) – Änderungen vorbehalten! Idee und Buch: Gareth Jefferson Jones / Regie: Geriet Schieske / Choreografie: Jacqui Dunnley-Wendt
    Ticket kaufen
  • BEIER & HANG *BEKLOPPTIMIERUNG – Lebst du noch oder funktionierst du schon?* Sa 14.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Beier & Hang sind zurück! Neuer. Besser. „Beklopptimiert“. Der SWR bezeichnet sie als „die jungen Rockstars der Kabarett-Szene“. Die beiden Comedians, Schauspieler und Moderatoren Max Beier und David Hang tourten schon mit ihrem ersten Programm „Schmutzige Wäsche“ erfolgreich durch die Lande. „Beklopptimiert“ holen sie jetzt noch weiter aus und parodieren so manchen besorgniserregenden Trend. Dafür müssen Beier & Hang sich selbst aber erst wieder auf Spur bringen: raus aus dem digitalen Alltag – rein ins analoge Leben. Ob als Life-Coaches, hippe Start-Upper, topsmarte Schlager-Opernsänger, vegane Öko-Hasardeure, hyperaktive Endzeit-Studenten oder vom Misserfolg verwöhnte absolute Loser – diese beiden ausgebildeten Schauspieler schlüpfen lustvoll in jede Rolle und bringen ihre dunkelsten Seiten zum Vorschein! In einer temporeichen Stand-up-Comedy-Show präsentieren sie so rotzfreche wie komische Figuren. Garantiert ohne moralische Ratschläge, eher mit einem satirischen Blick auf das Leben. Oder besser: auf das „beklopptimierte“ Leben mit all seinen gelogenen Wahrheiten, wahren Lügen, bedeutsamen Belanglosigkeiten und einer fiktiven Realität, die schon bald die eigene sein könnte. Und wenn die Welt am Ende untergeht, dann war das Publikum wenigsten live dabei!
    Foto:
    Ticket kaufen
  • Jan Peter Petersen Erstztermin Mai20 *ist Germany‘s Next Ex-Model auf dem Catwalk der Satire!* Di 17.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Was haben Ursula von der Leyen, Olaf Scholz und die Gorch Fock gemeinsam? Sie haben dasselbe Baujahr. Das macht die Sanierung teuer, da wird es langsam schwierig mit den Ersatzteilen. Auslaufmodelle eben. Mehr ex als hopp.
    Genug Auslauf haben ist wichtig, Wellnessen ist allemal besser als Bettnäs-sen. Aber was ist, wenn wir unsere Zukunft bereits hinter uns haben? Selbst unser Planet als begehbare Lebensgrundlage hat seinen Zenit offenbar be-reits überschritten.

    Jan-Peter Petersen startet live auf der Bühne ein Experiment: Kann er mit Hilfe künstlicher Intelligenz die Probleme des gesellschaftlichen Klimawan-dels lösen? Das bringt höchst kuriose Ergebnisse, in denen er selbst gar nicht mehr vorkommt.
    In seinem kabarettistischen Paralleluniversum zeigt er sich als auslaufba-sierter Überlebenskünstler, seziert amüsiert die Tagespolitik, wird als Futu-rologe zum Brecher seines eigenen Herzens. Auf dem Breitband der Aktua-lität produziert er in rasender Geschwindigkeit faustdicke Wahrheiten und andere Lebenslügen. In Serie.
    Es erwartet Sie ein heftiges Wechselbad, denn Jan-Peter Petersen verfolgt den politischen und persönlichen Schadstoffausstoß nach dem Verursa-cherprinzip. Er ist Germany‘s Next Ex-Model auf dem Catwalk der Satire.
    Das sind bittere Pillen in zuckersüßer Umhüllung bei scharfer Dosierung. „Ein Feuerwerk an Geistesblitzen. Nichts flößt ihm nur den Hauch von Respekt ein. Gerade mit dieser Flapsigkeit ist das ungeheuer komisch: Es entsteht eine köstliche Melange aus scheinbarem Nonsens und intelligenter Tiefenschärfe.“ (Lüneburger Zeitung). Streamen Sie dieses Programm live. Sie haben ja sonst nichts zu lachen.



    Regie: Thomas Reis
    Ticket kaufen
  • Melanie Dekker *Secret Spot Tour* Do 19.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Melanie Dekker ist eine kanadische Hit-Musikerin mit einem fantastischen Live-Werdegang. Sie verzaubert ihr Publikum mit authentischen Geschichten, schlagfertigem Esprit, perkussivem Gitarrenstil, einer warmen Stimme, feurigen Persönlichkeit und herzlichen Ausstrahlung.

    Ihre schöne und kräftige "Stimme wie Schokolade" hat einen vielseitigen und unverwechselbaren Klang, der sowohl warm und weich als auch flexibel und leicht rauchig ist. Ihr reicher Schatz an selbstgeschriebenen Songs füllt mittlerweile sechs Studio- und zwei erfolgreiche Livealben. Dekkers Einfluss der elterlichen Countrymusik kommt sowohl in ihren einfühlsamen Folk-Pop-Balladen als auch im rockigen Songwriter-Pop zum Tragen. Die Songs sind eine Mischung aus sentimentalen Geschichten und Wohlfühlszenarien. Wo auch immer "Mela" auftaucht, erfüllt sie die Herzen mit ihrer eigenen Lebensfreude und lässt Tausende von begeisterten Fans mitsingen.

    Melanie liebt es auf der Bühne zu stehen, um ihre Fähigkeiten als Entertainerin und ihre Leidenschaft für Musik zu teilen, sowohl als Solokünstlerin als auch mit ihrer spektakulären Band. Dekker hat mit Stolz Support-Gigs für Faith Hill, Bryan Adams, Russell Peters, Chaka Khan und andere Superstars gespielt, Radiohits wie "I Said I" und "Boomerang" geschrieben sowie beliebte selbstgedrehte Youtube-Videos wie Konzerte in Afghanistan, den westkanadischen "Polar Bear Swim" und ihre eigene Weisheitszahnentfernung arrangiert. Im Frühjahr 2018 veröffentlichte sie ihr aktuelles Album "Secret Spot", mit dem sie bereits in Europa und Nordamerika auf Tournee war.

    In über 100 Konzerten pro Jahr gelingt es Melanie Dekker immer wieder eine Art von "Sonnenschein" zu verbreiten, egal wo sie spielt. Unnachahmlich warmherzig und spontan, und immer getragen vom kraftvollen, aber dennoch sanften Stimmgefüge. Ein Livekonzert, das man höchstwahrscheinlich mehr als einmal besuchen wird!


    photo by Wendy D
    Ticket kaufen
  • redATTACK *missionRED* Fr 20.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Sie sind: redATTACK
    Maskiert, als REDDY & DRUMBLE erschaffen die redATTACK-Charaktere das kraftvollste und intensivste „ON Tour“ Rhythmusspektakel weit und breit.
    Alles klingt, alles ist Ton, alles wird Beat!
    Spontane Mitspieler finden sich im Publikum und werden Bestandteil der Show.
    Ein 80? Touchdisplay wird zur interaktiven „Groovebox“ und szenischem Spielplatz von
    REDDY & DRUMBLE. Herzstück ihrer Show ist dabei „theGLOBE“ – redATTACKs musikalischer Globus, welcher horizontal wie vertikal, über Kopf, von Innen wie von Außen, bedingt durch die Bauweise einer begehbaren Kugel, von beiden Akteuren bespielt wird.
    Es sind also nicht nur die klassisch virtuosen Elemente, neu aufgelegt im Beat der Zeit, weshalb es das Publikum nicht stillstehen lässt. Es ist die pure Spielfreude der beiden Akteure, die – wenn sie einmal losgelassen – den Rhythmus in Köpfe und Herzen hämmern. Und das mit so herrlich viel schrill-schräg-witziger Energie, die sich explosionsartig auf das Publikum überträgt.

    redATTACK – die Drumshow mit rhythmischem Überschallknall
    redATTACK – erwarte das Unerwartete

    © Eine Produktion der „ExclusiveDrumEvents“
    "Stehplatzkarten"
    Ticket kaufen
  • Christoph Reuter - Doppelstunde Musik! *von Amerika bis Polen von Bach bis Bohlen* Do 26.11.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Christoph Reuter - Doppelstunde Musik!
    von Amerika bis Polen von Bach bis Bohlen
    musikalisches Kabarett
    Regie: Dominik Wagner

    Christoph Reuter verspricht vergnügliche und spannende Aha Erlebnisse rund um das Thema Musik. Er wandert mit Ihnen durch 500 Jahre Musikgeschichte und wird seine Methode zum Komponieren von Hits vorstellen sowie die Frage beantworten, wo Ohrwürmer sich aufhalten, wenn sie sich nicht gerade in unserem Ohr befinden. Zudem wechselt er wild zwischen Pop, Jazz und Klassik, singt Lieder, erzählt von der Macht Musik und er macht Musik. Erleben Sie die vergnüglichste und kürzeste Musikstunde Ihres Lebens. Sie werden gerne nachsitzen, denn sein Programm zeigt auch Ihnen, dass Sie sehr viel musikalischer sind als Sie denken. Ganz bestimmt!
    Christoph Reuter ist seit über zehn Jahren der Pianist des Kabarettisten Dr. Eckart von Hirschhausen und u.a. als Solokabarettist Gewinner des Thüringer Kleinkunstpreises 2017.

    Pressestimmen:
    Augsburger Allgemeine: "Christoph Reuter ist auf geradezu unheimliche Weise mit Begabungen gesegnet: Er spielt ausgezeichnet Klavier, ist ein fabelhafter Improvisator und kann auch Kabarett“
    Südwest Presse: "Christoph Reuter Pareforceritt durch die Musikgeschichte.. in rasantem Überschwang"
    Volksstimme: "Ein wahrer Hochgenuss komödiantischer Kunst“
    Ticket kaufen
  • RePOLICE *best tribute to The Police* Fr 27.11.20 / Start 21:30 Uhr / Einlass 21:00 Wir holen Euch den Spirit zurück in die Schusterestadt!
    „The Police“ war eine englische New-Wave-Band, die in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren die Pop-Rock-Musik entscheidend beeinflusste. Sie gilt zudem als eine der erfolgreichsten Rockformationen der Post-Punk- bzw. New Wave-Bewegung. Anfangs von Reggae, Punk und Ska inspiriert, experimentierte das Trio später auch mit Elementen von Jazz. Vier von fünf Studioalben belegten Platz 1 der britischen Album-Charts, ebenso erfolgreich waren die Single-Auskopplungen Message in a Bottle (1979), Walking on the Moon (1979), Don’t Stand So Close to Me (1980), Every Little Thing She Does Is Magic (1981) und Every Breath You Take (1983).
    Alle diese Lieder werden von „RePolice“ an diesem Abend verhaftet und viele weitere!
    Seit bereit für einen der Besten tribute Abend of Police!

    „RePolice“
    Sebastian Jannsen (Bass, Vocal),
    Max Andresen (Gitarre, Vocal) und
    Helge Worden (Schlagzeug, Vocal).

    (Kleiner Tipp vorher auf den Weihnachtsmarkt vor der Tür, danach ab in die KuSchu!)
    Ticket kaufen

Dezember 2020

  • Musik Revue "der größten Filmsongs" *ERSTAZTERMIN vom März* Do 03.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 DIE GROßEN FILMSONGS
    Schon immer haben Filme die Menschen begeistert und fasziniert. Aber ohne die dazugehörige Filmmusik wären viele Filme nicht zu den Klassikern und Blockbustern geworden, zu denen sie wurden. Wo, wenn nicht bei uns im alten "Saturn-Kino" könnte so ein Abend besser passen....
    Was wäre der Filmklassiker "Casablanca" ohne "As time goes by"? Hätte in den 80er-Jahren ein Künstler namens Prince ohne seinen Welthit "Purple Rain" aus dem gleichnamigen Film den weltweiten Durchbruch geschafft? Ein Song namens „Unchained Melody“ aus dem Film „Ghost“ rührt bis heute weltweit die Menschen zu Tränen. Marlene Dietrichs „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ ist zum Evergreen geworden. Und wer kennt sie nicht, die grandiosen James-Bond-Filmsongs.
    Lassen Sie sich in dieser zweistündigen Musik-Revue in die Welt der großen Filmsongs entführen. Live gesungen von der mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Sängerin und Vocal-Coach Moni Francis.
    Durch den Abend führt der Kabarettist Buddy Olly, der die Besucher auf seine locker-flockige Art zwischen den Songs mit kurzweiligen Anekdoten und Geschichten aus der Film- & Kinowelt unterhält.
    Ticket kaufen
  • PETTICOAT & POMADE ERSATZTERMIN vom März *Musik-Comedy-Show* Fr 04.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Die Musik-Comedy-Show über den Rock'n'Roll, den Schlager und das Lebensgefühl der 50er- & 60er-Jahre!
    Auch die ein oder andere Schmacht-Ballade aus dieser Zeit findet den Weg zurück auf die Bühne und wird von der mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Sängerin Moni Francis live und herzzerreißend aufgeführt. Dagegen lässt Buddy Olly schon mal seine Lederjacke in der Ecke verschwinden, rockt auf der Bühne ab, singt den Rock'n'Roll live, wie er ursprünglich in den 50er-Jahren von seinem großen Idol Little Richard aufgeführt wurde. Moni Francis & Buddy Olly nehmen ihre Besucher mit auf eine Zeitreise. Auf raffinierte Art und Weise verbinden die beiden Sänger live gesungene fetzige Rock'n'RollNummern und Schlagerperlen der 50er- & 60er-Jahre mit skurrilen, amüsanten und kurzweiligen Geschichten und Anekdoten aus der Wirtschaftswunderzeit. Live gesungene Hits der 50er- & 60er-Jahre, lustige und unglaubliche Geschichten, Tanzeinlagen, Erinnerungen, Komik. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die 50er- & 60er-Jahre. Lassen Sie sich anstecken von der Musik und dem Lebensgefühl dieser Zeit.
    Ein Abend voller Spaß, Erinnerungen und guter Laune!
    Ausverkauft
  • Inka Meyer - ZURÜCK IN DIE ZUGLUFT *Die unerträgliche Seichtigkeit des Scheins* Sa 05.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 ZURÜCK IN DIE ZUGLUFT
    Die unerträgliche Seichtigkeit des Scheins
    Als Kind war jeder Tag ein Sonntag. Als Student immer Freitag. Und heute ist irgendwie ständig Montag. Was ist passiert? Unser Alltag ist ein Ausnahmezustand, der zur Regel wurde. 60% aller Menschen reden mit ihrem PC, wobei 90% persönliche Beleidigungen sind und 20% in Handgreiflichkeiten enden. Was haben Bill Gates und Karl Marx gemeinsam? Beide sind Erfinder von Systemen, die gut gedacht waren, aber die Menschen in tiefste Verzweiflung gestürzt haben. Und mein Arzt meint auch noch, ich solle mich mehr bewegen. Wieso? Ich laufe dreimal täglich Amok!
    Was uns bleibt, ist die Flucht. Nur Wohin? Zurück in die Natur? Ich schaffe es ja nicht mal in den eigenen Garten. Neulich habe ich dort einen Riesenkompost entdeckt, sogar auf Stelzen. Dann habe ich gemerkt: „Verdammt! Das ist das Gartentrampolin.“ Deshalb sagen viele Menschen in Deutschland: „Was wir brauchen ist ein Führer!“ Auf Neudeutsch: „Coach“. Zur Selbstfindung. Nur was, wenn mir nicht gefällt, was ich da finde? Mein Chef hat meinen Achtsamkeits-Coach sogar bezahlt. Toll, denn dank meiner Firma weiß ich endlich, dass ich den falschen Job habe. Doch enden meine Bewerbungsgespräche stets mit: „Veni, vidi, violini.“ Übersetzt: „Ich kam, ich sah, ich vergeigte.“
    Was wir für unser Glück brauchen ist kein Coach, sondern eine anständige Couch! Ein Platz nur für uns allein. Wo es den gibt? Bei Inka Meyer. Sie ist „die letzte Inka“ des Deutschen Kabaretts. Das heißt: Indianerin und Fährtenleserin im Dickicht der Moderne. Die Tochter eines friesischen Orientexperten ist die perfekte Reisebegleitung auf der Suche nach dem verlorenen Spaß. Im Anschluss an ihre Show werden Sie laut ausrufen: „Freunde! Wenn ihr Probleme braucht, ich bin immer für euch da.“
    Ticket kaufen
  • Jacques Brel *eine Hommage von & mit Dietmar Horcicka & Peter Stolle* So 06.12.20 / Start 17:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Jacques Brel trug beinahe ausschließlich eigene Chansons vor. Im Lauf seiner Karriere veröffentlichte er rund 150 Aufnahmen. Fünf Chansons, die er bei der Produktion seiner letzten Platte aussortiert hatte, wurden erst im Jahr 2003 postum veröffentlicht. Über die Frage, inwiefern Chansons im Allgemeinen und Brels Chansons im Besonderen als Poesie aufzufassen seien, gibt es umfangreiche Debatten, die insbesondere durch die Herausgabe der Texte Brassens’ und Brels Anfang der 1960er Jahre in der Reihe Poètes d’aujourd’hui der Éditions Seghers angefacht wurden. Obwohl zahlreiche Stimmen die poetische Natur seiner Chansons bestätigen, lehnte Brel selbst den Poesiebegriff ab.
    Im Jahr 1965 hatte Brel längst auch im Ausland den Status eines Aushängeschilds der frankophonen Kultur erreicht. Nach Erfolgen in der Schweiz, Kanada, Sowjetunion, USA folgte 1966 die Londoner Royal Albert Hall. Noch in London, äußerte Brel erstmals die Absicht, von der Bühne abzutreten: Er habe einen Höhepunkt erreicht, von dem aus es nur noch bergab gehen könne, doch er wolle sein Publikum nicht betrügen. Am 16. Mai 1967 in Roubaix gab Brel sein letztes öffentliches Konzert. Auch nach seinem Abschied von der Bühne blieb das Interesse des Publikums an Brel und seinen Alben unverändert groß.

    Dietmar Horcicka & Peter Stolle huldigen an diesem Abend den „Orkan namens Brel“ (wie einst die Le Figaro schrieb) Ein unvergesslicher Abend mit ausgewählten Chansons von Jacques Romain Georges Brel

    Dietmar Horcicka, Schauspieler und Theaterregisseur begeisterte schon des Öfteren unsere Gäste in der KulturSchusterei u.a. „Brel meet´s Piaf“ mit Asita Djavadi (was ebenfalls erfolgreich in der Berliner Philharmonie zu sehen war), „Sideways“ mit Tom Ford, „Gut gegen Nordwind“ & „Alle Sieben Wellen“ mit Alexandra Kamp. Er spielte ebenfalls in zahlreichen TV Formaten mit u.a. „Tatort“, „Pfefferkörner“, „Dr.Kleist“, Soko Wismar“…. Horcicka wurde für seine künstlerischen Leistungen mehrfach ausgezeichnet. 1996 gewann er den 1. Preis in der Sparte „Lied und Chanson“ bei Jugend kulturell. Er erhielt außerdem den NDR-Förderpreis und den Publikumspreis. 2014 wurde er mit dem Kulturpreis Wörgl für die Inszenierung Das Wunder von Wörgl (Klibühni Chur) ausgezeichnet.
    Peter Stolle, Musical Director, Vocal Coach & Choir Trainer seit 2012 gehört er zu den ersten „Authorized CVT-Teachern“ in Deutschland. Als Dirigent leitete er an diversen Theatern zahlreiche Musicalproduktionen, u.a. „The Rocky Horror Show“, „Hair“, „Fame“, „The Who’s Tommy“, „Jekyll & Hyde“, „Evita“ u.v.a. Im TV als Pianist, Arrangeur und musikalischer Leiter unterwegs („40 Jahre Beat Club“, „Hitliste des Nordens“ des Norddeutschen Rundfunks, u.v.m.) Darüber hinaus ist Peter Stolle als Arrangeur und Keyboarder in der Studioarbeit tätig und beteiligt an veröffentlichten Tonträgern von Naima, Teenstars, Servicefee Eske Radio Bremen 4, Senait Mehari, Rivera Rotation, Hans Neblung, Ulrike Wahren u.v.a. Peter Stolle leitet nebenbei sechs Chöre im Pop-/Jazz-/Gospelbereich und ist als Workshopleiter für CVT im Chor bundesweit unterwegs.
    Ticket kaufen
  • John Lennon - tribute *Johnny Silver - live unplugged die 2te!* Di 08.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Als Narrator und „Beatle“ entführt Johnny Silver „der deutsche John Lennon“ gekonnt wie liebevoll in die Welt John Lennons und der Beatles. Intoniert authentisch, lässig und gekonnt die Hits der Beatles. Mit der Stimme John Lennons. Die neue Solo - Show des Doubles mit der ausdrucksstarken Stimme vereint Musik, Entertainment und Erzählung. Die Liste der Lieder ist lang und die verwendeten Stile so vielfältig wie abwechslungsreich. Ein gelungener Querschnitt aus dem Besten der unterschiedlichen musikalischen Schaffensperioden aus Skiffle. RocknRoll, Beat und Pop, und natürlich darf das weltbewegende"Imagine" nicht fehlen ,die Hymne einer ganzen Generation.
    Johnny ist 4-facher „Deutscher Rock und Pop Preisträger 2017“, auch in der Sparte bester Cover – Artist, Beatles - Musicaldarsteller (She loves you, Yesterday, Beatlemania, etc) mit Tourneen in ganz Europa und ist ausserdem derjenige Deutsche, der am häufigsten im legendären Cavern Club in Liverpool auftrat.
    „Ein Abend mit einem Beatle “ mit Johnny Silver, kleinen Anekdoten und schmunzelige Geschichten. Die Konzertgäste sind zum aktiven „Mitbeateln“ eingeladen, Fußwippen und Mitsingen inklusive.
    Ticket kaufen
  • BUDDY forever Fr 11.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Fünf Musiker, die sich bei der legendären Musicalproduktion „Buddy – das Musical“ im Hamburger Freihafen kennengelernt haben, versprechen in BUDDY forever einen Abend voll echtem Rock’n’Roll und jede Menge Spaß. BUDDY forever ist die logische Fortsetzung von Buddy Holly reloaded. An diesem Abend wird die KuSchu in einen Rock’n’Roll Ballroom verwandelt.
    BUDDY forever stellt die Frage, wie die Musikgeschichte der vergangenen 60 Jahre verlaufen wäre, wenn Buddy Holly in den Bandbus und nicht kurz entschlossen in das Flugzeug gestiegen wäre, bei dessen Absturz er im Jahr 1959 im Alter von nur 22 Jahren ums Leben kam. Dass es dabei aber nicht wirklich ernst zugeht, wissen alle, die die Künstler schon länger begleiten…
    Marko Formanek, Torben Widdermann, Stephan Sieveking, Hauke Wendt und der „Neue“ Volker Schwanke freuen sich darauf, in Buddy forever zu zeigen, dass Buddy Holly die Fünf ihre ganze Karriere über begleitet und geprägt hat und auch in Zukunft seine Präsenz nie verlieren wird als einer der Pioniere des good old Rock’n’Roll.
    Ticket kaufen
  • Voice Passion Ersatztermin vom April *Lauren Francis & Franz Garlik* Sa 12.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Voice Passion:
    Fantastische Stimmen-lockere Atmosphäre
    Da kommt ein vocales Highlight nach dem anderen, eine Qualität, wie man es nur aus dem Fernsehen kennt. Dazwischen erzählen sie über die Musik und über ihre Anreise oder sonstige lustige Geschichten aus dem Sängeralltag. Kaum zu glauben, wie diese Ausnahmestimmen so eine lockere Atmosphäre schaffen. Die beiden reissen einen mit,in die Welt des Musicals, weil einfach keine Distanz zu spüren ist. Das Motto: Grosse Stimme-hautnah trifft hier ganz genau zu. So gegensätzlich die beiden scheinen mögen:Die vollblut Waliserin und der deutsche Tenor, sind gerade zusammen auf der Bühne unschlagbar. Da jagt ein Witz den anderen und in den Liedern ein dramatischer Moment den nächsten. Die beiden leben die Musik und haben eine Begeisterung fürdas ganze Publikum. Lauren Francis und Franz Garlik sind authentisch, da ist nichtsaufgesetzt, natürlich und ehrlich präsentieren sie ihr Programm, das man so sicher noch nicht gehört hat. Stilecht wechseln sie die Genres, als ob das das normalste aufder Welt wäre.Musical Songs & More!
    Lauren Francis sang in vielen Theatern Europas, u.a. die Königin der Nacht und ist in Deutschland im Sommer als La Traviata auf den grossen Freilichtbühnen zu erleben. Ausserdem ist sie als Solistin immer wieder im Fernsehen zu sehen und im Theater als Maria Callas zu erleben.
    Franz Garlik war als Solist u.a. am Staatstheater am Gärtnerplatz, Landestheater Innsbruck und am Stadttheater Regensburg. Mit den unterschiedlichsten Konzertprogrammen war er in vielen Ländern Europas und in Indonesien unterwegs.
    Ticket kaufen
  • BILL MOCKRIDGE *Je oller, je doller* So 13.12.20 / Start 17:00 Uhr / Einlass 16:15Uhr Je oller, je doller Ein Bad im Jungbrunnen! Mit ansteckender Energie und voller Lebensfreude lässt Bill Mockridge seinen Jungbrunnen sprudeln und zeigt, wie man es schafft, im Kopf jung und frisch zu bleiben.
    Es gibt eine neue Generation, deren Motto lautet: „Schlau, stark und sexy mit siebzig!“ Sie hat erkannt: „Je oller, je doller“, je älter man wird, desto freier und verrückter. Denn das Alter gewährt Narrenfreiheit. Endlich kann man das Leben in vollen Zügen genießen und machen was man will – na ja, außer die Frau will was anderes...
    Auch Bill Mockridge musste lernen, das Älterwerden zu akzeptieren. Das war nicht immer einfach. Plötzlich stellt man fest: Der Körper macht Geräusche und den ganzen Vormittag brabbelt man vor sich hin. Man steht mitten im Wohnzimmer und hat vergessen, was man da wollte. Man sieht und hört nicht mehr alles und was man sieht und hört, vergisst man sofort wieder. Aber in vielerlei Hinsicht ist Alter eine Kopfsache, eine Zahl auf dem Papier. Daher fordert Bill: „Wenn schon alt werden, dann mit Spaß! Schlaf mit mir heute Nacht, Baby! Morgen hab ich es eh vergessen!“. Gleichzeitig verbreiten seine Geschichten wie die von Sally, dem Fräulein vom Amt, oder dem alten Mann, der Bill seine Glasmurmel-Theorie schenkt, eine große menschlichen Wärme, die aufbaut und motiviert. Diese Mischung bewirkt, dass man sich nach einem Abend mit Bill Mockridge wie nach einem Bad im Jungbrunnen fühlt. In den vergangenen 20 Jahren hat der Schauspieler und Kabarettist Bill Mockridge in seinen Bühnenprogrammen und Büchern die Thematiken des Alterns humorvoll von den unterschiedlichsten Seiten beleuchtet. Davon zeugen Programme wie „Rostig, rostig...trallalallala“, „Ihr Zipperlein kommet“, „Leise rieselt der Kalk“, „Was ist, Alter?“ und zuletzt „Alles frisch?!“. Jetzt präsentiert er in seinem neuen LiveProgramm „Je oller, je doller“ mit viel Augenzwinkern die ultimative humorvolle Quintessenz seiner Forschungen.

    Bill Mockridge Ein Millionenpublikum kennt ihn aus der Lindenstraße, wo er viele Jahre „Erich Schiller“ war, der Mann an der Seite von Mutter Beimer. Viele neue Fans hat er durch die TV-Serie „Die Mockridges – Eine Knallerfamilie“ und jüngst durch die Krimi-ImproComedy-Show „Mord mit Ansage“ gewonnen, die er seit März 2018 auf Sat.1 präsentiert. Aber Bill Mockridge ist auch ein erfolgreicher Autor, Kabarettist und Comedian. U.a. toppte er 2012 mit „Je oller, je doller“ die Spiegel-Bestsellerliste.
    Copyright: Foto Sachsse
    Ticket kaufen
  • Jens Wawrczeck - Hitch und Ich *"Klippen des Todes"* Fr 18.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Jens Wawrczeck schafft es, jeden Hitchcock-Klassiker lebendig werden zu lassen. Dabei lässt er sein Publikum komplett in die Welt der mysteriösen Ereignisse eintauchen. Zu der besonderen Atmosphäre der Lesung trägt auch die begleitende Live-Musik bei. Erleben Sie einen verdächtig spannenden Abend und eine perfekte Leseperformance! Mörderisch, musikalisch, multimedial. Ticket kaufen
  • Das SchusterExperiment Ersatztermin Mai20 *Toni Jodler, Arne Berger & der Schuster* Sa 19.12.20 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Was wäre wenn 3 Menschen aus unterschiedlichen Regionen aus Schleswig-Holstein ohne miteinander zu Proben auf die Bühne gehen und es als Show verkaufen?
    Genau dass ist "Das SchusterExperiment" seit nun fast 4Jahren besteht die KulturSchusterei, viele Gäste wissen gar nicht was der Schuster einmal gemacht hat... Und die, die es wissen meinen "geh Du doch mal wieder auf die Bühne"... und genau das wollen Wir an diesem Abend versuchen. Ein ImprovisationsAbend mit Musik und ein kleine Eindrücke in das Leben eines Schusters der gar nichts mit Schuhen zu tun hat.
    Toni Jodler, Arne Berger bekannt vom MendocinoExpress und Groovy Taste begleiten den Schuster an diesem Abend an Gitarre und Drums. Wir versprechen Euch an diesem Abend nichts, außer das Ihr vielleicht durch unsere schrägen Töne und schrillen Geschichten anders nach Hause geht und die KulturSchusterei wieder einmal unterstützt habt. :-)
    Ticket kaufen

März 2021

  • Miles Pitwel - ERSATZTERMIN für März 20 *Eine magische Show zwischen Gut und Böse* Sa 20.03.21 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Miles Pitwel ist ein absoluter Meister! (Empfehlung von Marc Weide)
    Als „verrückter Professor“ entführt er das Publikum in eine mystische Zaubershow.
    Seine originellen Kunststücke und Experimente basieren auf Begebenheiten aus Sagen und Legenden.
    Doch plötzlich geht ein Experiment schief, das den Professor in Mitleidenschaft geraten lässt und den Verlauf der Show aufs Äußerste verändert.
    Die Nacht in ihm ist geboren und seine dunkle Seite erwacht!
    Als „Professor Noctis“ reißt er sein Publikum mit in eine neue Welt der Illusionen. Jetzt stehen nicht mehr klassische Zaubertricks im Mittelpunkt, sondern schockierende Sensationskunststücke wie die Befreiung aus einer Zwangsjacke oder das Fangen einer Pistolenkugel.
    (Altersempfehlung 12)
    Ticket kaufen