Oktober 2017

  • Theater Barmstedt im Kino *Ein später Gast von Derek Benfield* Do 19.10.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Das " Theater Barmstedt im kino " ist ein Amateurtheater und wiedereinmal zu Gast in der KulturSchusterei.
    Darsteller: Gislinde Zietlow, Stephan Kirchner u. Dieter Meyn
    INHALT: Julia und Hugh haben gerade die Gäste ihrer Party zur Tür gebracht und freuen sich auf einen gemütlichen Abend zu zweit. Sie fühlen sich wie frisch verliebt und gar nicht so, als hätten sie gerade ihren 25. Hochzeitstag gefeiert. Da läutet es. Ein Unbekannter verschafft sich Zutritt in ihr Wohnzimmer. Julia und Hugh sind konsterniert, schwanken zwischen Aggression und Angst: Wer ist er? Und was will er? Im Verlauf der Unterhaltung stellt sich heraus, dass Hugh mit dem Sohn des Mannes bekannt war. Doch der Sohn ist tot. Die Unterhaltung entwickelt sich immer mehr zu einem Verhör. Die Situation wird immer bedrohlicher.Worauf will der späte Gast hinaus?
    Tickets Info auf der Website des Theater Barmstedt im Kino.
    Das Theater kümmert sich um den VVK selbst.
  • KÜSS! MICH! FROSCH! *PASO DOBLE - KammerMusical* Sa 21.10.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr das neue Bühnenprogramm des Duos Rale und Frank Oberpichler vor. Rale Oberpichler singt, spielt, moderiert und erzählt, Frank Oberpichler spielt Piano.
    Bekannt als das „Neue Deutsche Welle“ Kult-Duo PASO DOBLE mit seinen Evergreens „Computerliebe“, „Herz an Herz“ und „Fantasie“ - den modernen „Märchen-Stories“ aus den 80ern - schlagen sie unterhaltsam die Brücke zwischen ihren eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen über das Leben und den zeitlosen Botschaften der Märchen.
    Das Progr amm ist eine gelungene Mischung aus märchenhaften Liedern, schauspielerischer Darstellung und kurzweiligem infotainment, begleitet und ausgeschmückt von wunderschönen Pianoklängen.
    Beim abschließenden „Meet and Greet“ gibt es die „Künstler zum Anfassen“ für gemeinsame Gespräche, eben zum Kennenlernen.
    Ticket kaufen
  • Schneewittchen in der Zuckerfalle *Theaterstück für Kinder ab 6 Jahren vom Nordlicht Theater HH* Do 26.10.17 / Start 16:00 Uhr / Einlass: 15:30Uhr Was würde passieren, wenn Schneewittchen nach Ihrem berühmten Biss in die rote Apfelhälfte eine Zeitreise in einen Supermarkt in unsere heutige Zeit durchleben würde? Sie wäre umgeben von einer Menge von Lebensmitteln „ohne Zucker“, „ohne künstliche Aromen“ und „ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern“. Die Verpackungen sehen so schön bunt und witzig aus. Aber was verbirgt sich wirklich hinter den vermeintlich „gesunden“ Lebensmitteln? Steckt da wirklich natürliches Vitamin C und ganz viel wertvolles Getreide drin?Das Theaterstück „Schneewittchen in der Zuckerfalle“ erzählt den Märchenklassiker mit einer alternativen Weiterführung der Geschichte und beschäftigt sich gezielt mit irreführender Werbung auf Produkten der Lebensmittelindustrie. Kurzweilig, interaktiv und kindgerecht wird das Thema in einem ca. 35 minütigen Theaterstück aufgearbeitet, sodass Kinder dazu animiert werden, sich mit Ernährung auseinanderzusetzen.
    Regie: Iris Tovar
    Buch: Kristin Baumgartl
    Bühnenbild: Martin Wolfram
    Design: Dario Schupp
    Spiel: Kristin Baumgartl
    Ticket kaufen
  • Jo Quirin - "Patric Io. Die Farben der Schatten" Sa 28.10.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr "Patric Io. Die Farben der Schatten" Roman Noir
    'Einfach hier unterschreiben.' Dieser scheinbar unbedeutenden Aufforderung des Theaterdirektors folgend, signiert der junge Schauspieler Patric Io den vor ihm liegenden Vertrag und erfüllt sich somit einen lang gehegten Traum. Ihm ist bewusst, dass in Straßburg ein neues Leben auf ihn wartet. Was er aber nicht weiß ist die Tatsache, dass er damit einen Pakt eingeht, der sein Leben auf grundlegende Art verändern wird. Denn in den Mauern des alten Theaters lauert ein tödliches Geheimnis, das darauf wartet, gelüftet zu werden.
    Ticket kaufen

November 2017

  • Ingo Oschmann LIVE *Wunderbar – es ist ja so!* Do 02.11.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Ingo Oschmann, die Stimmungskanone aus der ostwestfälischen Humorhochburg Bielefeld hat es endlich geschafft. Sein Live-Programm fegt über Deutschland.
    Eine Humorparty mit Pointensalven im Sekundentakt, ein Programm voller verbaler Höhepunkte und menschlichen Abgründen. Kein anderer Comedykünstler schafft den Spagat zwischen Stand up Comedy, Improvisation und feiner Zauberei so gekonnt, wie er. Seine Abende sind nie gleich, denn jedes Publikum ist anders. Dabei bleibt der Kleinkünstler (er ist nur 1,72 m groß) immer über der Gürtellinie. Ingo gibt wie immer alles, denn alles kann, nichts muss, aber alles muss raus!
    „WUNDERBAR – es ist ja so!“ ist ein wortreicher, magischer Abend, der sein Publikum in kalten Zeiten mit einem warmen Herzen entlässt. Denn Ingo hat eine Botschaft: „Lachen ohne Reue“. Dabei hebt er sich wohltuend von einer Vielzahl anderer Komiker im deutschsprachigen Raum ab, denn Ingo Oschmann ist alles andere als ein monothematischer Possenreißer.
    „500 Freunde bei Facebook und trotzdem ist Kevin allein zu Haus. Bilder, Musik und Freunde sind plötzlich virtuell und löschbar?! Jeder hat zu allem und zu jedem was zu sagen und wenn wir wirklich mal sprachlos sind, dann regelt das eine App für uns.“
    „Dieser Mann passt in kein gängiges Unterhaltungs-Genre: Ingo Oschmann, aufgrund seiner Fernseh-Auftritte als Comedian gehandelt, räumte bei seinem umjubelten Auftritt am Samstagabend im Bürgerhaus Schortens voll ab. […] Und genau das ist das Geheimnis seines Erfolgs: Oschmann bietet seinem Publikum einen Abend, wie man ihn sonst nur zu Hause mit engen Freunden erlebt: zwanglos, amüsant, nachdenklich und vertraut. Das Motto lautet „Lachen ohne Reue“. Oschmann hat sein ganz eigenes Genre gefunden: Er bietet Wohlfühl-Unterhaltung – Und das macht er richtig gut. „
    Badische Neueste Nachrichten
    „Mit Tränen in den Augen vor Lachen entlässt er sein Publikum in seine Pause (…) Den Spagat Zwischen Stand-up Comedy, Improvisation und Zauberei schafft er mit Leichtigkeit. […] verlässt er unter tosendem Applaus Seine Bühne .“
    Alter Anzeiger Hamburg
    „Wie es Oschmann immer wieder versteht zu improvisieren, mit dem Publikum zu spielen und den einen oder anderen auch durch den Kakao zu ziehen, das durchaus aber ohne ihn zu verletzen, nötigt Respekt ab.“
    Aachener Zeitung
    Bildquelle: LUK-Photography
    ACHTUNG: Sollten die Tickets online ausverkauft sein, fragen Sie auch gerne an den VVK Stellen nach.
    Ausverkauft
  • The LineWalkers *best Johnny Cash tribute ever* Sa 04.11.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr The LineWalkers
    sind DIE Johnny Cash Tribute Band! Der charismatische Sänger ("Hello, I‘m not Johnny Cash") wird von Kontrabass, Schlagzeug und Gitarre begleitet. Natürlich sind auch die Duette von June Carter und Johnny Cash Highlights der Show. The LineWalkers präsentieren nicht nur seine Hits wie:"Hurt", "Ring of Fire", "Jackson" und "I walk the Line", sondern auch so relativ unbekannte "Perlen" aus dem Lebenswerk Cash´s mit viel Energie und Spielfreude. So werden die Konzerte der LineWalkers immer zu einem Fest zwischen Musikern und Publikum.
    Ticket kaufen
  • Theater Barmstedt im Kino *Ein später Gast von Derek Benfield* Mi 08.11.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Das " Theater Barmstedt im kino " ist ein Amateurtheater und wiedereinmal zu Gast in der KulturSchusterei.
    Darsteller: Gislinde Zietlow, Stephan Kirchner u. Dieter Meyn
    INHALT: Julia und Hugh haben gerade die Gäste ihrer Party zur Tür gebracht und freuen sich auf einen gemütlichen Abend zu zweit. Sie fühlen sich wie frisch verliebt und gar nicht so, als hätten sie gerade ihren 25. Hochzeitstag gefeiert. Da läutet es. Ein Unbekannter verschafft sich Zutritt in ihr Wohnzimmer. Julia und Hugh sind konsterniert, schwanken zwischen Aggression und Angst: Wer ist er? Und was will er? Im Verlauf der Unterhaltung stellt sich heraus, dass Hugh mit dem Sohn des Mannes bekannt war. Doch der Sohn ist tot. Die Unterhaltung entwickelt sich immer mehr zu einem Verhör. Die Situation wird immer bedrohlicher.Worauf will der späte Gast hinaus?
    Tickets Info auf der Website des Theater Barmstedt im Kino.
    Das Theater kümmert sich um den VVK selbst.
  • Die Tüdelboys *"Hamburgs älteste Boy-Group"* Fr 10.11.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Gestatten: Boys! ...Tüdelboys! ...Mit der Lizenz zum Tüdeln
    Sie sind die erwiesenermaßen älteste Boygroup der norddeutschen Tiefebene, und sie lieben die Hymnen ihrer Stadt:

    "Hamburgs erste und einzige Kult-Lese-Band" (Elbe Wochenblatt) tritt überall an und auf, wo eine Steckdose ist! Ihr Ziel: die vielfältige Musikszene der Hansestadt zu feiern.
    Ihr Werkzeug: 3 Stimmen, 2 Bücher, 1 Haufen Lieder!
    Empfohlen von Dittsche, Ihrer Krankenkasse und dem Verkehrsminister!
    Und dabei geht's immerhin um - nicht mehr, aber auch nicht weniger - die schönste Stadt der Welt!

    Sie sind mit Elbwasser getaufte - und mit Alsterwasser nachgespülte Hamburger Jungs: 3 tüdelige Herren gesetzterenCharakters, 2 Erfolgsbücher, 1 Haufen heißer hanseatischer Hits! Nordische Ohrwürmer „von Maritim bis Rock’n’Roll“,die jeder kennt und selbst noch angeschickert im Schlaf rückwärts mitsingt, li(e)derliche Anekdoten nach Noten und überraschende Hintergrund-Storys: das „Ratpack von St. Pauli“ (Hamburger Abendblatt) tritt überall an und auf, wo eine Steckdose ist – und das mit beeindruckendem Erfolg. Von Handelskammer über Rathaus über Cafe Keese und Cotton Club bis Silbersack bis ZWICK bisbisbis...- 300 abgefeierte Auftritte im 5 Jahren sprechen für sich! Und dabei geht es umdie- nicht mehr, aber auch nicht weniger - „musikalischste“ Stadt der Welt!Der im Nachkriegs-Hamburg aufgewachsene Konrad Lorenz schrieb den köstlichen Kiezbestseller „Rohrkrepierer“, der „Dwarsläufer“ ist sein brandneues Werk. Die Zuhörer lachen Tränen, wenn der Reeperbahn-Autor mit typisch trockenem St.Pauli-Humor aus seinen Büchern vorliest. Und sein „Rohrkrepierer“ kommt demnächst sogarals Musical ins Altonaer Theater! Als Marketing- und Werbeleiter großer Medien-Konzerne wie Warner Music und Universal verbrachte Jürgen Rausein ganzes Berufsleben in der Musikbranche und ist mit den meisten Künstlern eng befreundet. In seinem Kultbuch „Hamburg, deine Perlen“ erzählt der Hamburger Jung seine Lieblingsdöntjes aus dem Backstage-Bereich: MusikHamburg, wie es im Buche steht! Darin hat er die wichtigsten Künstler aus Hamburgs einzigartiger Musikgeschichte beschrieben, von „Hans Albers bis Rolf Zuckowski, Brahms bis Beatles“, von Schlager-Pop, Rock, Folklore, Jazz und Musical bis hin zur populären Klassik. Rau: „Hamburg ist nicht nur das Tor, sondern auch das Ohr zur Welt!“ – Und mittendrin und zwischendurch immer wieder viel Musik. Denn komplett ist das Trio erst durch den Multi-Instrumentalisten Goofie Frese. Es gibt wohl kaum einen Hamburger Gassenhauer, den der Vollblutmusiker nicht „drauf hat“! „Getüdelt – nicht geschüttelt“ heißt das neue Programm, einer Lesung der launigen Art, mit „Wein, (3) Mann und Gesang“ und Bestseller-Büchern, die sich lesen lassen können. Und die Tüdelsboys versprechen, dass alle Gäste anschließend mit einem fröhlichen Grinsen nach Hause gehen. Mindestens
    Ticket kaufen
  • FALK *Ex Frontman vom FalkoTrio* Fr 17.11.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr FALK – dahinter steckt der Sänger & Songschreiber Sebastian Falk, der 10 Jahre lang mit seiner Band ‚Falco Trio‘, mit englischen Texten, deutschlandweit auf diversen Bühnen gespielt und fünf Alben veröffentlicht hat. Und das alles ohne Plattenfirma, ohne Management oder einer Bookingfirma.Im September 2017 spielte Sebastian als Opener für Alexander Knappe im Mehr Theater am Großmarkt!

    „Jetzt bin ich seit fast 2 Jahren Papa einer kleinen Tochter. Ich wollte, dass meine Tochter irgendwann mal versteht, was ich auf der Bühne singe. Und so habe ich nach 17 Jahren das erste Mal deutsche Songs geschrieben.“
    Musikalisch bleibt es beim akustischen Pop Rock, nur dass alles was FALK in seinen Liedern erzählt, noch ehrlicher und noch echter ist. In seiner Muttersprache kann FALK noch mehr Emotionen transportieren, direkt aus seinem Herzen und seiner Seele - und zeigen, wer er wirklich ist.
    „Die Songs vieler deutscher Künstler, wie Gregor Meyle, Pohlmann, Johannes Oerding, Alexander Knappe oder Elif, haben mir gezeigt wie unverhüllt man in der eigenen Sprache sein kann. Das hat mich ermutigt, auch über so schwere Themen, wie den frühen Verlust meiner Eltern zu singen und somit das innerste nach außen zu kehren.“

    Lieder über das Vatersein, das Ankommen im Leben, aber auch den Verlust geliebter Menschen. Die Texte und Lieder von FALK sind seine eigenen, ganz persönlichen Geschichten, in denen man sich als Hörer doch immer wiederfindet.
    „Als wir die neuen Lieder das erste Mal vorgestellt haben, war das Feedback durchweg positiv und emotional betroffen zugleich –man erzählte mir von parallelen Schicksalen, das hat mich sehr berührt und auch bestärkt genauso weiter zu machen.“
    Ticket kaufen
  • KAISER & PLAIN # LIEBE IN ZEITEN VON SO LALA *Musikkabarett der ExtraKlasse aus Berlin "Frau Plain & Herr Kaiser"* So 19.11.17 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:15Uhr Nach ihrem erfolgreichen Debut präsentieren Virginia Plain (Gesang) und David Kaiser (Klavier und Gesang) ihr zweites Programm.

    Kaiser & Plain interpretieren Popsongs, Lieder bekannter Kabarettkollegen und singen Eigenkompositionen, betörend durch die Harmonie zwischen Plains außergewöhnlich voller, samtiger Stimme und Kaisers gefühlvollem Klavierspiel. Die Zweistimmigkeit des Duos ist perfekt. Plain ist eine beeindruckende Erscheinung, Kaiser der smarte Gegenpart.
    Da sich offensichtlich alle 11 Minuten ein Single mithilfe des Internets verliebt, begibt sich Frau Plain hoffnungsfroh in den unendlichen Weiten des World Wide Web auf die Suche nach dem Mann ihrer Träume. Nachdem sie kleinere Hürden, wie zum Beispiel die Beantwortung der Frage, ob sie Akademikerin oder doch nur Single mit Niveau ist, genommen hat, könnte alles wunderbar klappen… wenn nicht Herr Kaiser seine Hände im Spiel hätte.
    In den Liedern geht es um die Liebe mit all ihren Facetten.
    Ein musikalischer, kabarettistischer Abend voller komischer Missverständnisse, unabsichtlicher Ehrlichkeit und falsch verstandener Smileys.
    Ticket kaufen
  • Theater Barmstedt im Kino *Ein später Gast von Derek Benfield* Do 23.11.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Das " Theater Barmstedt im kino " ist ein Amateurtheater und wiedereinmal zu Gast in der KulturSchusterei.
    Darsteller: Gislinde Zietlow, Stephan Kirchner u. Dieter Meyn
    INHALT: Julia und Hugh haben gerade die Gäste ihrer Party zur Tür gebracht und freuen sich auf einen gemütlichen Abend zu zweit. Sie fühlen sich wie frisch verliebt und gar nicht so, als hätten sie gerade ihren 25. Hochzeitstag gefeiert. Da läutet es. Ein Unbekannter verschafft sich Zutritt in ihr Wohnzimmer. Julia und Hugh sind konsterniert, schwanken zwischen Aggression und Angst: Wer ist er? Und was will er? Im Verlauf der Unterhaltung stellt sich heraus, dass Hugh mit dem Sohn des Mannes bekannt war. Doch der Sohn ist tot. Die Unterhaltung entwickelt sich immer mehr zu einem Verhör. Die Situation wird immer bedrohlicher.Worauf will der späte Gast hinaus?
    Tickets Info auf der Website des Theater Barmstedt im Kino.
    Das Theater kümmert sich um den VVK selbst.

Dezember 2017

  • PFEFFER *ehrlicher "Handmade- Rock' n' Roll"* Fr 01.12.17 / Start 21:30 Uhr / Einlass 21:00Uhr Stramm auf 20 Jahre Rock and Roll Historie zurückblickend, steht Stefan Krohn mit seiner Kapelle
    am Start, den Barmstedter Weihnachtsmarkt mit PFEFFER aufzumischen. Mit neuer (Big Bennie Bass) und alter (Meisterbürga Volka Hatje Drums)
    Besetzung und Urgestein Micki Respa an der Paula spielen Pfeffer am 01.12. zum Rock and Punk-Event in der Kulturschusterei auf.
    Stilecht mit Röhrenamps und Kontrabass gibt es ehrlichen Handmade- Rock' n' Roll aufs Tanzbein.
    Ticket kaufen
  • TEARS FOR BEERS *irish folk* Sa 02.12.17 / Start 21:30 Uhr / Einlass 21:00Uhr Folk for live
    TEARS FOR BEERS ist eine verworrene Gemeinschaft von Musikern, die Gerüchten zufolge alle vom selben Vater abstammen. Dieser war Direktor eines Wanderzirkus, der in den 40 Jahren des letzten Jahrhunderts durch Skandinavien und Nordengland tourte. Um zu überleben wurden die Jungs gezwungen durch kleine Kunststücke und musikalische Darbietungen ihr Leben zu sichern. Das sind allerdings nur Gerüchte, die sich durch keine gesicherten Fakten erhärten lassen. Allerdings bekannt ist, dass sie verstärkt in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts in Norddeutschland in Erscheinung traten.
    Die Band setzt sich zusammen aus Gesang, Banjo, Fiddle, Mandoline, Gitarre, Bass und Schlagzeug.

    TEARS FOR BEERS spielten unter anderem im Vorprogramm der Hooters, Torfrock oder auf den großen Festivals, wie zum Beispiel auf dem Wacken-Open-Air. Mit Santiano, Fools Garden oder Baltic-Sea-Child auf großer Fahrt über das Meer bei der „Schallwelle“ auf der „Mein-Schiff“ der TUI-Cruises sowie Tourneen durch Dänemark, Irland und Estland. Bis heute hat die Band weit über 1.000 Auftritte auf den unterschiedlichsten Bühnen überlebt.

    TEARS FOR BEERS schaffen stilsicher ihren eigenen Mix aus modernem Liedgut und klassischer Folk-Musik, gepaart mit einer ordentlichen Portion Lokalkolorit, getreu dem Motto; LOVE, PEACE & FISCHBRÖTCHEN …Die Band nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise zur grünen Insel und fackeln eine rasante Baltic-Power-Folk Party ab!

    Eigene & aktuelle Hits wie „Diamonds“ von Rihanna werden hemmungslos mit Heavy Rock Klassikern wie „Noting else Matter“ oder „Black Betty“ gemixt. Es gibt kein Tabu, erlaubt ist was Spaß macht! Und den haben Publikum & Band um ihren Sänger & Kopf Lars Jensen, der mit viel Witz & Humor durch die TEARS FOR BEERS Show führt.

    TEARS FOR BEERS ist ein Live-Erlebnis der ganz besonderen Art
    Ticket kaufen
  • Inka Meyer - DER TEUFEL TRÄGT PARKA Fr 08.12.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr DER TEUFEL TRÄGT PARKA
    Ein hochkomisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte Weiblichkeit.
    Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, Ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. Und der achtzigjährige Senior führt seine kanariengelbe Hippie-Jeans spazieren, dass man sich fragt: „Hat der Mann einen Schlag oder einen Anfall?“ Ist doch wahr. Vieles, was wir tragen ist untragbar, erschreckt nur die Katze und regt die Nierenfunktion des Hundes an.
    Das alles wird von den Modekonzernen gestickt eingefädelt, damit sich ihre Gucci-Taschen mit unserer Kohle füllen. Die Chemie in den Schuhen macht uns krank, durch die Ananas-Diät sind wir ungenießbar. Aber mit dem Weizengras-Smoothie in der Hand hetzen wir weiter jedem Beauty-Trend hinterher. Und am Ende sind wir schön. Schön blöd. Doch wenn wir an die neunjährige Näherin in Bangladesch denken, dann sollten wir eigentlich gar nicht mehr in den Spiegel schauen.
    „Der Teufel trägt Parka“ – das neue Kabarettprogramm von Inka Meyer: Witzig, relevant und brillant recherchiert. Und dieses satirische Schmuckstück begeistert natürlich auch die Herren der Schöpfung. Denn für die Männer gilt genauso: „Schlägt der Arsch auch Falten, wir bleiben stets die Alten.“ Außerdem wird hier endlich Adams uralte Frage geklärt: „Was treibt diese Frau eigentlich so lange im Bad?“
    Ticket kaufen
  • Sing Bing II -"It’s a Marshmallow World" *Einzigartige Weihnachtsrevue *Feen in Absinth mit Herrengedeck* Sa 16.12.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr **SIE SIND WIEDER DA**
    Feen in Absinth mit Herrengedeck präsentieren
    Sing Bing 2 - "It’s a Marshmallow World" *Die einzigartige Weihnachtsrevue*
    (Wir sagen "das Diner for One" an Weihnachten!)
    Wie jedes Jahr trifft sich der Weihnachtsclub „Sing Bing“ in aller Verschwiegenheit, um aus dem bunten Füllhorn amerikanischer Weihnachtsklassiker zu schöpfen. Feen Rita und Renée und Herren Lukas und Johannes wünschen sich nichts mehr, als sich ihrer unendlichen Bewunderung für Bing Crosby aus vollen Herzen hinzugeben! Doch Lukas hat ein kontroverses Buch über den großen Bing gelesen und der Weihnachtsklub muss sich damit auseinandersetzen, dass ihr Idol auf tönernen Füßen steht. Hitzig diskutieren die Feen und Herren, wen man verehren darf und wen nicht, ob man über Weihnachten in die Karibik fahren darf, ob es den Geist der Weihnacht schwächt, wenn man einen online Shoppingkanal mit Weihnachtsdekoration betreibt, ob es für Herren uncool ist, die Strickliesel wieder hervorzuholen und was überhaupt der Sinn von Weihnachten ist.

    Ein Abend voller Livemusik, Tanz und Theater. Genießen Sie Weihnachtsmusik vom Feinsten. Singen, lachen und feiern sie mit den Feen in Absinth mit Herrengedeck - und sie werden garantiert in frohlockender Weihnachtsstimmung den Saal verlassen!
    Mit Stephanie Peters, Joachim Quirin, Stefan Waldow und Nicole Wellbrock
    Ticket kaufen
  • Der HGB präsentiert *Weihnachtskabarett-Gala: Lachen bis der Weihnachtsmann kommt!* Fr 22.12.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Die heiligen drei Kabarettisten bieten mehr als vertrocknete Myrrhe und parfümierte ÖleDrei heilige Kabarettisten, die das gesamte Jahr über mit ihren Programmen durch Deutschland touren, folgen ihrem Stern, umsich während der Vorweihnachtszeit zu einer gemeinsamen Kabarett-Gala in ihrer Heimat zu versammeln.Die Spezialisten für bösen Humor lassen kein Thema aus. Wer politisches Kabarett mag,wird den Abend genauso genießen wie all jene, die über das Leben am liebsten lachen wollen. Denn Humor ist das Einzige, was immer hilft. Die Top-Kabarettisten Sebastian Schnoy, Frank Grischek und Marvin Spencer präsentieren ihre besten Nummern und beantworten die Frage: Gibt es 2017 überhaupt einen Grund zu feiern? Und wenn ja, mit wem? Hauptsache wir sind zusammen.Kabarettist Sebastian Schnoy ist umtriebiger Wortkünstler, ausgezeichnet mit acht Kulturpreisen und Autor von drei Spiegel-Bestsellern. Er ist bekannt für Kabarett mit Tiefgang und leidenschaftliches Trommeln für die Vereinigten Staaten von Europa. Gern verbindet er Historisches mit der Gegenwart und spannt die ganz großen Bögen vom alten Rom zum neuen Brüssel. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung über Sebastian Schnoy: „Politisch erfrischend unkorrekt.“Akkordeon-Kabarettist Frank Grischek war und ist mit der ersten Garde des deutschen Kabaretts auf Tour –Henning Venske und Jochen Busse. Doch der wahre Star ist seine „Borsini Superstar“. Mit ihr verbindet der Akkordeonist Kabarett und feinste Musik. Kaum lässt er die Borsini erklingen, möchte man, dass die beiden nie wieder aufhören. Dieter Hildebrandt nannte den auf der Bühne bewusst mürrisch daherkommenden Frank Grischek einen „hinreißend beleidigten Akkordeonkünstler“.Stand-up-Comedian Marvin Spencer hat viel zu sagen: über Religion, Politik, Gesellschaft –und seine privaten Abgründe. Er meint: „Comedy muss allen wehtun, ohne Ausnahme.“ Auf den Bühnen hinterlässt er eine Spur der Verwüstung. Wenn er hinters Mikrofon tritt, packt der Feingeist verbal die Fäuste aus und befördert billige Pointen und vorhersehbare Gags mit dem ersten Punch ins Aus. Marvin Spencer gilt als Ausnahmetalent unter den jungen Comedians und gewinnt einen Slam nach demanderen.
    Tickets Info auf der Website des HGB / Handelsgesellschaft Barmstedt.
    Der HGB kümmert sich um den VVK selbst.
  • Brel meets Piaf *mit Asita Djavadi & Dietmar Horcicka / Piano: Jan Röck - Akkordeon: Matthias Bender* Mi 27.12.17 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Sie sind wiedr da!
    Brel meets PIAF
    Asita Djavadi & Dietmar Horcicka
    Wir bringen Ihr Erfolgsstück aus der Berliner Philharmonie nach Barmstedt.
    Am letzten Veranstaltungstag dieses Jahres laden zwei Ikonen der Popmusik zu einem romantischen Konzertabend in die KulturSchusterei ein. Dort trifft kurz nach den Weihnachtsfeiertagen die französische Sängerin Edith Piaf (Asita Djavadi) auf den belgischen Chansonnier Jacques Brel (Dietmar Horcicka). Auf den ersten Blick wirkt es wie eine Begegnung zweier Gegensätze. Denn während Piafs Chansons von leidenschaftlicher Liebe durchzogen sind, singt Brel von Hass und Widerstand. Obwohl sich beide Künstler nie begegnet sind, verbinden sich ihre Lieder zu einer harmonischen Einheit, die in diesem Konzert zu hören ist.
    Dieser Abend ist damit auch eine Imagination, was wohl geschehen wäre, wären die beiden sich begegnet. Asita Djavadi & Dietmar Horcicka entführen sie in die Welt des Chansons, der Liebe, der Trauer und des Glücks. Um die Lieder, Texte und Dialoge abzurunden, werden die beiden von Jan Röck am Klavier und Matthias Bender am Akkordeon begleitet.
    Eine musikalischen Reise durch ein aufregendes Kapitel französisch-sprachiger Chansongeschichte, das jüngere wie ältere Generationen fasziniert. DIE LETZTEN VERANSTALTUNGEN WAREN IMMER AUSVERKAUFT! WIR RATEN, KARTEN SICHERN!
    Ticket kaufen

Januar 2018

  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 09.01.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 10.01.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.
  • PopStories Fr 12.01.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Sie halten Ihr Versprechen und sind nach 1 Jahr wieder bei uns!
    Pat Fritz steht seit vielen Jahren als Frontman auf der Bu?hne und hat oft erlebt wie manch tanzende Menge etwa zu „Smoke on the water“ das lange Haupthaar schu?ttelte ohne zu wissen woher der Rauch und weshalb es zu diesem Songtext kam. Eine Vielzahl solcher spannenden Geschichten hat er zusammengetragen und mit Thomas Schultz einen kongenialen Partner gefunden, der mit seiner packenden Erza?hlerstimme die Geheimnisse der POP-Welt lüftet. Mit Gitarre und Gesang intoniert Fritz die Originalsongs dazu. Dabei erfahren Sie die „wahre“ Geschichte und werden gleichermaßen zurückversetzt in Ihre eigene musikalische Vergangenheit.
    Ticket kaufen
  • Between the Bars *JAN PLEWKA & MARCO SCHMEDTJE* Fr 19.01.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Between the Bars

    Jan Plewka ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker und Sänger. Mit seiner Band „Selig“ gehört er seit Mitte der 90er Jahre zum Besten und Erfolgreichsten, was die deutsch-sprachige Musikszene zu bieten hat.

    Mit BETWEEN the BARS hält er nun Rückschau, gemeinsam mit Marco Schmedtje, seinem Freund und langjährigen musikalischen Weggefährten, der ihn kongenial an der Gitarre begleitet. So lassen sich Plewka und Schmedtje musikalisch quer durch die Jahrzehnte treiben. Sie spielen Lieder von Ton Steine Scherben und Rio Reiser, eigene Stücke aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Zinoba und Simon & Garfunkel-Songs aus ihrer Sound of Silence-Produktion, Lieder von Jan Plewkas Solo-Album und von Schöne Geister, dem ersten Album von Marco Schmedtje.

    Zwei Stimmen und eine Gitarre – und das Publikum bestimmt, was gespielt wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und intimen Abend. Plewka und Schmedtje spielen voller Seele und Leidenschaft. Es wird gesungen und getrunken werden an diesem Abend – gelacht, geweint, geflirtet und vielleicht auch geküsst.

    Foto: Sven Sindt
    Ticket kaufen
  • Jann Klose Sa 20.01.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass19:15Uhr Der in Deutschland geborene, und in Kenia, Südafrika und Hamburg aufgewachsene Sänger und Musiker Jann Klose wählte nach seiner Zeit als Austauschstudent in Cleveland die Vereinigten Staaten zu seiner neuen Heimat und wohnt gegenwärtig in New York City. Er präsentiert sich in TV-Shows wie MTV Cribs oder Entertainment Tonight und spielt jährlich um die 100 Shows in den USA, Europa, Asien und Afrika. Sein Album Mosaic stieg in den Roots Rock Charts auf Platz 22 ein, schaffte die erste Runde der 2014 Grammy® Awards* und gewann vier 2014 Independent Music Awards. Ein neues duo album, STEREOPTICON, aufgenommen mit dem Grammy® nominierten Gitarristen GARY LUCAS (Captain Beefheart, Jeff Buckley) erscheint im Januar 2016 auf dem Cosmic Trigger label.
    Seine unvergleichliche Stimme und seine Bühnenpräsenz machen ihn zu einem Ausnahmekünstler, zahlreiche Shows der laufenden Tournee in den Vereinigten Staaten, Europa uns Süd Afrika waren ausverkauft. Seine Songs verbinden Einflüsse aus World Pop, Folk Rock und einem Hauch von Country mit unvergesslichen Melodien.
    Im Spielfilm "Greetings From Tim Buckley" (Universal) lieh er der Hauptfigur Tim seine Stimme. Zum Soundtrack des Spielfilms “Dead Broke” (Warner Bros) lieferte er den Song Black Box. Seine Songs sind außerdem im Australischen Film “A Venue For The End Of The World” (BrinkVision) zu hören und Jann erscheint selbst neben Ian Anderson und Dick Cavett. Auf der Bühne stand er unter anderem mit Rosanne Cash, Annie Haslam, Pete Seeger, Les Paul und als Support für John Oates (Hall and Oates), Pat Benatar, Paula Cole, Suzanne Vega, uvm.
    *2014 First Round Grammy®-Nominee mit dem Album MOSAIC in den Kategorien Pop Vocal Album & Album Of The Year.
    Ticket kaufen
  • Fee Badenius - Liedermacherin mit Musik für Ohren, Kopf und Herz *Mai 2016 war Sie bei uns ausverkauft! Sichert Euch Karten!* Sa 27.01.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Fee Badenius (*1986) lebt und arbeitet im Ruhrgebiet. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Kleinkunstpreise, u.a. der Meiß- ner Drossel, der Sulzbacher Salzmühle und des Obernburger Mühlsteins. Sie hat bereits in mehreren TV-Formaten mitgewirkt, darunter NUHR ab 18, Nightwash und Ladies Night. Das Video ihres Auftritts bei NUHR ab 18 erreichte bei Facebook mehr als 10 Mio. Aufrufe. Fee Badenius ist insofern eine Rarität in der Kabarett-und Kleinkunstlandschaft, als sie auf die üblichen, bewährten Mittel des beißenden Spotts, der verächtlichen Ironie, der lärmenden Aggression verzichtet. Sie ist im Gegenteil von einer so ganz und gar unangestrengten, liebenswerten Natürlichkeit und Zimmertemperatur, dass man sie sofort mag und sich in dem, was sie vorträgt, bereitwillig gespiegelt fi ndet. Aber Achtung: Nachdem sie mit ein paar subtilen, sprachlich erstklassigen, aber inhaltlich einigermaßen harmlos-heiteren Liedern das volle Einverständnis des Publikums gewonnen hat, zwingt sie es ebenso milde, aber bestimmt, sich selbst zu betrachten – und schon ist jeder ideologische Widerstand zwecklos und das Wohlbefi nden nachhaltig gestört. Sie sieht mit dem Herzen, ohne kitschig oder belanglos zu werden, erhebt sich, wo sie kritisch wird, nicht über ihr Publikum und grenzt sich doch freundlich, aber bestimmt ab, wo es nötig ist – von ihrer Freundin ebenso wie von militanten Vegetariern und allem ideologisch Verbohrten. Bei Fee Badenius, und das ist selten, klappt beides, Wort und Musik: Ihr fallen originelle, durchaus außergewöhnliche Texte ein, die sie mit Tonfolgen versieht, deren Abfolge man nicht schon ahnt, bevor sie tatsächlich erklingen. Wunderschön begleitet werden ihre Lieder von Johannes Still an Piano und Akkordeon, Jochen Reichert am Kontrabass und Christoph Helm an Schlagzeug und Percussion. Ein Ohrenschmaus, der lange nachhallt und Ohren und Herzen erfüllt. Ihre Alben „Feemansgarn“ (2012) und „Feelosophie“ (2014) und „Feederleicht“ (2016) erschienen im Reimkultur Musikverlag.
    Foto: Martina Drignat
    Ticket kaufen

Februar 2018

  • Friedrich & Wiesenhütter *Alltagspoeten aus Berlin* Sa 03.02.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Uhr Friedrich & Wiesenhütter, dass sind die Alltagspoeten aus Berlin.
    Friedrich & Wiesenhütter nehmen bei Ihren Konzerten den Zuhörer mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten.
    Matthias Wiesenhütter und Dirk Friedrich lernten sich 2012 bei Studioaufnahmen kennen und touren seitdem als „Friedrich & Wiesenhütter“ mit ca.90 Konzerten im Jahr durch die Republik.
    Ticket kaufen
  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 06.02.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 07.02.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.
  • Tine Wittler *LOKALRUNDE –Tresenlieder, schlückchenweise* Sa 10.02.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Uhr Tine Wittler´s schräg-humoreskes Programm „LOKALRUNDE –Tresenlieder, schlückchenweise“, in dem sie singend & erzählend aus ihrem Leben als Wirtin berichtet.
    Lassen Sie sich verführen zu einem lyrisch-musikalischen Ausflug an Tine Wittlers Tresen: Humorvoll-schräg, lasziv-verr(a)ucht, manchmal ganz und gar unvernünftig, aber immer auch ein bisschen weise – das Programm „LOKALRUNDE – Tresenlieder schlückchenweise“ nimmt Sie aus Sicht der „Wirtin Wittlerin“ mit auf eine Reise durch die Nacht in die kleine Bar um die Ecke. Da bleibt kein Auge trocken. Und die Kehle erst recht nicht!
    Feste Spielstätte (neben Tourterminen bundesweit) ist Tine Wittlers eigener Tresen in Hamburg: Im Clubraum ihrer Kulturbar parallelwelt ist die „LOKALRUNDE“ regelmäßig live zu erleben. Tickets für die Hamburger „LOKALRUNDE“-Abende finden Sie hier.
    Tine Wittlers Texte sind – kombiniert mit ihren liebsten Cocktailrezepten und liebevollen Illustrationen der Hamburger Künstlerin Marlies Schaper – unter dem Namen „LOKALRUNDE – Tresenlyrik, schlückchenweise“ im KADERA-Verlag erschienen. Die Melodien zum Chansonprogramm hat „die Wittlerin“ mit dem Hamburger Pianisten Greg Baker komponiert.

    „Komisch, schräg, lasziv!“ – Hamburger Morgenpost | „Erinnert an ‚die Knef‘, Hans Albers und Lotti Huber.“ – Walsroder Zeitung | „Nüchtern nicht zu ertragen!“ – DIE WELT | „Berühmt-berüchtigt!“ – Hamburger Abendblatt
    Ticket kaufen
  • Marco Brüser *Zauberhafte Comedy zum Reinbrüsern!* Do 15.02.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Marco Brüser ist Comedian, Zauberkünstler und ausgebildeter Pilot und hat es als Künstler einer neuen Generation faustdick hinterm Schlitzohr! Er präsentiertfingerfertige Tricks, schlagfertige Stand-up Comedy und verwandelt spontane Impulsein großartige Pointen. Vom kleinen Trick bis zum großen Kunststück ist alles dabei undstets steht die Comedy an erster Stelle. Der originelle Unterhaltungs-Mix desBremerhaveners wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Frankfurter Neue Presse schrieb:„... Seine interaktive Bühnenshow wusste das Publikum schnell in seinen Bann zuziehen, insbesondere, da der smarte Künstler mit viel Charme zur Sache geht ...“.Auch aus humoristischer Pilotensicht erklärt Marco Brüser welche Luftfahrtklischeesstimmen, warum der Himmel blau ist und wie ähnlich sich AIRBUS und FLIXBUS unterm Strich wirklich sind. Doch seine Wurzeln hat er in der Zauberkunst und war bereits häufig als Trickdieb und TV-Stadtführer im Fernsehen zu sehen. Harald Schmidt sagte: „... der Oliver Pocher der Zauberkunst - nur intelligenter“. Vergessen Sie daheraltmodische Zauberklischees, denn Marco Brüser hat Feuer und hemmungslos gute Laune! Ticket kaufen
  • Tante Polly **Seeräuberswing und Kneipenjazz** Sa 17.02.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Seeräuberswing und Kneipenjazz. Deutschlandfunk sagt: "Ein bisschen Rock, ein bisschen Chanson und Jazz, ein Hauch von Shanty. Durchgängig deutsche Texte, die teils anrührend, teils humorig sind und manchmal auch ein bisschen kalauerhaft sein dürfen."
    Tante Polly singt Räuberpistolen.
    Ein Moritatenabend von und mit Tante Polly, den früh gealterten, aber ewig jungen Haudegen vom Hamburger Kiez.
    Ein Liederabend voller Geschichten von Herzensbrechern und einsamen Wölfen, Buschermännern und mysteriösen Damen. Ein Abend mit Tante Polly ist mehr als ein Konzert. Die drei Schnacker vor dem Herrn lieben das gepflegte Bühnengespräch und spinnen munter ein Netz aus Seemannsgarn um ihre Lieder; grotesk und morbide, puristisch und humoristisch bis zum Klamauk. TANTE POLLYs Lieder sind geprägt von einer angenehm rotzigen Melancholie, die mich trotzdem - oder gerade deswegen - extrem gut drauf bringt." sagt dazu Bodo Wartke.
    TANTE POLLY kommen aus Hamburg-St. Pauli und stammen ursprünglich aus Schleswig-Holstein und der niedersächsischen Provinz. Früher frönten sie dem Jazz und waren einfache und glückliche Jungs. Dann verbrachten sie viel Zeit mit Schnaps und Halunken, alten Schallplatten und gefährlichen Frauen; brachen sich dabei hier und da mal die Nase, einen Zacken aus der Krone und immer wieder das Herz.
    Tante Polly arbeiten in den letzten Jahren vermehrt für die Theaterbühne und bringen an diesem Abend eine Auswahl aus Stücken ihrer beiden Alben "Herzkotze" und "Tante Polly macht hitzefrei" mit, sowie eigene Versionen alter Bluesklassiker und völlig neue Songs.
    Sie sind gleichermaßen frech, verblüffend ehrlich, romantisch, abgebrannt und dandyhaft!
    Man hat den Eindruck ein bankrotter Casanova zieht halb belustigt, halb melancholisch durch die Hamburger Vorstadt und singt ganz unbekümmert von Frauen, Schnaps und apokalyptischen Kontoauszügen. Herrlich erfrischend! " Heinz Ratz, Extremkünstler und Liedermacher (Strom & Wasser).
    Lieder die direkt aus Männerherzen sprechen. Die drei Musiker Dominik Dittrich (Klavier, Gitarre, Akkordeon und Gesang), Sebastian Strehler (Schlagzeug, Gitarre und Gesang) und Benjamin Leibbrand (Saxophon, Klarinette und Gesang) mischen Seeräuberswing, Kneipenjazz, Chanson, Rock und Soul zu einem Gute-Laune-Sound mit Tiefgang. Bei ihren Konzerten unterstützt sie Hajo Circsena an der Bassgitarre: Pirat, veganer Metzger und letzter Nachfahre von Friesenhäuptling, Keno ten Broke - feinster friesischer Bassadel, also!
    "TANTE POLLY ist grandios!" (Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi)
    Ticket kaufen

März 2018

  • TYPisch Frau?! *Ein Programm von und mit Sonja Gründemann* Sa 03.03.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Nachdem Sonja Gründemann jahrelang auf der Suche nach ihrem Mr. Right war und ihn auch endlich gefunden hatte, musste sie voller Erschrecken feststellen, dass sie auch einfach nur eine Frau ist. Sie hat immer wieder versucht, sich gegen Klischees der Frauenwelt zu wehren und setzte sich mit viel Kraftaufwand in einer männerdominierten Welt durch. Was sie oft verpönte wurde dann aufgrund einer "Erleuchtung" auch für sie Wirklichkeit. Sie fand sich auf einmal in einer irgendwie pinken Glitzerwelt wieder und erkannte plötzlich, was es doch auch für eine Stärke sein kann, wenn Frau mal etwas mehr „pink“ in ihr Leben bringt...

    Auf eine humorvolle Art und Weise stellt sich die in Hamburg lebende Sängerin und Schauspielerin Sonja Gründemann einigen Klischees der Frauenwelt, erzählt Geschichten auch zum Schmunzeln, die sie immer wieder durch gekonnte Gesangseinlagen unterstreicht. Hierbei greift sie auf bestehende Stücke aus der Popwelt zurück, nutzt aber meist eigene Texte, die sie extra für TYPisch FRAU geschrieben hat.

    Begleitet wird sie hierbei von ihrem Pianisten Markus Schell, der nicht nur durch sein gekonntes Tastenspiel, sondern auch manchmal durch sein flinkes Mundwerk für Erheiterung sorgt.
    Freuen Sie sich auf einen amüsanten Abend von und mit Sonja Gründemann.
    Ticket kaufen
  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 06.03.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 07.03.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.
  • Duotone - All that Jazz *“Come On Babe Why Don’t We Paint The Town?"* Sa 10.03.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Duotone, alias Bernard J. Butler und Florian Korty bringen die goldene Zeit des Jazz zurück. In feinem Zwirn, mit Charme und Humor, führen der gebürtige Amerikaner und der Deutsche durch den Abend. Mit Choreographien kreiert von Darren Perkins (Alvin Ailey, Theater des Westens) erwecken sie weltbekannte Klassiker wie “Night and Day”, “Route 66”, “New York, New York” und viele andere zu neuem Leben. Ticket kaufen
  • Stefan Waldow Do 15.03.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Der Hamburger Songwriter kommt mit seiner neuen Liedern! Bekannt ist Stefan bei uns auch durch die Theater auftritte mit den Feen in Absinth, seine Musikalische Lesung "Wohlerzogen" und er ist einer der mitorganiesatoren unser SingerSongwriter Abende in 2018. Stefan lebt seine Musik - eine Mischung aus Pop, Jazz und Chanson - am Klavier mit Leib und Seele. Allein oder mit Band (Kai Ortmann: Drums / Percussion, Christian Glauß: Kontrabass). Und er singt dabei von heimlichem Sex hinter'm Vatikan, Sonne in Soho, kapitulierenden Kavallerien, Achtel-Dänen und anderen Geschichten, die sein Leben eben so schreibt. Geschichten mit Tiefgang und Humor. Knallharte Romantik, gefühlsechtes Chaos, aber auch hoffnungsvolle Poesie. Mit facettenreichen Kompositionen, cleveren Arrangements und eingängigen Melodien geht Stefans Musik gleichermaßen ins Ohr wie ans Herz. Und meist auch bis in die Beine... Er war u.a. Preisträger beim John-Lennon-Talent-Award und Stipendiat der Celler Schule (Seminar für Song-Textschaffende). Seit 2009 gehört Stefan zum Veranstalter-Team von "Sängerknaben & Sirenen", der monatlichen Konzertveranstaltung, die sich im Hamburger Gängeviertel etabliert hat. Ticket kaufen
  • Kathistrophe - around the world *Kabarett von und mit Kathi Wolf* Sa 17.03.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Uhr Kathi Wolf kommt mit ihrem neuen Programm auf die Bühne- aber sie hat keine Zeit, so kurz vorm 3.Weltkrieg! Im Gepäck hat sie wieder verschiedene Rollen und Figuren mit verschiedenen Dialekten, Akzenten, Gesang, Rap und Spiel! Von Klimawandel bis Kapitalismus, von Nuklearschlöchern bis Protestwählern ,von social media Narzissmus bis hin zu den Kathistrophen des Alltags. Kathi liefert Unterhaltung mit Substanz - Kabarett mit Herz und Hirn! Ticket kaufen
  • „Herzrasen“ mit Lärche & Ömmes *mit Gerhard Normann* Sa 24.03.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Was haben eine Diseuse und ein Ranger gemeinsam? Auf den ersten Blick nichtviel. Doch hinter jeder Uniform kommt ein Mensch zum Vorschein mit seinen Vorlieben,Vorurteilen und Vorgärten. „Die Welt besteht aus Gegensätzen“ hat der römische PhilosophSeneca gesagt. Aber Gegensätze ziehen sich eben auch an. In dem musikalischenComedyprogramm „Herzrasen“ der Potsdamer Diseuse Lina Lärche und Ranger Ömmes(Gerd Normann) kann das Publikum live beobachten wie sich Gegensätze allmählich in etwaseinzigartig Neues verwandeln. Eher zufällig entert Ranger Ömmes die Bühne und sieht sichplötzlich einer geballten Portion Erotik gegenüber, die seine Wald- und Wiesenlibido gehörigin Unordnung bringt. Er muss plötzlich tanzen, singen und über Gefühle reden. Wohingegenjedoch auch der Vortrag der Diseuse eine gänzlich andere, als die geplante Richtungeinschlägt. Die beiden entdecken ihre gemeinsame Liebe zur Natur. Sie zur Liebe, er zurNatur. „Herzrasen“ ist ein schräges, überraschendes, erotisches und sehr natürlichesmusikalisches Comedyprogramm um Liebe und Triebe, Träume und Bäume, Küsse undBüsche, Erotik und Botanik, Schönheit und Wildheit und das alltägliche Unterholz des Lebens. Ticket kaufen

April 2018

  • Fidi & The Twins Sa 14.04.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Das einzigartige Ensemble ‘Fidi & The Twins’ um die Singer-/Songwriterin Fidi Steinbeck kreiert deutschsprachige Musik mit Gänsehaut-Garantie. Musikalische Poesie wie sie das Leben schreibt. Authentisch ehrliche Stücke über Liebe, Fernweh, Heimat und Hoffnung.
    Die einzigartige Instrumentierung aus u.a. Cello, Gitarre, Drums und den vertraut-exotischen Südstaaten-Klängen von Dobro- und Pedal-Steel-Gitarre nehmen die Zuhörer mit auf Reise in Fidis fabelhafte Welt. Eine Welt, in der die Zeit still steht, in der man sich an das Erlebte erinnert und sich die Zukunft erträumen darf. Musik wie das Gefühl, wenn man an der Waterkant gen Horizont blickt.
    Wenn Hamburg das Tor zur Welt ist, dann ist ‘Fidi & The Twins’ der Soundtrack dazu.
    Ticket kaufen
  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 17.04.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 18.04.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.
  • BACK TO SCOOL Sa 21.04.18 / Start 20:00 Uhr Ticket kaufen
  • folkBALTICA *Festival* So 22.04.18 / Start 14:00 Uhr / Einlass 45min. vor Beginn Das 14. folkBALTICA Festival in der Zeit vom 21.-29. April 2018
    Und wir sind wieder mit dabei! Sobald die Künstler für Barmstedt feststehen gibt es hier Info!
    weitere Info unter; www.folkbaltica.de
  • Angelika Beier *Durchboxen statt Botoxen* Sa 28.04.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15Uhr Unser Tipp; rechtzeitig Karten sichern!! Ihre letzte Vorstellung bei uns war ausverkauft!
    Hinfallen. Aufstehen. Mund abputzen. Weitermachen. Verzweifeln Sie nicht! Auch wenn sich die Lust bei Ihnen umorientiert hat und es statt Sinneslust nur noch schnöde Hausmannskost gibt. Träumen Sie noch von verwegenem Sex auf dem Küchentisch? Oder steht da der allzeit einsatzbereite Thermomix? Statt heisser Kissenschlacht im Bett gibt’s Küchenschlacht im TV . Fragen Sie sich beim Blick in den Spiegel: Botox ich oder nicht? Kämpft Ihr Körper erfolglos gegen die Schwerkraft? Oder wird er zum Ersatzteillager, Zähne aus Budapest, Nabel aus Shanghai, Brüste aus Bogota? Mit Einfuhrgenehmigung und Visum? Egal ob Sie Beatles oder Stones Fan waren, warten Sie nicht geduldig darauf, dass Ihnen der Bürgermeister zum 80. gratuliert und Ihnen die neueste CD von Hansi Hinterseer vorbeibringt. Sondern nehmen Sie die Boxhandschuhe von der Wand und leisten entschlossen Widerstand. Steigen Sie in Fannys Boxring und kämpfen sich mit ihr durch die Widrigkeiten des reifen Lebens! Und nach diesem Abend, mit Angelika Beier der Münchner Vollblut Kabarettistin und Ihrem neuen Programm „Durchboxen statt Botoxen“, sind Sie zwar 100 Minuten älter, nicht unbedingt gescheiter oder schöner, aber garantiert werden Sie 0,7% Lachfalten mehr haben Bereits seit 2006 zeigt Angelika Beier Trägerin des Münchner Kabarettpreises auf deutschen Kabarettbühnen, was Frauen in den besten Jahren bewegt. Nach dem Renner „Zwischen Sex und sechzig“ nun in ihrem 4. Solo-Programm „Durchboxen statt Botoxen“ Jugendwahn und Selbstoptimierung zum Thema. Pointiert, satirisch, komödiantisch, singend, tanzend und boxend ,erzählt Sie witzig und vor allem sehr authentisch vom Hinfallen, Aufstehen, Mund abputzen und Weitermachen.
    Ticket kaufen

Mai 2018

  • HÖRBAR *Eintritt frei* Mi 02.05.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Do 03.05.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.
  • DIE BUSCHS *Meet the Buschs* Fr 04.05.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Uhr Wenn preisgekrönte Zauberei auf Humor á la Jack Nicholson trifft, dann befinden Sie sich in der Show "Meet the Buschs" von den BUSCHS aus Erfurt.
    Ihre Show passt in keine Schublade. Schräge Zauberei gepaart mit skurriler Musik-Comedy, Klassiker der Magie durch den Reisswolf gedreht und wieder ausgespuckt. Ein Cocktail aus Improvisationen und Buscheigenschöpfungen. Erleben Sie das älteste Zauberkunststück des Universums, ein "Do it Yourself" Sinfonie Orchester, erscheinende Bowlingkugeln, sentimentale Momente und die längste Ansage der Welt!
    Kurz gesagt - ein Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden.
    Ihre Show hinterlässt ein Schlachtfeld auf der Bühne, welches einem explodiertem Spielwarenladen gleichkommt. Die Buschs sind wirklich Vater & Sohn und werden in ihrer Show zum Komiker, Zauberer, Clown, Träumer & all round Entertainer.
    4000 Shows in 14 Ländern! Seit 20 Jahren touren die Buschs durch Deutschland, Europa und darüber hinaus mit ihrer interaktiven Comedy-Trash-Magic Show. Dabei haben sie unter anderem Halt gemacht in Jamie Olivers Restaurant Fifteen in Amsterdam, beim Circul Art Festival in Bratislava oder in Marrakesch bei "Les As du Cirque".
    Ticket kaufen
  • KATALYN BOHN - “Sein oder online” *Digital, global und optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens* Sa 26.05.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Uhr Die Ausgangssituation ist hart. Eineinhalb Stunden Kabarettprogramm, in denen die Smartphones ausgeschaltet sind. Da hilft nur Eines: Geschichten aus dem Leben in den Wirren der digitalen Revolution!
    Ein stadtneurotisches Kindergartenkind durchleidet den Zwangs-Aufenthalt auf einem echten Bauernhof. Der geheime Tagebuch-Chat von vier Nutztieren taucht auf, und feiert Welterfolg als Musical „Gibt es ein Leben vor dem Tod?“
    Und unterdessen lädt ein Generationen übergreifendes Krankenhaus Schwangere und Sterbende zum gemeinsamen Hecheln und Röcheln ein.
    Lässt sich die Liebe programmieren? Wird Coaching die Welt retten? Und wer hätte sich träumen lassen, was wir nicht alles im Schlaf erledigen können!
    Wem das zu kompliziert ist, dem empfehlen wir den neuen Erklär-Film über die Menschheit: Genial banal! Dies Alles in einer einzigartigen Mischung aus Kabarett, Theater, Musik und mehr…!
    Foto: Jeanne Degraa
    Kritik zur Vor-Premiere: Eine einzigartige Mischung „Eine Wahnsinnsleistung“, „Mannomann“, „Ein Multitalent“. Das Lob der rund 60 Zuschauer und der frenetische Applaus wollten gar nicht abreißen. (…) Anderthalb Stunden hatte Katalyn Bohn sich ausgiebig mit dem Thema Digitalisierung und dem Dilemma unseres maximal effizienten Lebens in all seinen Facetten beschäftigt. Hatte gesungen, gezaubert, auf der Ukulele gespielt, war in unzählige Rollen geschlüpft und hatte die präsentierte Sozialkritik zwischendurch mit einem Augenzwinkern kommentiert. (…) Auf sehr intelligente Weise setzt Bohn sich mit der Überforderung des Menschen auseinander. Die Zuschauer erlebten auf jeden Fall einen grandiosen Abend!
    Ticket kaufen

Juni 2018

  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 05.06.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 06.06.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.

September 2018

  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 04.09.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 05.09.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.

Oktober 2018

  • Carsten Langner *VON WEGEN!* Do 04.10.18 / Start 20:00 Uhr / Einlass 19:15 Uhr Die Presse zählt Carsten Langner zu den interessantesten Songpoeten Deutschlands. Reinhard Mey lobt
    das „perfekte Schreib-Handwerk“ des jungen Kielers, Chanson-Sängerin Joana schwärmt von seinen
    „wunderschönen Texten“ und dem „fabelhaften Gitarrenspiel“ und Liedermacher-Legende Hannes Wader
    gibt ihm schlicht und einfach die Note „sehr gut“.
    Im Gepäck hat er sein mittlerweile drittes SoloAlbum
    VON WEGEN. Textlich und musikalisch weiter gereift, präsentiert er sich nicht nur als poetischer
    Landgänger, sondern auch als glänzender Kabarettist und Entertainer, der mit Haltung bestens
    unterhalten kann.
    Mit Charme, Witz und politischem Sarkasmus moderiert Carsten Langner durch sein Programm und
    nimmt das Publikum mit auf eine begeisternde Liederreise – nachdenklich, romantisch und amüsant.
    Dabei verlässt er sich ganz auf die Wirkung seiner klaren, kräftigen Stimme und seines virtuosen
    Gitarrenspiels.
    Die Liedermacherei ist in die Jahre gekommen? VON WEGEN! Mit Carsten Langner ist sie voll auf Höhe
    der Zeit: textlich brillanter denn je und musikalisch auf allerhöchstem Niveau.
    Von diesem Musiker wird man noch viel hören
    Ticket kaufen
  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 23.10.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 24.10.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.

November 2018

  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 06.11.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 07.11.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.

Dezember 2018

  • HÖRBAR *Eintritt frei* Di 04.12.18 / Start 19:00 Uhr / Einlass 18:30Uhr Tauch ein in die Welt des Hörspiels und lass deinen Alltag hinter Dir. Genieße in entspannter Atmosphäre Hörspielklassiker. Im abgedunkeltem Raum, ob im Liegestuhl oder am Tisch bei Kerzenschein gemütlich soll es sein..... Es darf auch eingenickt werden ;-) Hauptsache Ihr kommt mal zur Ruhe! Eintritt frei / wir freuen uns über Eure freiwilligen Spenden am Abend. Der Erste Gast sucht das Hörspiel aus!
  • KINOTAG *16 & 20Uhr Eintritt frei* Mi 05.12.18 / Einlass je 30 min. vor Beginn 1x im Monat kostenfreies KinderKino 16Uhr und Erw. Kino 20Uhr
    Wir zeigen Klassiker& andere Filme lasst Euch am Abend überraschen...
    EINTRITT FREI / WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE FREIWILLIGE SPENDE / KEINE PLATZRESERVIERUNGEN AM KINOTAG / 30Plätze / Veranstaltungen gehen vor / Änderungen vorbehalten.